Buffalo Technology AirStation WCR-GN

Streaming-Lösungen für Audio- und Video, besser gesagt audiovisuelle Netzwerk-Lösungen insgesamt erfordern ein zuverlässiges, performantes Netzwerk als Basis. Mit dem neuen Router Buffalo Technology AirStation WCR-GN will der japanische Spezialist für Netzwerk- und Speicherlösungen ein kostengünstiges, aber dennoch sehr leistungsfähiges und flexibles Produkt im Angebot haben.

Von Michael Holzinger (mh)
23.10.2010

Share this article



Ein so genannter Router stellt die Zentrale im heimischen Netzwerk dar. Er regelt den Datenverkehr im Netzwerk, sei es nun über Ethernet-Kabel, oder das drahtlose Netzwerk. Denn natürlich ist er zudem auch ein Wireless LAN-Access Point. Will man zuhause intensiv multimediale Daten nutzen, etwa für Streaming-Lösungen, so ist eine „solide Grundlage“, also ein zuverlässiger, performanter Router eine wesentliche Vorraussetzung.

Der japanische Spezialist für Netzwerk- und Speicherlösungen Buffalo Technology bietet nunmehr mit dem Modell Buffalo Technology AirStation N-Technologie Router WCR-GN ein entsprechendes Modell an. Es soll sich durch hohe Performance, eine einfache Installation sowie eine flexible Ausstattung zu einem günstigen Preis auszeichnen.

Das Gerät präsentiert sich als kompakte Lösung in strahlendem Weiss und kann entweder waagrecht, oder - mittels eines im Lieferumfang enthaltenen Standfuss - auch senkrecht aufgestellt werden und benötigt somit kaum Platz. Der Router verfügt über eine externe, schwenkbare Antenne, die laut Herstellerangaben für eine stets optimale Sendeleistung des integrierten Wireless LAN Access Point sorgen soll und unterstützt WiFi nach IEEE 802.11n. Um eine sichere drahtlose Verbindung aufbauen zu können steht eine Verschlüsselung nach WPA2, WPA-PSK (TKIP, AES) sowie 128/64-Bit-WEP zur Verfügung. Mit Hilfe des so genannten AirStation One-Touch Secure System (AOSS) sollen Clients auf Knopfdruck ins Netzwerk integriert werden können. Geräte, die nicht von Buffalo stammen und somit nicht über AOSS verfügen, können über WPS (WiFi Protected Setup) ebenfalls auf Knopfdruck integriert werden. Eine automatische Kanalauswahl ermittelt den besten verfügbaren WLAN-Kanal und über Wireless Distribution System (WDS) kann die Reichweite im Verbund mit weiteren so genannten Wireless LAN-Bridges erweitert werden.

Der Router weist vier Ethernet Ports auf und erlaubt die automatische Zuteil der IP-Adressen über einem integrierten DHCP-Server. Eine NAT/SPI-Firewall sorgt für eine Mindestmaß an Sicherheit.

Der Buffalo Technology N-Technologie Router AirStation WCR-GN ist nach Herstellerangaben ab sofort im Fachhandel erhältlich. Buffalo Technology gibt als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis € 31,99 bzw. CHF 37,99 an.

Michael Holzinger

Share this article