Foto © Como Audio LLC.

Como Audio Musica Smart Music System mit Spotify Free

Mit dem Como Audio Musica Smart Music System steht eines der feinsten All-in-One Audio-Systeme in besonders kompakter Form zur Verfügung. Seit jeher kann damit Musik über Spotify abgespielt werden, bislang aber nur, wenn man Spotify Premium-Kunde war. Dies klappt nun auch mit der kostenlosen Variante des Online-Dienstes.

Kurz gesagt...

Ab sofort ist das Como Audio Musica Smart Music System in der Lage, Musik nicht nur über Spotify Premium, sondern auch die kostenlose Variante des Dienstes wiederzugeben.

Wir meinen...

Auch wenn die kostenlose Variante von Spotify bei weitem nicht die Möglichkeiten und die Qualität der kostenpflichtigen Version Spotify Premium bietet, für so manchen Anwender mag dies vollends ausreichen. Gut zu wissen also, dass nunmehr das Como Audio Music Smart Music System auch diese kostenlose Version von Spotify direkt unterstützt.

Von Michael Holzinger (mh)
09.01.2019

Share this article


Das Como Audio Musica Smart Music System setzt auf neueste Technologien und ein besonders elegantes Design, präsentiert sich in sehr kompakter Form und kann damit als echte Lifestyle-Lösung bezeichnet werden. Dennoch haben die Entwickler hier eine eine flexible Nutzung realisiert und eine Lösung geschaffen, die auf erstaunlich hohem Niveau aufspielt.

Wir haben Ihnen diese Lösung ja bereits im Rahmen eines ausführlichen Produkttests vorgestellt, auf den wir an dieser Stelle für weitere Produktdetails verweisen.

Seit Anbeginn an ist es mit dem Como Audio Musica Smart Music System möglich, Musik über den Online Streaming-Dienst Spotify wiederzugeben, allerdings nur dann, wenn man hier das kostenpflichtige Spotify Premium abonniert hat.

Nun soll es möglich sein, bereits mit der kostenlosen Version von Spotify Musik über das Como Audio Musica Smart Music System wiederzugeben.

Natürlich muss man dabei bedenken, dass diese kostenlose Version nicht die Funktionen und Möglichkeiten der Premium-Variante bietet. So ist etwa die Datenrate deutlich reduziert, es fehlt die Flexibilität rund um Playlists und die Wiedergabe wird von Zeit zu Zeit mit Werbung unterbrochen.

Share this article

Related posts