Responsive image HiFi News

CD-Wall Regal-System für CDs, DVDs und Blu-ray

Foto © CD-Wall

Als Design-Lösung der besonderen Art bezeichnet CD-Wall das gleichnamige Regal-System, das zur effektvollen Aufbewahrung von CDs dient. Zudem stehen auch Lösungen für DVDs und Blu-rays zur Verfügung, sodass auch diese einerseits praktisch aufbewahrt, gleichzeitig effektvoll in Szene gesetzt werden können.

Kurz gesagt...

Dass man Schallplatten prominent in einem entsprechenden Regal-System präsentiert, ist ja nichts neues. Dass dies aber auch mit CDs, DVDs und Blu-rays klappt, dafür sorgt das Regal-System CD-Wall.

Wir meinen...

Nicht nur Schallplatten, auch CDs, DVDs und Blu-ray lassen sich überaus adrett an der Wand präsentieren, dafür sorgt das System des Anbieters CD-Wall. Unter der Bezeichnung CD-Wall, DVD-Wall und BluRay-Wall bietet der deutsche Online-Shop verschiedenste Varianten eines sehr eleganten, auf einer Edelstahl-Platte basierendem Präsentationssystems, das allein mittels Magneten die Cover der Datenträger in Position hält, sodass diese individuell präsentiert, und jederzeit neu arrangiert werden können.
Hersteller:CD-Wall
Vertrieb:CD-Wall
Preis:ab € 19,-

Von Michael Holzinger (mh)
13.09.2016

Share this article


Allen voran mit der Renaissance der Schallplatte kamen immer mehr Lösungen auf den Markt, die eine Schallplatte nicht nur als feinen Tonträger betrachten, sondern vielmehr das Cover-Artwork in den Mittelpunkt stellen, und dieses einem Gemälde, einem Foto gleich an der Wand präsentieren. Das Angebot reicht hierbei von Lösungen, die tatsächlich eine einzige Schallplatte aufnehmen, und dieses tatsächlich wie ein Bild oder Foto im wahrsten Sinne des Wortes umrahmen, bis hin zu schlanken Regal-Lösungen, bei denen man mehrere Schallplatten verstauen, und immer eine in den Fokus rücken kann, und die ebenfalls in erster Linie für die Wandmontage vorgesehen sind. Selbst für die bei Vinyl-Liebhabern allseits beliebten Möbel aus dem Hause Ikea gibt es Lösungen, bei denen man pro Fach eine Schallplatte prominent in den Vordergrund rücken kann.

Dass diese kreativen Möglichkeiten zur möglichst schicken Präsentation aber nicht allein auf die Schallplatte beschränkt sein müssen, will Ralf Geyer unter Beweis stellen, der den Online-Shop CD-Wall betreibt, und hier die gleichnamigen Regal-Systeme vermarktet.

Die Idee rund um das Regal-System CD-Wall besteht darin, auch Audio CDs allen voran prominent zu präsentieren, und so die Schätze der eigenen Sammlung bestmöglich in Szene zu setzen. Und zwar in Form eines sehr hochwertigen Regals, das sich problemlos in wohl nahezu jedes Wohnumfeld integrieren lässt. Zudem bietet CD-Wall auch Lösungen an, die sich DVDs und Blu-rays annehmen, sodass man auch diese direkt im Wohnraum präsentieren kann, und zwar als DVD-Wall sowie BluRay-Wall.

Es gelte, CDs, DVDs oder Blu-rays so zu präsentieren, dass diese ein individuelles Wandbild ergeben, so der Anbieter, der damit verspricht, dass die Tonträger, besser gesagt deren Cover, damit als wahre Design-Objekte erscheinen.

Die Grundkonstruktion der Regal-Systeme von CD-Wall besteht aus Edelstahl, und diese sorgt dafür, dass hiermit ein sehr solides Produkt zur Verfügung steht. Zudem ist diese Edelstahl-Platte die Grundlage dafür, dass die einzelnen CDs bzw. DVDs oder Blu-rays mittels eines Magnet-Systems in Position gehalten werden. Diese Magnete werden direkt in die Cover eingelegt. Somit sind keinerlei sichtbare Schienen, Haken oder Klebepunkte zu sehen, die CDs, DVDs oder Blu-rays bilden damit eine Art Collage, die man sich individuell, je nach Geschmack zusammen stellen und jederzeit neu arrangiert kann. Ja, selbst auf Dachschrägen soll sich das System von CD-Wall einsetzen lassen, ohne befürchten zu müssen, dass Tonträger herausfallen.

CD-Wall bietet verschiedenste Größen an, und zwar jeweils für CDs, DVDs und Blu-rays, wobei die kleinste Ausführung das CD-Wall 1x3 ist, und somit nicht mehr als eine Schiene darstellt, auf der drei CDs ihren Platz finden. Dann geht es weiter mit CD-Wall 3x3 für neun, und CD-Wall 4x4, das also insgesamt 16 Audio CDs Platz bietet. Das größte Modell nennt sich CD-Wall 5x 5 und bietet - richtig - 25 CDs Platz. Gleiches gilt für die Lösungen für DVDs und Blu-ray, wobei man in jedem Fall die Auswahl zwischen einer Ausführung in Edelstahl blank und lackiert hat. Bei letztgenannter Ausführung stehen Varianten in Schwarzgrau, Weißaluminium und Signalweiß in Matt zur Verfügung.

Das wohl spannendste Regal im Angebot, das Platz für ausreichend CDs bietet, das CD-Wall 4x4, nur um ein Beispiel für die kompakte Bauform anzuführen, misst 490 x 490 x 1,5 mm und bringt damit 2,6 kg auf die Waage. Entsprechendes Montage-Material ist im Lieferumfang ebenso enthalten, wie die 16 Magnete plus zwei in Reserve fürs Arrangieren der CDs. Alle weiteren Eckdaten für die übrigen Varianten finden Sie natürlich auf der Webseite des Anbieters.

Die Preise beginnen bei sehr günstigen € 19,- für die Ausführung CD-Wall 1x3 und reihcen bis zu € 89,- für die Variante CD-Wall 5x5. Für DVDs stehen die Varianten DVD-Wall 5x4 zum Preis von € 99,-, sowie DVD-Wall 4x3 zum Preis von € 79,- zur Verfügung. Ähnlich sieht es bei den Regal-Systemen für Blu-ray aus. Hier findet sich das BluRay-Wall 5x4 zum Preis von € 99,-, und das BluRay-Wall 4x3 zum Preis von € 79,- im Angebot des deutschen Anbieters.

Share this article