Foto © Cambridge Audio

Cambridge Audio StreamMagic wird um Qobuz Integration erweitert

Seit Jahr und Tag vertraut die englische HiFi-Schmiede bei ihren Streaming-Systemen auf die eigene Cambridge Audio StreamMagic Plattform. Diese wird sukzessive weiter entwickelt und verbessert, wie etwa nun mit einem Update, das für die vollständige Integration des Streaming-Angebots von Qobuz Sorge trägt.

Kurz gesagt...

Mit Hilfe eines kostenlosen Updates soll die Plattform Cambridge Audio StreamMagic nunmehr in der Lage sein, direkt auf das Streaming-Angebot von Qobuz zuzugreifen.

Wir meinen...

Die Cambridge Audio StreamMagic Plattform bot schon bislang eine breite Unterstützung aller relevanter Streaming-Inhalte, einschließlich den Zugriff auf auf Spotify und TIDAL. Nun gesellt sich mit Qobuz ein weiteres Streaming-Angebot hinzu, ein neues Update, das nunmehr zur Verfügung steht, macht dies möglich. Somit unterstützen die Systeme Cambridge Audio EDGE NQ, Cambridge Audio CXN (V2) sowie Cambridge Audio Azur 851N nun Audio-Streaming aus dem Angebot von Qobuz, komfortabel gesteuert mit Hilfe der Cambridge Audio StreamMagic App für Apple iOS und Google Android.
Hersteller:Cambridge Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
16.12.2019

Share this article


Gleichgültig, ob es nun der Netzwerk-Streamer Cambridge Audio EDGE NQ Network Preamplifier ist, oder aber der Streaming-Client Cambridge Audio CXN (V2) Network Streamer oder der Cambridge Audio Azur 815N Network Player, all diese Lösungen der renommierten englischen HiFi-Schmiede Cambridge Audio setzen auf ein und die gleiche technologische Plattform, und zwar die so genannte Cambridge Audio StreamMagic Plattform.

Diese Technologie-Plattform der Engländer wird seit Jahr und Tag sukzessive weiterentwickelt und verbessert, einmal mehr steht dieser Tage nun etwa ein neues Update an. Und dieses Update wird wohl viele Kunden erfreuen, öffnet es doch die Pforte zum viel genutzten Streaming-Angebot von Qobuz.

Ab sofort kann man damit mittels der Cambridge Audio StreamMagic Plattform direkt auf das Angebot von Qobuz zugreifen, somit die Audio-Daten nach Abschluss eines entsprechenden Updates mit bis zu 24 Bit und 192 kHz direkt streamen. Die Steuerung erfolgt dabei in bewährter Art und Weise mit Hilfe der entsprechenden App, die Cambridge Audio sowohl für Apple iOS als auch Google Android zur Verfügung stellt.

Das Update erfolgt mehr oder weniger automatisch, der Anwender wird darauf hingewiesen, dass dieses zur Verfügung steht, und muss lediglich auf Knopfdruck dieses als Over-the-air-Update anfordern.

Share this article

Related posts