Responsive image Audio

Cambridge Audio AX Series - Der Einstieg in „Great british Sound“

Foto © Cambridge Audio

Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio will im Einsteigerbereich des klassischen Stereo-Segments neue Akzente setzen und schickt dafür die neue Cambridge Audio AX Series ins Rennen. Erklärtes Ziel ist es, mit diesen Lösungen einen Vollverstärker, einen CD-Player und einen Stereo Receiver anzubieten, die das Unternehmen als Einstieg in „Great british Sound“ versteht.

Kurz gesagt...

Den Einstieg in den seit Jahr und Tag propagierten „Great british Sound“ verspricht Cambridge Audio mit der neuen Cambridge Audio AX Series.

Wir meinen...

Nachdem man bei Cambridge Audio in letzter Zeit das Einstiegssegment etwas stiefmütterlich behandelte, fährt das englische Unternehmen gleich eine Vielzahl an Lösungen innert der neuen Cambridge Audio AX Series auf, sodass die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllt werden können und damit eine breite Kundenschicht angesprochen wird. Neben den beiden Stereo Vollverstärkern Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier und Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier stehen somit die Lösungen Cambridge Audio ACX25 Compact Disc Player sowie Cambridge Audio AXC35 Compact Disc Player, aber auch die Systeme Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver und Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver zur Verfügung.
Hersteller:Cambridge Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Cambridge Audio
Preis:Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier € 249,-
Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier € 349,-
Cambridge Audio ACX25 Compact Disc Player € 249,-
Cambridge Audio AXC35 Compact Disc Player € 349,-
Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver € 399,-
Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver € 499,-

Von Michael Holzinger (mh)
17.06.2019

Share this article


Cambridge Audio gilt seit jeher als eines jener Unternehmen, die sich durch ein tunlichst breit aufgestelltes Produktsortiment auszeichnen. Seit über 50 Jahren verfolgt das Unternehmen dabei das Ziel, „Great british Sound“ zu bieten, und zwar möglichst vielen Kunden, sei es nun Einsteiger oder besonders ambitionierte HiFi- und Musik-Enthusiasten. Offen gesagt hat man in letzter Zeit allerdings allen voran das ausgewiesene Einsteiger-Segment ein wenig stiefmütterlich behandelt.

Dies soll sich nun ändern, denn man lanciert nunmehr eine komplett neue Produktlinie, die sich ganz speziell an Einsteiger richtet, und zwar die neue Cambridge Audio AX Series.

So fährt das englische Unternehmen gleich eine Vielzahl an Lösungen innert der neuen Cambridge Audio AX Series auf, sodass die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllt werden können und damit eine breite Kundenschicht angesprochen wird. Neben den beiden Stereo Vollverstärkern Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier und Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier stehen somit die Lösungen Cambridge Audio ACX25 Compact Disc Player sowie Cambridge Audio AXC35 Compact Disc Player, aber auch die Systeme Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver und Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver zur Verfügung.

Wie bereits erwähnt, soll auch bei der neuen Einsteiger-Linie von Cambridge Audio das gelten, was die Engländer seit Jahr und Tag für alle ihre Lösungen versprechen, und zwar unverfälschter Klang, bei dem nichts weggelassen, und nichts hinzu gefügt wird. Das Unternehmen bezeichnet diese Philosophie gerne als „Great british Sound“, und der soll auch bei der Cambridge Audio AX Series die DNA bilden, und dies zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungsverhältnis, wie man ausdrücklich betont.

Bei der Entwicklung der neuen Cambridge Audio AX Series habe man sich dazu entschlossen, ein neues Design-Konzept zu wählen, wobei in diesem Zusammenhang von einer modernen Formensprache die Rede ist. Bei allen Komponenten der neuen Cambridge Audio AX Series hebt der Hersteller hier allen voran das neue schwebende Design hervor. Hierbei hat man sich natürlich an den anderen aktuellen Modellreihen orientiert, so der Hersteller. Dies gelte übrigens auch für die technische Ausstattung der neuen Cambridge Audio AX Series, die direkt von den Innovationen profitiere, die man für die Cambridge Audio CX Series sowie die Cambridge Audio Edge Series entwickelte.

Im Mittelpunkt der neuen Produktlinie stehen natürlich allen voran die neuen Stereo Vollverstärker, die das Unternehmen als besonders leistungsstarke Allrounder bewirbt. Somit soll sichergestellt sein, dass diese Lösungen eine ideale Ausgangsbasis für eine hochwertige HiFi-Kette bilden können. Zugebenen, allein auf dem Papier wirken die zweimal 25 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm des Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier nicht allzu beeindruckend, auch der Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier kann „nur“ mit zweimal 35 Watt aufwarten, allerdings muss man hier anmerken, dass damit problemlos im Zusammenspiel mit Wirkungsgrad-starken Kompakt-Lautsprecher-Systemen satter Klang in kleineren und mittleren Räumen garantiert ist.

