Buffalo Technology DriveStation AV HD-AV mit Speicherplatzanzeige und bis zu 2 TByte

Eine speziell für die Möglichkeiten moderner Unterhaltungs-Elektroniklösungen konzipierte Festplatte will der Spezialist für Netzwerk und Speicher-Lösungen Buffalo Technology mit der so genannten DriveStation AV HD-AV anbieten. Die externe Festplatte ist in ein schickes Gehäuse verpackt, kommt mit einer Speicherplatzanzeige und fasst bis zu 2 TByte Daten.

Von Michael Holzinger (mh)
16.06.2010

Share this article


Immer mehr Systeme der Unterhaltungs-Elektronik verfügen über die Option, einen externen Datenspeicher über eine USB-Schnittstelle anschließen, und damit auf eine Vielzahl an Daten direkt zugreifen zu können. Dies beginnt bei AV-Receivern, Komplett-Systemen, Spielkonsolen oder Blu-ray Playern und reicht bis hin zu Fernsehern.

Dank einer USB-Schnittstelle können diese Geräte problemlos auf eigene Fotos, Audio-Daten, aber auch Videos, abgelegt auf einem Speichermedium zugreifen und diese direkt darstellen. Im einfachsten Fall geht dies natürlich mit einem USB-Speicherstick. Auf Grund der Datenmenge, die im Umgang mit multimedialen Inhalten auftreten, empfiehlt sich aber doch eher eine Festplatte mit ausreichend Speicherkapazität.

Dies haben auch die Anbieter entsprechender Lösungen längst erkannt und bieten inzwischen perfekte Lösungen für die Platzierung der externen Festplatten im HiFi- und AV-Rack an. Dazu zählt auch der japanische Spezialist für Netzwerk- und Speicherlösungen Buffalo Technology, der nunmehr mit der so genannten DriveStation AV HD-AV eine weitere derartige Lösung im Programm hat.

So präsentiert sich diese externe Festplatte nicht im gewohnten Design, sondern in einem auf Hochglanz poliertem schwarzen Kunststoffgehäuse im so genannten Table-Top-Design, sodass diese Speicherlösung schon rein optisch perfekt zu hochwertigen Komponenten der Unterhaltungs-Elektronik passt.

Im Inneren dieses schicken Gehäuses verrichtet eine SATA-Festplatte ihren Dienst, die je nach Ausführung eine Speicherkapazität von 1, 1,5 oder 2 Terabyte aufweist. Wieviel Speicherplatz noch zur Verfügung steht, das wird in diesem Fall von einer LED-Statusanzeige an der Frontseite angezeigt. Diese Anzeige kann natürlich gedimmt werden.

Die neue Speicherlösung von Buffalo Technology verfügt über ein intelligentes Power-Management, das dafür sorgt, dass der Stromverbrauch möglichst gering gehalten wird. So schaltet sich die Festplatte automatisch aus, sobald das Gerät, an dem sie steckt, ebenfalls ausgeschalten wird und ist sofort wieder betriebsbereit, sobald man erneut auf die Daten zugreifen will.

Da die Festplatte direkt über USB an Fernseher, Spielkonsole oder Blu-ray Player angeschlossen wird, sind natürlich weder hier, noch an Computern mit Microsoft Windows oder Apple MacOS X Treiber für den Betrieb nötigt. Allerdings packt Buffalo Technology eine Reihe von Tools mit ins Paket. So sorgen die Buffalo Tools für Microsoft Windows XP, Windows Vista und Windows 7 mit TurboPC und Turbo Copy laut Hersteller für bis zu 85 Prozent schnelleres Schreiben der Daten und eine Backup-Lösung ist natürlich auch mit dabei. Sensible Daten können mit der Verschlüsselungs-Software SecureLockMobile vor unberechtigten Zugriffen geschützt werden.

Die neue Speicherlösung von Buffalo Technology soll laut Hersteller ab Juli 2010 im Fachhandel erhältlich sein. Wie bereits erwähnt ist die Buffalo Technology DriveStation AV HD-AV in unterschiedlichen Speicherkapazitäten verfügbar wobei das kleinste Modell mit 1 TByte bereits ab € 129,99 zu haben sein wird.

Michael Holzinger

Share this article