Responsive image Audio

Chario Belong Type S Limited - Klangskulptur…

Foto © Chario HiFi

Die italienische Lautsprecher-Manufaktur Chario HiFi hat sich seit Jahr und Tag darauf spezialisiert, dass sie Lautsprecher als integraler Bestandteil des Wohnumfelds verstehen. Dies schlägt sich natürlich direkt auf die Gestaltung der Lautsprecher-Systeme nieder, wie etwa die neue Chario Belong Type S Limited unter Beweis stellt, schließlich präsentiert sich diese als überaus elegante Klangskulptur.

Kurz gesagt...

Als besonders elegante Lösung präsentiert sich die neue Chario Belong Type S Limited, ein kompaktes, edles Lautsprecher-System, das in limitierter Auflage von maximal 25 Stück pro Jahr gefertigt wird.

Wir meinen...

Es seien nicht allein hervorragende technische Daten basierend auf einer ausgeklügelten Konstruktion und gefertigt mit feinsten Bauteilen, die ein herausragendes Lautsprecher-System ausmachen, davon zeigt sich Chario HiFi überzeugt. Erst die technische Expertise kombiniert mit langjähriger Erfahrung, eben die menschliche Komponente, könne Lautsprecher-Systeme erschaffen, die Menschen wirklich in ihren Bann ziehen, so wie etwa die neue Chario Belong Type S Limited, die dies sowohl durch ihren Klang, aber auch ihr außergewöhnliches Design bewerkstelligen soll.
Hersteller:Chario HiFi
Vertrieb:CMI Distribution Deutschland Vertrieb
Preis:€ 7.299,-

Von Michael Holzinger (mh)
06.11.2017

Share this article


Lautsprecher-Systeme sind ein Bereich des HiFi-Segments, der wie kaum ein anderer von den individuellen, vielfach rein subjektiven Vorstellungen der Entwickler aber auch Kunden lebt. Was für den einen nicht weniger als eine Offenbarung ist, mag für den anderen eine wahre Katastrophe darstellen, sei es nun das Design betreffend, oder aber die einem Lautsprecher-System zugrundeliegende Klangphilosophie. Natürlich ist jedweder Entwickler bemüht, die aus seiner Sicht bestmöglichen Resultate zu erzielen, aber allein die Frage, was nun das „beste“ ist, ist ja schon bereits rein subjektiv, denn letztlich kann, manche meinen gar man muss einen Lautsprecher als eine Art Instrument sehen, und sei es „nur“ als ein Messinstrument, das untrüglich nichts als die „Wahrheit“ über das Klanggeschehen offenlegt. Aber selbst der sauberste Frequenzverlauf, wie mit dem Lineal gezogen, ist eben bereits nur die halbe „Wahrheit“…

Wie bereits angedeutet, ist es gerade bei Lautsprecher-Systemen so, dass eben nicht allein die Wahrnehmung des Klangs allein eine entscheidende Rolle spielt, sondern vielfach ebenso auch das Design. Es gilt für Entwickler also, gleich auf mehreren Ebenen dem ästhetischen Empfinden des Kunden gerecht zu werden.

Dies verdeutlicht auch, warum es ausgerechnet im Lautsprecher-Segment derart unterschiedliche Ansätze gibt, warum sich derart viele Unternehmen, derart unterschiedlich veranlagte Entwickler, in diesem Bereich seit Jahr und Tag erfolgreich am Markt behaupten können.

Ein Unternehmen, das sich ganz besonders akribisch nicht allein mit der reinen Technik, sondern mit der Art und Weise, wie wir Menschen Musik erleben befasst, ist die italienische HiFi-Schmiede Chario HiFi.

Natürlich ist es auch der Anspruch von Chario HiFi, Lösungen zu erschaffen, die eine „echte“ und natürliche Wiedergabe ermöglichen, und dafür einen geradezu bemerkenswerten Aufwand an Forschung und Entwicklung betreiben, insbesondere auch im Bereich der ganz nüchternen technischen Grundlagen. Allerdings ist man sich bei Chario HiFi sehr wohl darüber bewusst, dass selbst die ausgeklügeltste, aufwendigste Technik, die besten Komponenten allein zu wenig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Erst die menschliche Komponente sei es, so beschreibt es Chario HiFi wörtlich, die das wissenschaftliche Konzept zum Leben erwecke und ein HiFi-System, insbesondere ein Lautsprecher-System zu einem Instrument mache, um Herz und Verstand der Menschen zu erreichen.