Bereits der Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier verfügt über ausreichend Anschluss-Möglichkeiten, konkret über vier Cinchbuchsen-Pärchen für analoge Quellen, zudem steht ein weiterer AUX-Eingang direkt an der Front zur Verfügung. Der Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier verfügt zudem über eine integrierte Phono-Vorstufe, die allerdings allein Laufwerken bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten ist. Beide Lösungen weisen zudem einen Record Out auf, der Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier ist außerdem mit einem Kopfhörer-Anschluss in Form einer 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse versehen.

Auf Wunsch lässt sich optional ein Bluetooth USB-Dongle anschließen, die entsprechende Schnittstelle bieten sowohl der Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier als auch Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier direkt an der Rückseite.

Während sich der Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier klassisch mit einer Reihe von Drehgebern für die Eingangswahl, die Lautstärke, Balance und Bass- und Höhenregelung präsentiert, ist der neue Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier mit einem Display ausgestattet. Hier findet man Taster zur Eingangswahl, einen weiteren Taster um in die Menüstruktur des Geräts vorzudringen, und natürlich ebenfalls einen Drehgeber für die Kontrolle der Lautstärke.

Als eine passende Quelle bieten sich die beiden CD-Player an, der Cambridge Audio ACX25 Compact Disc Player sowie Cambridge Audio AXC35 Compact Disc Player. Diese sollen sich, davon ist der Hersteller überzeugt, durch ein akkurates Auslesen optischer Datenträger auszeichnen, wobei hier zudem speziell auf hochwertige Wandler verwiesen wird. Während das kleinere Modell Cambridge Audio ACX25 Compact Disc Player allein über einen analogen Ausgang verfügt, ist der Cambridge Audio AXC35 Compact Disc Player zusätzlich mit einer digitalen Schnittstelle ausgestattet, und zwar eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle. Beide CD-Player sollen sich zudem durch eine simple Bedienung auszeichnen, sei es nun direkt am Gerät, oder über die Fernbedienung, wobei alle relevanten Informationen auf einem Display dargestellt werden.

Als wahre Multifunktions-Talente und Allround-Unterhalter beschreibt Cambridge Audio die beiden Stereo Receiver der neuen Cambridge Audio AX Series, die Lösungen Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver und Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver. Hier steht allen voran deutlich mehr Leistung im Mittelpunkt, denn bereits der Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver bringt zweimal 85 Watt, der Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver gar zweimal 100 Watt Leistung hervor, jeweils gemessen an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm. Damit sei ausreichend Leistung vorhanden, um selbst Stand-Lautsprecher-Systeme unter Kontrolle zu halten, und wer mehr Tiefgang wünscht, kann natürlich über separate Ausgänge Subwoofer ins Spiel bringen.

Auch hier stehen beim kleineren der beiden Modelle vier analoge Eingänge zur Verfügung, darunter findet sich auch ein Phono-Eingang, ausgelegt für Laufwerke mit MM Tonabnehmer-System. Auch ein AUX-Eingang an der Frontseite fehlt weder beim Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver noch beim Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver. Letztgenannter weist aber zudem auch digitale Eingänge auf, und zwar sowohl eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle. Einen Anschluss für Kopfhörer bieten wiederum beide Lösungen, ausgeführt als 6,3 mm Stereo Klinkenstecker, und neben einem integrierten UKW-Tuner steht ebenfalls bei beiden Stereo Receivern Bluetooth ab Werk zur Verfügung. Der USB-Port, der ebenfalls bei beiden Systemen zu finden ist, kann hier somit zur Stromversorgung weiterer Streaming-Clients genutzt werden.

Ein Display gehört hier bei beiden Systemen zum intuitiven Bedienkonzept, ebenso etliche Taster und ein Drehgeber zur Kontrolle der Lautstärke. Eine Fernbedienung im Lieferumfang versteht sich als Selbstverständlichkeit.

Wer sich für die Systeme der neuen Cambridge Audio AX Series entscheidet, der leider keine Wahl, was die Farbgebung betrifft. Diese Produkte werden allein in der Ausführung Lunar Grey angeboten.

So sollen die ersten Systeme bereits dieser Tage verfügbar sein, und zwar in Form des Cambridge Audio AXA25 Stereo Integrated Amplifier zum Preis von € 249,- und dem Cambridge Audio AXA35 Stereo Integrated Amplifier zum Preis von € 349,- Exakt so gestalten sich die Preise für die beiden CD-Player der Modellreihe, denn der empfohlene Verkaufspreis für den Cambridge Audio ACX25 Compact Disc Player wird mit € 249,-, jener für den Cambridge Audio AXC35 Compact Disc Player mit € 349,- angegeben.

Die Stereo Receiver der Cambridge Audio AX Series werden erst im Laufe des Juli 2019 erhältlich sein, wobei man für den Cambridge Audio AXR85 Stereo Receiver € 399,- und für den Cambridge Audio AXR100 Stereo Receiver € 499,- budgetieren muss.

Share this article