Buffalo Technology AirStation WLAE-AG300N Ethernet Konverter

Wireless LAN ist natürlich die bevorzugte Variante, um nicht nur Geräte der IT-Welt, sondern auch der Unterhaltungs-Elektronik ins Netzwerk zu integrieren. Kabel wären zwar die beste, aber für viele Konsumenten auch die unpraktischste Lösung. Um jedoch auch Komponenten ins Netzwerk einbinden zu können, die lediglich über eine Ethernet-Schnittstelle verfügen, bedarf es einer Lösung wie dem Buffalo Technology AirStation WLAE-AG300N Ethernet Konverter.

Von Michael Holzinger (mh)
25.10.2010

Share this article


Nahezu alle aktuellen Geräte der Unterhaltungs-Elektronik lassen sich ins Netzwerk integrieren, um auf verschiedene Dienste und Inhalte - online als auch im lokalen Netzwerk - zugreifen zu können. Viele dieser Geräte sind jedoch nur mit einer Ethernet-Schnittstelle, und nicht mit einem WiFi-Modul ausgestattet, sodass man entweder Kabel verlegen, oder sich nach anderen Lösungen umsehen muss.

Eine sehr praktische Lösung für dieses Problem könnte der neue Buffalo Technology AirStation WLAE-AG300N Ethernet Konverter sein. Dieses Gerät des japanischen Spezialisten für Netzwerk- und Speicherlösungen dient dazu, zwei kabelgebundene Geräte mit einem Wireless LAN zu verbinden.

Buffalo Technology setzt dabei selbstverständlich auf Wireless LAN nach IEEE 802.11n und somit den neuesten, leistungsfähigsten Standard und will damit nach eigenen Angaben Datenraten von bis zu 300 Mbit/s erzielen. Auch wenn dies natürlich nur ein theoretischer Wert ist, so dürfte die tatsächlich erzielbare Datenrate problemlos für einen reibungslosen Betrieb audiovisueller Lösungen reichen.

Die Installation soll durch das so genannte AirStation One Touch Secure System (AOSS) besonders komfortabel und einfach möglich sein. Stammen die übrigen Netzwerk-Produkte nicht aus dem Hause Buffalo Technology, so steht immerhin WiFi Protected Setup, kurz WPS zur Verfügung, um auf Knopfdruck eine verschlüsselte, und somit sichere drahtlose Verbindung herzustellen.

Wer tiefer in das Setup eingreifen will, der kann dies über einen beliebigen Webbrowser erledigen. Spezielle Setup-Programme oder gar Treiber sind natürlich nicht notwendig.

Das als Dual-Band Wireless-N Client ausgelegte Gerät kann nicht nur als Ethernet Konverter eingesetzt werden, sondern zudem als eigenständiger Access Point oder Bridge um die Reichweite eines drahtlosen Netzwerks zu erweitern.

Das Gerät von Buffalo Technology ist so konzipiert, dass es bereits ein Netzteil enthält und einfach in eine freie Steckdose gesteckt werden kann. Somit findet der Buffalo Technology AirStation WLAE-AG300N problemlos hinter jedem HiFi- oder AV-Rack seinen Platz und kann dort als idealer „Netzwerk-Zugriffspunkt“ für Blu-ray Player, Streaming-Client oder TV-Geräte genutzt werden.

Der Buffalo Technology AirStation WLAE-AG300N ist Herstellerangaben zufolge bereits ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird von Buffalo Technology mit € 51,99 bzw. CHF 61,99 angegeben.

Michael Holzinger

Share this article