Als gutes Beispiel dafür, wie man bei Chario HiFi einerseits auf modernste Technik, mitunter gar ungewöhnliche Design-Konzepte, und geradezu akribische akustische Tests, aber eben auch auf außergewöhnliche Design-Linien setzt, kann wohl die neue Chario Belong Type S Limited verstanden werden.

Mit diesem Lautsprecher-System erweitern die Italiener ihr Produktangebot um ein Lautsprecher-System im Kompakt-Segment, wenngleich man es hier mit einer wahren High-end Lösung zu tun hat.

Dass man bei Chario HiFi gängigen Konventionen nicht immer folgt, beweist einmal mehr die Treiber-Anordnung bei der neuen Chario Belong Type S Limited. Das Zweiwege-System ist hier so aufgebaut, dass der Tief/ Mittenton-Treiber mit Rohacell-Membran oben, der Hochtöner unten angebracht ist. Ausgelegt ist die neue Chario Belong Type S Limited als Bassreflex-System, wobei der Kunde davon nur bedingt etwas bemerkt, denn das entsprechende Bassreflex-Rohr mit strömungsoptimiertem Auslass ist bei diesem Lautsprecher-System an der Unterseite angebracht und erzielt damit eine besonders homogene Abstrahlung in den Raum, die zudem nahtlos an die Darbietung der beiden frontseitigen Treiber angebunden ist. Für einen definierten Abstand des Bassreflex-Systems sorgen entsprechende Standfüsse an der Unterseite der neuen Chario Belong Type S Limited.

Damit ist auch die Aufstellung der neuen Chario Belong Type S Limited überaus flexibel gelöst, selbst eine vergleichsweise Wand-nahe Platzierung sollte damit problemlos möglich sein.

Normalerweise vertraut Chario HiFi auf natürliche Werkstoffe, genauer gesagt ist es edles Holz, das viel vom Charme der Lösungen aus Italien ausmacht, denn das Unternehmen kann sich mit Fug und Recht rühmen, auch aus rein handwerklicher Sicht auf wahre Spezialisten vertrauen zu können. Bei der neuen Chario Belong Type S Limited kommt zwar ebenfalls feinstes Holz zum Einsatz, allerdings allein um beim Design reizvolle Akzente zu setzen, somit direkt an der Oberseite der Speaker. Das Gehäuse selbst ist aus einem ganz speziellen Werkstoff gefertigt, nämlich Corian der deutschen DuPont. Dieser Mineralwerkstoff weist nicht nur aus rein akustischer Sicht optimale Eigenschaften für die Realisierung von Lautsprecher-Gehäusen auf, er bietet den Entwicklern auch nahezu grenzenlose Gestaltungsfreiheit. So ließ sich hier ein an eine Wellenform angelehntes Gehäuse mit einer optisch fugenlosen, organischen Form realisieren, das einerseits selbst höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen kann, darüber hinaus aber wiederum aus rein akustischen Gesichtspunkten eine optimale Formgebung aufweist. Zudem gibt das Unternehmen den Hinweis, dass dieser Werkstoff auch so manch „Farbenspiel“ ermögliche, mal sehen, was die Italiener hier künftig noch aufbieten werden, wenn sie davon sprechen, dass mit diesem Werkstoff die kreativen Visionen der Entwickler und Designer Realität werden…

Natürlich vertraut man auch bei der neuen Chario Belong Type S Limited allein hochwertige Bauteile, etwa für die speziell für dieses Lautsprecher-System entwickelte Frequenzweiche. An der Rückseite steht dem Kunden ein einmal mehr tadellos aufgebautes Anschluss-Panel zur Verfügung.

Wie bereits erwähnt, kann die neue Chario Belong Type S Limited natürlich direkt auf einem Möbel platziert werden. Zudem bietet das Unternehmen aber für dieses Lautsprecher-System einen eigens konzipierten besonders schlanken, geradezu grazilen Standfuss an, der wohl aus Design-technischer Sicht die erstklassige Erscheinungsform erst so richtig abrundet. Damit präsentiert sich die neue Chario Belong Type S Limited, wie einleitend beschrieben, als wahre Klangskulptur, die fast ein wenig im Raum zu schweben scheint und damit geradezu famos in den Mittelpunkt der Wahrnehmung gerückt wird.

Ihre Premiere feierte die neue Chario Belong Type S Limited dieser Tage, und es dürfte nicht mehr allzu lange dauern, bis diese tatsächlich auch im Fachhandel zu finden ist. Fest steht jedoch, dass man hier ein in jeder Beziehung exklusives Lautsprecher-System vorfindet, denn von der neuen Chario Belong Type S Limited soll es pro Jahr nicht mehr als 25 Stück geben. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 7.299,- pro Paar angegeben.

Share this article