Cambridge Audio - Neue Firmware für Cambridge Audio NP30 und Cambridge Audio Stream Magic 6

Mit einer neuen Firmware korrigiert die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio einige Fehler und liefert gleichzeitig bessere Performance für die Streaming-Clients Cambridge Audio NP30 sowie Cambridge Audio Stream Magic 6.

Von Michael Holzinger (mh)
18.04.2013

Share this article


Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio pflegt einmal mehr zwei wichtige Produkte aus ihrem Angebot mit einem durchaus umfangreichen Update, das nicht nur diverse Bugs aus der Welt schaffen soll, sondern ebenso die Performance der Geräte verbessert.

Die Rede ist vom Cambridge Audio NP30 Network Music Player sowie dem Cambridge Audio Stream Magic 6 Upsampling Music Player & Pre-amplifier, also den beiden Streaming-Lösungen der Engländer.

Die nunmehr verfügbare neue Firmware-Version v266-b-482 soll zunächst die Performance und Kompatibilität beim Streamen von Inhalten übers Netzwerk verbessern, also die Funktionalität als UPnP-Streaming-Client. Ebenso soll die Erkennung von USB-Laufwerken optimiert worden sein, wenn diese als Datenquelle direkt mit den beiden Geräten verbunden werden. Auch die Stabilität bei der Verwendung der sowohl für Apple iOS als auch Google Android erhältlichen Steuerungs-App soll mit der neuen Version der Firmware verbessert worden sein.

Wer etwa auf den Online Musik-Dienst AUPEO! setzt, der kann nach dem Update der Firmware auf erweiterte Clip-Informationen zugreifen.

Setzt man zudem auf den optional erhältlichen Bluetooth-Dongle, Cambridge Audio BT100, so steht mit der neuen Firmware bei beiden Geräten eine entsprechende Informationsanzeige zur Verfügung.

Die neue Firmware-Version kann natürlich wie gehabt direkt über die Geräte abgerufen werden. Weitere Informationen sind direkt auf der Webseite der englischen HiFi-Schmiede im Support-Bereich erhältlich.

Außerdem steht natürlich der österreichische Vertrieb Audio Tuning Vertriebs GmbH und der Fachhandel zur Verfügung.

Share this article