Responsive image Audio

Cambridge Audio TVB2 (V2) - Soundbar mit kabellosem Subwoofer

Foto © Cambridge Audio

Bereits vor einem Jahr präsentierte die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio mit der Cambridge Audio TVB2 eine Soundbar, die man als „most discreet“ Soundbar bewarb. Nun steht die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) zur Verfügung, erneut ausgelegt als sehr dezente Lösung, die neben der eigentlichen Soundbar auch einen kabellos angesteuerten Subwoofer mit bringt.

Kurz gesagt...

Typisch britischen Sound beim Fernsehen verspricht Cambridge Audio mit der neuen Soundbar Cambridge Audio TVB2 (V2).

Wir meinen...

Mit der neuen Cambridge Audio TVB2 (V2) steht die neueste Generation der überaus eleganten, gleichzeitig aber auch sehr vielseitigen Soundbar aus dem Hause Cambridge Audio zur Verfügung. Ausgelegt als All-in-One-System kann sie neben dem Fernseher, Blu-ray Player, Settop-Boxen etwa auch mobile Devices als Quelle nutzen, die über Bluetooth eingebunden werden.
Hersteller:Cambridge Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Cambridge Audio
Schweiz:High End Company AG
Preis:€ 499,-

Von Michael Holzinger (mh)
08.03.2018

Share this article


Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio beschäftigt sich bereits seit geraumer Zeit mit Lösungen, die ansprechenden Klang durch möglichst kompakte Systeme bieten sollen. Neben verschiedensten kompakten HiFi-Systemen seien hier etwa die geradezu winzigen Lautsprecher-Systeme der Cambridge Audio Minx-Serie in Erinnerung gerufen, die die Engländer bereits vor zig Jahren erstmals auf den Markt brachten und damit aufzeigen wollten, dass man hochwertige Audio-Lösungen auch sehr dezent ins Wohnumfeld integrieren kann. Dass man sich auch mit dem Thema Soundbar beschäftigt, ist eigentlich nur naheliegend.

So konnte Cambridge Audio schon bislang eine Soundbar im Programm vorweisen, und zwar die Cambridge Audio TVB2, die nunmehr in Form der neuen Cambridge Audio TVB2 (V2) präsentiert wird.

Bereits bei der ersten Soundbar betonte Cambridge Audio allen voran deren besonders kompakte Formgebung und ihr dezentes Erscheinungsbild, sodass diese sehr einfach in jedwedes Wohnumfeld integriert werden könne. Der renommierte Hersteller aus England bezeichnete die Cambridge Audio TVB2 gar als „most discreet“ Soundbar, und dies soll auch für das neue Modell Cambridge Audio TVB2 (V2) gelten.

So misst die eigentliche Soundbar nicht mehr als 880 x 74,5 x 46 mm und bringt es damit auf 1,63 kg. Zur Soundbar gehört auch ein separater Subwoofer, der etwas wuchtiger ausgefallen ist, aber immer noch mit 180 x 364 x 278 mm und einem Gewicht von 4,9 kg als kompakte Lösung gelten kann.

Wie könnte es anders sein, natürlich haben die Entwickler von Cambridge Audio ihre Expertise aus all den Jahren in die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) einfließen lassen, setzen also etwa auf Technologien aus der Cambridge Audio Aeromax Serie wie die so genannte BMR Technologie. Breitbandige Lautsprecher sollen hier einen erstaunlich authentischen Klang mit lebhafter Stereo-Bühne realisieren können, wobei ein breiter Abstrahlwinkel für eine gleichmässige Beschallung des Raums sorgt, so das Versprechen des Herstellers.

So finden sich in der neuen Cambridge Audio TVB2 (V2) zwei 57 mm Balanced Mode Radiator-Treiber, der Subwoofer setzt auf einen 165 mm Woofer. Insgesamt soll dafür eine Leistung von 120 Watt zur Verfügung stehen.

Die Signalverarbeitung erfolgt mittels DSP, wobei etwa ein Equalizer mit vier voreingestellten Soundmodi zur Verfügung steht und somit eine Anpassung der Wiedergabe anhand des Quellmaterials erlaubt. Natürlich kann zudem der Pegel des Subwoofers individuell kontrolliert werden, um eine optimale Abstimmung anhand des Raums, aber auch anhand des eigenen Geschmacks vorzunehmen.

Der Hersteller spricht bei der neuen Cambridge Audio TVB2 (V2) von einer echten Plug & Play Lösung, die nach nur wenigen Minuten sofort einsatzbereit ist. Dafür sollen allen voran die drei HDMI 2.0 Eingänge sorgen, die den Anschluss verschiedenster Quellen wie etwa SAT-Receiver, Settop-Box, Spielkonsole oder Blu-ray Player erlauben. Die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) leitet hierbei Inhalte mit 4K und HDR eins zu eins zum HDMI-Ausgang durch, und natürlich unterstützt der HDMI Out der neuen Cambridge Audio TVB2 (V2) einen so genannten ARC, also einen Audio Return Channel und HDMI CEC, sodass die Steuerung der Soundbar allein mittels der Fernbedienung des TV-Geräts erfolgen kann, selbst wenn im Lieferumfang der neuen Cambridge Audio TVB2 (V2) eine passende Infrarot-Fernbedienung enthalten ist.

Als weiteren Eingang bietet die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) auch eine optische S/PDIF-Schnittstelle, einen so genannten TOS-Link, sodass auch ältere Komponenten ohne HDMI angeschlossen werden können.

Darüber hinaus ist die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) mit Bluetooth ausgestattet, wobei hier ein Bluetooth Modul zum Einsatz kommt, das unter anderem auch den Codec aptX und damit eine Signalübertragung mit „CD-Qualität“ unterstützt. Zur einfachen Kopplung von Smartphones, Tablets und portablen Audio-Playern steht NFC zur Verfügung.

Die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) soll sich nicht nur, wie beschrieben, durch ihre kompakten Abmessungen und vielseitigen Funktionsumfang sowie ansprechenden Klang auszeichnen, die Entwickler setzten zudem auf ein durchaus sehr elegantes Erscheinungsbild. So präsentiert sich die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) in schwarzglänzendem Finish, sodass sie perfekt zu nahezu jedem TV-Gerät passt. Auch beim Subwoofer hat man auf ein ansprechendes Erscheinungsbild geachtet und setzt auf Details wie etwa einen Glasaufsatz an der Oberseite.

Die neue Cambridge Audio TVB2 (V2) soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 499,- angegeben.

Share this article

Related posts