High End 2014: An wahre Klangfeinspitze will sich Cayin mit dem neuen Cayin CS-300A richten, und wirft dafür Ausstattungsmerkmale in die Waagschale, die wohl für viele (Röhren)-Enthusiasten geradezu magisch wirken." /> Sempre Audio
Foto © Cayin

Cayin CS-300A – 300B Klassiker mit Sovtek-Gleichrichtern

High End 2014: An wahre Klangfeinspitze will sich Cayin mit dem neuen Cayin CS-300A richten, und wirft dafür Ausstattungsmerkmale in die Waagschale, die wohl für viele (Röhren)-Enthusiasten geradezu magisch wirken.

Kurz gesagt...

An wahre Klangfeinspitze will sich Cayin mit dem neuen Cayin CS-300A richten, und wirft dafür Ausstattungsmerkmale in die Waagschale, die wohl für viele (Röhren)-Enthusiasten geradezu magisch wirken.

Wir meinen...

Eine klassische Class A single-ended Verstärkerschaltung mit einer 300B Röhre und versteht es an geeigneten wirkungsgradstarken Lautsprechern zu klanglichen Höchstformen aufzulaufen. Für viele Musikliebhaber eigentlich der bevorzugte Schaltungsaufbau, und in diesem Fall gar mit der für so manchen ultimativen Röhrenwahl.
Hersteller:Cayin
Vertrieb:Cayin Audio Distribution GmbH
Preis:€ 4.300,-

Von Michael Holzinger (mh)
25.05.2014

Share this article


Gut, mit 2 x 8 Watt Leistungsabgabe zählt eine 300B Röhre eher zu den sogenannten Kleinleistungsröhren, und setzt hier auf feinste Klanggemälde und atemberaubende Klanggemälde an sehr wirkungsgradstarken Lautsprechersystemen, eventuell ein feines edles Horn. Eine Sangesstimme authentisch und „hautnah“ erleben ist Magie und eines der ureigenen Jagdgebiete einer feinen Röhrenschaltung, welche eine 300B Röhre zum Einsatz bringt. Schon das Vorgängermodell dieses feinen Verstärkers, der bestens beleumundete A-300B, wusste bereits zu verzaubern. Der modernisierte CS-300B soll dieser Kleinleistungsröhren-Tradition folgen, und bietet zum gleichen, durchaus noch moderaten Preis von € 4.300,- als unverbindliche Preisempfehlung seitens Importeur, sensible und fein ausdifferenzierte Klänge.

Für diesen unvergleichlichen Spielfluss sorgen zwei Ausgangsröhren Full Music 300B, sowie eine Gleichrichtung welche mit russischen Sovtek 5AR4 realisiert wurde. Ein sehr nützliches Feature präsentiert Cayin mit einer zweistufig schaltbaren Gegenkopplung. So kann der Musikliebhaber sehr feinfühlig zwischen einer 0 dB Stellung und leicht reduziert -3 dB vorwählen. Ein Ausstattungsdetail welches erlaubt in gewissen Grenzen die Spielweise zwischen dem Verstärker und dem Lautsprecher zu optimieren, und dem persönlichen Geschmack anzupassen. 



Das Modell ist so neu, dass die exakten technischen Daten zumindest bislang auf der Webseite des Herstellers noch nicht zu finden sind. Der Aufbau ist edel und solide gestaltet. Die Ausstattung orientiert sich am Vorgängermodell, welches über vier Line-Eingänge, inklusive einer Tape-Schleife verfügt. Weiters verfügt der CS-300B über die Trimmpotentiometer mit dessen Messanzeigern zur Bias-Einstellung. Die 2 x 8 Watt stehen an den Abgriffen für 4, 8 und 16 Ohm Lautsprechersysteme zur Verfügung. Markant mutet die sogenannte freiverdrahtete Bauweise an, welche auf eine solide Handarbeit hinweist. Zudem genehmigen die findigen Verstärkerbauer den Griff in die Bauteilekisten mit den feinsten und edelsten Baugruppen und feinen Silber beschichteten Kabeln.

Der Distributor, Cayin Audio Distribution GmbH, sesshaft in Glashütten-Schloßborn, Deutschland, bietet hier mit diesem beinahe 30 Kilogramm schweren und ausladenden Äußeren, einen echten Geheimtipp zu einem über aus attraktiven Preis an, welcher unter dem Aspekt „Handarbeit“ eine besonders feine Note erhält. Während sich der Vorgänger A-300B erfolgreich am Markt etabliert hat, so möchte der brandneue CS-300B an diese Tradition anschließen, und erneut beim Musikliebhaber und Kenner einer feinen 300B Röhre punkten, und natürlich klanglich eine weitere Qualitätsstufe erklimmen.

Share this article

Related posts