Responsive image Audio

Bluesound und NAD als neue Partner für Roon Labs LLC. - BluOS alsbald Roon ready?

Foto © Bluesound International

Die Liste von Roon Ready Network Players auf der Webseite des Software-Schmiede Roon Labs LLC.. weist bereits eine Vielzahl an nahmhaften Unternehmen auf, und ist nunmehr um zwei sehr spannende Unternehmen erweitert worden. So findet man nun niemand geringeren als die beiden kanadischen Unternehmen NAD Electronics International sowie Bluesound International auf der Liste.

Kurz gesagt...

Still und heimlich finden sich nunmehr zwei neue Partner auf der Webseite der Software-Schmiede Roon Labs LLC., und zwar NAD sowie Bluesound.

Wir meinen...

Mit Bluesound International und NAD Electronics International ist es der Software-Schmiede Roon Labs LLC.. gelungen, zwei überaus spannende neue Partner für ihre Streaming-Lösung zu gewinnen. Dies ist vor allem deshalb interessant, da Bluesound International und NAD Electronics International ihr System rund um BluOS bislang als autarke, eigenständige Lösung verstanden, die beginnend bei Consumer-Produkten über High-end HiFi bis hin zu Custom Installation-Systemen sehr breit aufgestellt ist. Mit der nunmehr in Aussicht gestellten Neuerung, dass BluOS und alle darauf basierenden Produkte „Roon ready“ sind, öffnet man diese Plattform für eine der derzeit ganz klar innovativsten, intuitivsten Steuerungslösungen rund um Audio-Streaming auf höchstem Niveau.

Von Michael Holzinger (mh)
08.10.2016

Share this article


Zahllose Unternehmen widmen sich Streaming-Lösungen für Audio in den unterschiedlichsten Qualitäts- und Preisklassen, für die unterschiedlichsten Anforderungen, beginnend bei High-end Stand-alone-Systemen bis hin zu Consumer-orientierten Multiroom-Lösungen. So mancher Hersteller verlässt sich hier auf Hersteller-unabhängige Standards wie etwa UPnP, andere setzen auf selbst entwickelte Lösungen und in sich geschlossene Systeme, aber alle trachten danach, den Kunden möglichst intuitiv zu bedienende Produkte zu offerieren.

Dass es aber ausgerechnet eine reine Software-Schmiede ist, die für eine wirkliche Revolution in diesem Produktsegment sorgt, damit hat wohl kaum jemand gerechnet. Aber genau so sieht es wohl aus, wenn man sich die Lösung der Software-Schmiede Roon Labs LLC. genauer ansieht.

Ganz nüchtern betrachtet kann man festhalten, dass es Roon Labs Inc. gelungen ist, die bislang intuitivste, komfortabelste Lösung im Bereich Audio Streaming entwickelt zu haben. Hier steht allein die tunlichst einfache Verwaltung, die möglichst simple Handhabung der eigentlichen Inhalte und damit die möglichst optimale Aufbereitung der Präsentation der Musik im Vordergrund, nicht die Hardware selbst. Um die kümmert sich die Software-Schmiede Roon Labs LLC. tatsächlich nur am Rande, wobei man selbst keinerlei Hardware anbietet. Vielmehr arbeitet man mit verschiedensten renommierten Herstellern zusammen, die ihre Hardware-Lösungen entsprechend der Vorgaben von Roon Labs Inc. für die Software vorbereiten. Der Kunde kauft somit die Hardware bei einem ausgewiesenen HiFi-Experten, die „IT“ bei einem ausgewiesenen Software-Experten, um in Summe ein hervorragendes System zu erzielen.

Die Liste an Partnern, deren Lösungen für die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. geeignet sind und als so genannte "Roon Ready network players" geführt werden, wird immer länger, und sie umfasst etliche namhafte Hersteller der gehobenen Consumer Electronic. Dies beginnt etwa bei Audio Alchemy, Audionet, Auralic, Ayre, bel canto, Bryston, Brinkmann, Creek, und geht über dCS bis hin zu PS Audio oder T+A, und viele, viele mehr.

Es zahlt sich durchaus aus, die entsprechende Seite der Software-Schmiede Roon Labs LLC. im Auge zu behalten, denn so mancher Hersteller findet sich ganz überraschend neu in dieser Liste.

So etwa findet man hier nunmehr zwei neue Hersteller, die man hier wohl kaum erwartete, nämlich die beiden kanadischen Unternehmen NAD Electronics International sowie Bluesound International.

Dies ist aus vielerlei Hinsicht sehr spannend! Einerseits gilt Bluesound International als Lösungsanbieter, der sich dazu entschloss, ein eigenständiges, eigentlich geschlossenes System anzubieten, das rund um BluOS funktioniert und die entsprechenden Controller mit bringt. Dieses BluOS dient auch bei NAD als Grundlage für die entsprechenden Streaming-Lösungen, das System erstreckt sich somit von durchaus Consumer-orientierten Systemen von Bluesound International selbst, bis hin zu High-end HiFi-Systemen aus dem Hause NAD sowie gar Custom Installation-Produkten, ebenfalls aus dem Hause NAD Electronics International.

Wenn also nunmehr Bluesound International und NAD Electronics International sich für die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. öffnen, so erweitert dies die Möglichkeiten von Roon auf eine komplette Plattform, die von Servern mit integriertem CD-Ripper bis hin zu verschiedensten Clients in den unterschiedlichsten Bereichen alles bereit hält, um ein komplettes Hi-Res Audio-fähiges Multiroom Audio Streaming-System aufweist.

Bluesound International und NAD Electronics International bieten dann zwar nach wie vor ein autark arbeitendes System an, öffnen dieses aber für ihre Kunden auch für die Software von Roon Labs LLC., sodass allein der Kunde wählen kann, für welche Art der Steuerung er sich entscheidet.

"Roon Ready network players from our partners have Roon’s high-resolution streaming technology built right in. Roon will discover them on your network, deliver the highest possible quality audio, and even allow volume control right from the Roon user interface!"

Wann es tatsächlich so weit sein wird, steht derzeit aber noch nicht fest. Derzeit finden sich hinter den Namen von Bluesound International und NAD Electronics International noch dezente Sternchen, und zwar mit dem Hinweis „Coming soon“.

Share this article

Related posts