Cambridge Audio aktualisiert Firmware für Cambridge Audio NP30 und Cambridge Audio Stream Magic 6

Mit der neuesten Firmware für die Streaming-Clients aus dem Hause Cambridge Audio, den Cambridge Audio NP30 sowie Cambridge Audio Stream Magic 6, unterstützen diese auch das Datenformat Apple Lossless, kurz ALAC, sowie hochauflösende Daten im AIFF-Format.

Von Michael Holzinger (mh)
15.10.2012

Share this article


Anwender eines Streaming-Device der englischen HiFi-Schmiede Cambridge Audio sollten über die entsprechende Menü-Option ihres Cambridge Audio NP30 bzw. Cambridge Audio Stream Magic 6 das neueste, nunmehr verfügbare Update laden. Die neue Firmware trägt die Versionsnummer v266-b-398 und bietet bei beiden Geräten für viele Kunden wohl sehr willkommene Neuerungen.

Da wäre nach Angaben der Engländer natürlich allen voran die Unterstützung für das Datenformat Apple Lossless zu nennen, auch ALAC genannt. Außerdem umfasst das neueste Update auch die Unterstützung für hochauflösende Audio-Daten im AIFF-Format, und zwar mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Auch andere Auflösungen werden natürlich unterstützt, wobei jedoch Audio-Daten im Format AIFF und 24 Bit und 88,2 kHz allein dem Cambridge Audio Stream Magic 6 vorbehalten bleiben, da diese Auflösung, ebenso wie das entsprechende FLAC-Format, vom DAC des Cambridge Audio NP30 nicht unterstützt wird.

Außerdem sollen mit dem neuesten Firmware-Update diverse weitere Detailverbesserungen vorgenommen worden sein, etwa eine Auto Power-Down Funktion für den Cambridge Audio Stream Magic 6 sowie eine Verbesserte Darstellung von Informationen bei Internet Radio-Stationen im Zusammenhang mit der Cambridge Audio Stream Magic App für Apple iPhone und diverse weitere, vom Hersteller nicht näher angeführte „Bug fixes“.

Wie bereits erwähnt sollte das Update nunmehr automatisch als verfügbarer Download auftauchen, sobald man den entsprechenden Menü-Eintrag bei den beiden Geräten auswählt.

Share this article