Responsive image Audio

Bluesound RC1 Remote Control - Alles im Griff…

Foto © Bluesound International

Sie soll die einfache Kontrolle von Bluesound Playern erlauben, und zwar ohne für jede simple Aktion die App bemühen zu müssen, die neue Bluesound RC1 Remote Control. Dabei hebt der Hersteller besonders das einfache Setup hervor, aber auch das elegante Design und die Möglichkeit, Presets zu definieren und somit Einstellungen auf Knopfdruck abrufen zu können.

Kurz gesagt...

Mit der neuen Bluesound RC1 Remote Control steht nun eine Fernbedienung als praktische Erweiterung für die Systeme von Bluesound zur Verfügung.

Wir meinen...

Diese neue Bluesound RC1 Remote Control soll dem Anwender die besonders simple, gleichzeitig komfortable Kontrolle über jedweden Bluesound Player im wahrsten Sinne des Wortes in die Hand geben. Für viele simple Aufgaben wird damit keine App benötigt, der Griff zum Smartphone oder Tablet kann damit entfallen. Als Besonderheit erlaubt die neue Bluesound RC1 Remote Control zudem die Programmierung von zehn Presets, um etwa direkt auf Knopfdruck auf die eigene Lieblingsmusik zugreifen zu können.
Hersteller:Bluesound International
Vertrieb:smart audio GmbH
Deutschand:Dali Deutschland GmbH
Preis:€ 69,-

Von Michael Holzinger (mh)
02.11.2019

Share this article


Das kanadische Unternehmen Bluesound International, Teil von Lenbrook Industries, ist seit Jahr und Tag bekannt für sein Wireless Multiroom Hi-res Audio-Streaming-System basierend auf der Technologie-Plattform BluOS. Beginnend bei so genannten Wireless Speakern über Wireless Home Theater bis hin zu Wireless Stereo Components reicht das Spektrum, sodass man besonders flexibel ein System im gesamten Haus aufbauen kann, zumal ja noch weitere Lösungen anderer Hersteller wie NAD Electronics oder Dali Speaker A/S ebenfalls auf BluOS setzen, und damit ebenfalls dazu beitragen, eine breite Basis an unterschiedlichsten Lösung für die verschiedenen Aufgaben zur Verfügung zu haben.

Doch zurück zu den Produkten aus dem Hause Bluesound International, diese bieten in der aktuellen Generation, also Bluesound Gen 2/2i, die Möglichkeit, nicht allein mit der zentralen App, dem BluOS Controller für Apple iOS, Apple macOS, Google Android und Microsoft Windows gesteuert zu werden, sondern ebenso ganz simpel mit Hilfe einer Fernbedienung. Damit war es etwa möglich, die Infrarot-Fernbedienung eines Fernsehers direkt zur Kontrolle der von Bluesound angebotenen Soundbar, der Bluesound PULSE Soundbar 2i, aber auch Wireless Speakern wie dem Bluesound PULSE Flex 2i, Bluesund PULSE Mini 2i sowie Bluesound PULSE 2i einzusetzen.

Nun bietet Bluesound International aber selbst eine eigene Fernbedienung an, und zwar die neue Bluesound RC1 Remote Control. Diese neue Bluesound RC1 Remote Control soll dem Anwender die besonders simple, gleichzeitig komfortable Kontrolle über jedweden Bluesound Player im wahrsten Sinne des Wortes in die Hand geben. Für viele simple Aufgaben wird damit keine App benötigt, der Griff zum Smartphone oder Tablet kann damit entfallen. Als Besonderheit erlaubt die neue Bluesound RC1 Remote Control zudem die Programmierung von zehn Presets, um etwa direkt auf Knopfdruck auf die eigene Lieblingsmusik zugreifen zu können.

Die Bluesound RC1 Remote Control funktioniere, so der Hersteller, „right out of the box“ mit den IR Codes aller Bluesound Players, eine Einrichtung ist somit letztlich nicht erforderlich. Allein die besagten Presets müssen natürlich direkt über die App BluOS Controller definiert werden, wobei man hier festlegen kann, das eigene Playlists, bestimmte Streaming-Dienste oder Radio-Stationen direkt auf Knopfdruck abgerufen werden.

Der Hersteller betont zudem, dass die Bluesound RC1 Remote Control besonders elegant ausgeführt sei und durch eine tadellose Haptik gut in der Hand liege.

Wann die neue Bluesound RC1 Remote Control auch hierzulande angeboten wird, steht derzeit noch nicht fest. Leider fehlt dieser Hinweis bislang auf der Webseite des Anbieters. Wir werden diese Information aber natürlich umgehend nachreichen, sobald sie uns vorliegt. Fest steht, dass der empfohlene Verkaufspreis € 69,- betragen wird.

Share this article