Bob Dylan „The complete Album Collection Vol. One“

Wahre Dylan-Fans werden sich davon wohl nur bedingt angesprochen fühlen, denn die haben zumeist ohnedies alle Alben, die man in diesem Box-Set findet, bereits im Regal stehen. So mancher könnte aber dennoch schwach werden, denn wenn auch nur ein paar Alben des Meisters fehlen, rechnet sich diese Zusammenstellung dann fast schon wieder.

Von Michael Holzinger (mh)
30.09.2013

Share this article



So genannte Box-Sets hinterlassen mitunter einen zwiespältigen Eindruck. Vielfach muss man leider klar feststellen, dass es sich dabei um eine sehr günstige Art und Weise handelt, wie Labels Katalogtitel unter Gewinnmaximierung erneut unters Volk bringen. Vielfach geradezu lieblos zusammen gestellt werden auf diesem Weg einzelne Alben mehr oder weniger angesagter Künstler erneut aufgelegt, wobei der Mehrwert für Fans als auch Sammler mitunter fragwürdig erscheint. Denn neben ein, zwei wahren Top-Alben werden auf diesem Weg auch so manche „Ladenhüter“ neu verpackt, sodass sich damit erst wieder kein Gesamtbild ergibt und weiterhin Lücken in der Sammlung bestehen.

Etwas anders sieht es hingegen bei Zusammenstellungen aus, die tatsächlich das komplette Schaffen eines Musikers oder einer Band umfassen, wie etwa dieser Sammler-Box, die Sony Music mit Anfang November 2013 auflegen wird. Hierbei handelt es sich um einen Künstler, der wohl wie kein anderer die Musikgeschichte des letzten Jahrhunderts prägte, ja gar ein komplettes Musikgenre maßgeblich prägte, und der unzählige Musiker entscheidend beeinflusste: Bob Dylan.

Nun ist es ja keineswegs so, dass es gerade von Bob Dylan nicht bereits mehr als genug Tonträger gäbe, die das Schaffen des Künstlers aus allen nur erdenklichen Perspektiven beleuchten. Seine Alben zählen wohl zu jenen, die in den verschiedensten Formaten immer wieder neu aufgelegt, und immer überaus erfolgreich verkauft werden. Dies geht sogar soweit, dass es etwa eine eigene Bootleg-Serie gibt, die seit Jahr und Tag die Kassen klingeln lässt, wie etwa die jüngste Auflage "Another Self Portrait (1969-1971): The Bootleg Series Vol. 10" mehr als eindrucksvoll belegt.

Nun aber schickt Sony Music mit "Bob Dylan - The Complete Album Collection Vol. One" eine prall gefüllte Sammler-Box ins Rennen um die Gunst der Käufer, und dies natürlich zum wohl bestmöglichen Zeitpunkt des Jahres, kurz vor Weihnachten.

Im Vergleich zu so manch anderer Zusammenstellung findet der Käufer hier tatsächlich alle Alben des Musikers, und zwar immerhin 35 Studio-Alben, aber ebenso sechs Live-Alben und ein paar weitere Zugaben in Form von zwei CD-Compilations, sodass sich insgesamt 47 Tonträger in dieser Zusammenstellung finden. 14 CDs sollen, so der Anbieter, speziell für diese Zusammenstellung neu gemastert worden sein. Allesamt sind mit Karton-Hüllen versehen, die das Original Cover-Artwork aufgreifen und ein Buch mit Hintergrundinformationen und zahlreichen Fotos sowie Illustrationen soll das Gesamtpaket abrunden.

Nun, eingeschworene Dylan-Fans werden sich wohl nicht unmittelbar davon angesprochen fühlen, denn diese nennen ohnedies wohl bereits alle Alben des Künstlers ihr Eigen. Sollte jedoch die eigene Sammlung noch nicht ganz vollständig sein, so könnte sich die Anschaffung dieser Sammler-Box durchaus lohnen. Schlussendlich steht hier mit einem Verkaufspreis von rund € 150,- ein sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis auf der Haben-Seite.

Allerdings ist auch klar, dass es nicht bei dieser Box bleiben wird, wie die Bezeichnung „Vol. One“ unschwer erkennen lässt. So kündigt Sony Music die zweite Sammler-Box rund um Bob Dylan bereits fürs nächste Jahr an, wobei dann wohl das Archiv der Bootleg-Serien dran glauben wird müssen...

Übrigens, wie könnte es anders sein, das Set „Bob Dylan - The complete Album Collection Vol. One“ wird natürlich nicht nur auf Audio CD angeboten, sondern auch auf weiteren Formaten vermarktet. So kündigt Sony Music etwa an, dass es eine streng limitierte Version geben wird, und zwar auf einem so genannte „Harmonica-Shaped USB-Stick“, der die komplette Musik nicht nur in MP3, sondern ebenso als FLAC enthalten soll. Eine Ausgabe auf Vinyl wird ebenfalls wohl nur eine Frage der Zeit sein...

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Bob Dylan „The complete Album Collection Vol. One“

Künstler

Bob Dylan

Komponist

Bob Dylan

Genre

Jahr

2013

Format

Audio CD