Buffalo Technology MiniStation USB 3.0 und MiniStation Plus USB 3.0 mit bis zu 2 Terabyte

Möglichst kompakte, externe USB-Festplatten sind ideale Lösungen, um prall gefüllt mit multimedialen Inhalten an Geräten der Unterhaltungs-Elektronik als Datenquelle zu fungieren. Mit den neuesten Buffalo Technology MiniStation USB 3.0 sowie MiniStation Plus USB 3.0 steht nunmehr bis zu 2 Terabyte Speicherplatz zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
23.07.2012

Share this article



Selbstverständlich ist eine zentrale Netzwerk-Speicherlösung, eine so genannte NAS, also ein Network Attached Storage-System, die sicherste und gleichzeitig flexibelste Art und Weise, jedwede Art von Daten, aber natürlich in erster Linie auch multimediale Inhalte zu verwalten. Einerseits sorgt hier ein RAID-System dafür, dass ein hohes Maß an Datensicherheit gewährleistet ist, zudem können alle berechtigten Anwender über alle Geräte im Netzwerk darauf zugreifen.

Vielfach ist dies aber gar nicht gewünscht, denn natürlich ist damit ein nicht unerheblicher Aufwand für die nötige Netzwerk-Infrastruktur verbunden. Davor schrecken nach wie vor viele Anwender zurück. Zudem ist es aber auch manchmal gar nicht möglich, denn vielfach erlauben Geräte der Unterhaltungselektronik zwar einen Zugriff auf lokale Daten, nicht aber auf Inhalte übers Netzwerk. Dies gilt etwa für die Recording-Funktion so mancher SAT-Receiver, Settop-Boxen oder auch TV-Geräte. Hier ist es nur möglich, Inhalte des TV-Programms auf eine über USB direkt an diese Geräte angeschlossene Festplatte abzuspeichern und diese auch nur mit diesem Gerät wieder abzuspielen.

Hier sind also Lösungen gefragt, die möglichst kompakt und somit dezent im AV- oder HiFi-Rack zu verbergen sind, gleichzeitig aber auch eine möglichst große Speicherkapazität aufweisen.

Eine derartige Lösung bietet etwa Buffalo Technology mit der so genannten MiniStation-Serie an. Dabei handelt es sich um überaus kompakt „verpackte“ externe 2,5 Zoll USB-Festplatten, die nunmehr in Form der neuesten Generation der Buffalo Technology MiniStation USB 3.0 sowie MiniStation Plus USB 3.0 mit einer Speicherkapazität bis zu 2 TByte erhältlich sind.

Sowohl die Buffalo Technology MiniStation USB 3.0 HD-PCTU3 als auch die Buffalo Technology MiniStation Plus USB 3.0 HD-PNTU3 weisen, wie der Name unschwer erkennen lässt, ein schnelles USB 3.0 Interface auf, sind aber nach wie vor abwärtskompatibel zu USB 2.0 und gar USB 1.1, sodass sie problemlos mit jedwedem Gerät der Unterhaltungselektronik eingesetzt werden können. Hier findet man leider nach wie vor überwiegend USB 2.0 als Standard.

Die Stromversorgung der externen Festplatten erfolgt über das USB-Kabel, sodass kein zusätzliches Netzteil benötigt wird. Intern kommen bei beiden Lösungen SATA-Festplatten mit einer Speicherkapazität von 500 GByte, 1 TByte, 1,5 TByte und nunmehr auch 2 TByte zum Einsatz. Damit sollen Datentransfer-Raten von bis zu 5 GBit pro Sekunde erzielt werden. Setzt man auf USB 2.0, so sind‘s natürlich nur maximal 480 Mbit pro Sekunde.

Eigentlich würde für den Einsatz der Festplatten im Zusammenspiel mit Geräten der HiFi-Welt oder TV die Buffalo Technology MiniStation USB 3.0 HD-PCTU3 völlig ausreichen, da eines der wesentlichsten Merkmale der Buffalo Technology MiniStation Plus USB 3.0 HD-PNTU3, eine 256 Bit Hardware-Verschlüsselung wohl in diesem Umfeld keine Rolle spielt. Allerdings weist die Plus-Version zudem ein stoßabsorbierendes Gehäuse auf, was durchaus praktisch sein kann. Damit ist diese Lösung mit 82 x 16-22 x 118 mm eine Spur größer als die Standard-Version mit 77 x 17-19 x 114 mm.

Sowohl die Plus- als auch die herkömmliche Variante der Buffalo Technology MiniStation wird mit einem umfangreichen Software-Paket ausgeliefert. Diese Software-Sammlung Buffalo Tools for Windows umfasst das Programm TurboTransfer, Buffalo Backup Ulitity, den ECO Manager und das Tool SecureLock und RAMDISK. Mac-User werden es verschmerzen können, dass sie nicht in dieser Art bedacht werden, denn für all diese Aufgaben ist das Betriebssystem Apple OS X ohnedies ab Werk gerüstet, bis hin zum Backup Tool Apple Time Machine.

Laut Buffalo Technology sind beide externen Festplatten ab sofort im Fachhandel erhältlich. So sollen die Buffalo Technology MiniStation USB 3.0 PCTU3 als auch die die Buffalo Technology MiniStation Plus USB 3.0 HD-PNTU3 mit 2 TByte um € 269,99 (CHF 289,99) angeboten werden.

Share this article