Foto © Cambridge Audio

Cambridge Audio CXN V2 - Nun auch Google Chromecast

Bereits bislang zeichnet sich der Cambridge Audio CXN V2 als überaus vielseitige Streaming-Lösung auf hohem Qualitätsniveau aus, speziell im Hinblick auf unterstützte Standards und direktem Zugriff auf verschiedene Online-Angebote. Nun kommt eine weitere wesentliche Technologie hinzu, und zwar Google Chromecast.

Kurz gesagt...

Cambridge Audio stattet den Streaming-Client Cambridge Audio CXN V2 nun mit Google Chromecast aus.

Wir meinen...

Nun aber wird der Cambridge Audio CXN V2 noch vielseitiger, denn durch ein Update unterstützt dieser nun eine immer wesentlichere Technologie, Google Chromecast. Google Chromecast ist vor allem deshalb so spannend, da damit eine Vielzahl an unterschiedlichsten Inhalten zugänglich sind, denn zahllose Apps setzen bereits auf Google Chromecast, sodass man lediglich die entsprechende App startet, und über jedwedes Google Chromecast Device die Wiedergabe erfolgen kann. Da auch immer mehr Lösungen Google Chromecast unterstützen, und diese Technologie nicht nur Hi-res Audio mit bis zu 24 Bit und 96 kHz in den verschiedensten Formaten wie HE-AAC, LC-AAC, CELT/Opus, MP3, Ogg Vorbis, WAV sowie FLAC, sondern gar Multiroom Audio-Streaming erlaubt, stehen plötzlich völlig neue Möglichkeiten offen. Musik kann somit aus verschiedensten Quellen auf verschiedensten Systemen im Haus wiedergegeben werden, eben nunmehr auch über den Cambridge Audio CXN V2.
Hersteller:Cambridge Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Cambridge Audio
Schweiz:Cambridge Audio
Preis:€ 1.099,-

Von Michael Holzinger (mh)
01.10.2018

Share this article


Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio kann in ihrem breit aufgestellten Produktsortiment so manch herausragendes Produkt vorweisen, ein klares Highlight ist aber mit Gewissheit der Streaming-Client Cambridge Audio CXN V2. Dieser glänzt vor allem durch eine immense Vielseitigkeit gepaart mit intuitiver Bedienung, wobei dafür maßgeblich die von Cambridge Audio entwickelte und über die Jahre stets verbesserte Cambridge Audio StreamMagic Plattform verantwortlich ist.

Diese ermöglicht es, dass man mit dem Cambridge Audio CXN V2 auf verschiedenste Streaming-Technologien setzen kann, beginnend mit dem Industrie-Standard UPnP, um etwa auf Inhalte einer zentralen Netzwerk-Speicherlösung, einer so genannten NAS, zuzugreifen, und zwar inklusive Hi-res Audio. Ebenso wird aber auch Apple AirPlay unterstützt, sodass Anwender der Apple-Welt Musik direkt vom Apple iPhone, Apple iPad, oder einem PC bzw. Mac mit Apple iTunes den Cambridge Audio CXN V2 als Abspielgerät nutzen können. Darüber hinaus ist auch der Zugriff auf verschiedenste Online-Inhalte möglich, beginnend mit Internet Radio über Spotify inklusive Spotify Connect, bis hin zu TIDAL.

Gesteuert wird all dies über die Cambridge Connect App, die natürlich für Apple iOS und Google Android gleichermaßen zur Verfügung steht, und eine sehr intuitive Art und Weise des Zugriffs auf Inhalte erlaubt.

Nicht vergessen darf man natürlich, dass der Cambridge Audio CXN V2 auch über einen USB-Port verfügt, sodass entsprechende Speichermedien als Quelle genutzt werden können, zudem digitale Eingänge zur Verfügung stehen und damit die hochwertigen Wandler rund um zwei DACs des Typs Wolfson WM8740 auch weiteren Quellgeräten zur Verfügung stehen, und über einen optionalen Cambridge Audio BT100 USB-Dongle auch Bluetooth inklusive aptX geboten wird, der Cambridge Audio CXN V2 also wirklich durch Vielseitigkeit und eine Darbietung auf hohem Niveau glänzt.

Nun aber wird der Cambridge Audio CXN V2 noch vielseitiger, denn durch ein Update unterstützt dieser nun eine immer wesentlichere Technologie, Google Chromecast.

Google Chromecast ist vor allem deshalb so spannend, da damit eine Vielzahl an unterschiedlichsten Inhalten zugänglich sind, denn zahllose Apps setzen bereits auf Google Chromecast, sodass man lediglich die entsprechende App startet, und über jedwedes Google Chromecast Device die Wiedergabe erfolgen kann. Da auch immer mehr Lösungen Google Chromecast unterstützen, und diese Technologie nicht nur Hi-res Audio mit bis zu 24 Bit und 96 kHz in den verschiedensten Formaten wie HE-AAC, LC-AAC, CELT/Opus, MP3, Ogg Vorbis, WAV sowie FLAC, sondern gar Multiroom Audio-Streaming erlaubt, stehen plötzlich völlig neue Möglichkeiten offen. Musik kann somit aus verschiedensten Quellen auf verschiedensten Systemen im Haus wiedergegeben werden, eben nunmehr auch über den Cambridge Audio CXN V2.

Das Update soll in Bälde zur Verfügung stehen, so die aktuelle Information aus dem Hause Cambridge Audio. Dieses ist für bestehende Anwender natürlich kostenlos und ohne weitere Eingriffe in der Hardware verbunden, da dieses die ohnedies bereits ab Werk implementierte Funktionalität nunmehr frei schaltet.

Abschließend sei der Vollständigkeit wegen erwähnt, dass der Cambridge Audio CXN V2 bereits zum empfohlenen Verkaufspreis von € 1.099,- im Fachhandel zu finden ist.

Share this article

Related posts