High End 2014: Klein, schick, und durchaus mit ausreichend Leistung versehen, aber vor allem mit analogem Eingang sowie integriertem WiFi Modul für Musik-Streaming über UPnP, so präsentiert sich das neue Aktiv-Lautsprecher-System Cayin A6." /> Sempre Audio
Foto © Cayin Audio Distribution GmbH

Cayin A6 – Aktivmonitor mit integriertem WiFi Modul für Musik-Streaming über UPnP

High End 2014: Aktiven Lautsprechern sagt man nach, sie wären besonders preisgünstig im Sinne des Gesamtpakets, das der Kunde hier erwirbt. Integrierte Verstärker-Elektronik optimal abgestimmt auf die Lautsprecher wären hier allen voran auf der Habenseite aufzulisten. Zudem spart dies natürlich immens viel Platz, allen voran da, wo Platz Mangelware ist, etwa am Schreibtisch…

Kurz gesagt...

Klein, schick, und durchaus mit ausreichend Leistung versehen, aber vor allem mit analogem Eingang sowie integriertem WiFi Modul für Musik-Streaming über UPnP, so präsentiert sich das neue Aktiv-Lautsprecher-System Cayin A6.

Wir meinen...

Einfach in der Handhabung, variabel in den Einstellungen – und man spart sich eine separte Verstärker-Elektronik. Auch ein kleines aktives Lautsprecher-System kann schon erstaunliche Klangergebnisse erzielen, und dabei günstig sein. Eine WiFi Modul und ein offensichtlich feiner analoger Eingang ermöglichen einen respektablen HiFi-Start, allen voran da, wo die Platzverhältnisse bescheiden sind.
Hersteller:Cayin
Vertrieb:Cayin Audio Distribution GmbH
Preis:€ 398,-

Von Jürgen Weber-Rom (jwr)
27.05.2014

Share this article


Cayin, ein chinesischer Hersteller, der seit seiner Gründung im Jahr 1993 unter dieser Marke als Teil der Zhuhai Spark Electronic Equipment Co., LTD eigenständig entwickelt und fertigt, und sich über die Jahre hinwegs mit zahllosen feinen Produkten überzeugte und sich somit auch in Europa, hierzulande vertrieben durch Cayin Audio Distribution GmbH, sesshaft in Glashütten-Schloßborn, Deutschland, einen tadellosen Ruf erarbeitete, betritt erstmals einen für das Unternehmen neuen Bereich der HiFi-Welt.

Cayin bietet ein properes kleines aktiviertes Lautsprecher-System mit WiFi Modul und somit einer direkten Netzwerk-Anbindung an, sodass dieses System jedem PC oder einem mobilen Device wie Smartphone und Tablet zur Verfügung steht.

Digitale Daten mit einer Auflösung bis 24 Bit und 192 kHz, aber auch eine analoge Quelle finden per Drahtlos-Verbindung Eingang in den, im sogenannten Master genannten, Lautsprecher verbauten integrierten Verstärker. Die 20 Watt leistende Endstufe versorgt den „Slave“ Lautsprecher mit einem normalen Lautsprecher-Kabel mit musikalischen Inhalten.

Die Energieversorgung wird lediglich beim „Master“-Lautsprecher zum Stromnetz hergestellt, während sich der Spielpartner als passiver Lautsprecher präsentiert, und damit keine eigene Stromversorgung aufweist. Trickreich und höchst sparsam. Damit bewerkstelligt man auf sehr einfache Weise den Aufbau, in dem man etwa den eigenen PC als vielfältige Quelle für ein hochwertiges, aber dennoch einfach aufgebautes aktives Lautsprechersystem, nutzt und im Grunde nach nur wenigen Handgriffen sofort loslegen kann. 



Und Cayin wäre nicht Cayin wenn die Mannen aus fernen Landen nicht auch pflichtbewusst auf eine gute Verarbeitung setzen. So verbaut Cayin für diese feinen Lautsprecher neben einer feinen Elektronik und tadelloser D/A Wandler-Technik extrem stabiles 2,5 Zentimeter starkes MDF für die schicken edlen Gehäuse. Natürlich erfreut es die Redaktion speziell auf die unterschiedlichen Farbvarianten der Schutzgitter für die Tieftöner hinzuweisen. Immerhin wird auch hier Mut zur Farbe bewiesen und bieten die Farben Hellblau, Rot, Violett oder dezentes Schwarz sowie - Originalzitat des Herstellers - Giftgrün in einen erfrischenden Kontrast zum weißen Gehäuse.

Auf der Leistungsseite des integrierten Verstärkers werden, wie bereits erwähnt, stabile zweimal 20 Watt an 6 Ohm geboten. Bei einem Klirrfaktor (THD) von 1% bei 1kHz verweist der Hersteller auf ein Frequenzspektrum von durchaus in dieser Klasse beachtlichen 75 Hz bis 20 kHz (+- 2 dB). Die feinen Lautsprecher dürften auf nahezu jedem Schreibtisch mit den Abmessungen (B x T x H): 135 x 220 x 265 mm Platz finden.

Aber nicht nur hier machen die kleinen Speaker wohl eine gute Figur, denn auf Grund ihrer einfachen Ansteuerung direkt übers Netzwerk mittels PC, Mac, Smartphone oder Tablet, aber auch mit dem zusätzlichen analogen Eingang empfehlen sie sich ja durchaus als flexible Lösung fürs Wohnzimmer, etwa dann, wenn es darum geht, dem schicken, flachen Fernseher akustisch ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Auch hier werden das durchaus schicke Design, aber allen voran die kompakten Abmessungen willkommene Merkmale sein.

Und bei all dem dürfte der vom Hersteller ausgerufene empfohlene Verkaufspreis keinen Strich durch die Rechnung machen, denn die neuen Cayin A6 sollen bereits um € 398,- angeboten werden und ab sofort verfügbar sein.

Share this article

Related posts