High End 2011: Mit der Saxo-Serie stellt die dänische Lautsprecher-Manufaktur eine in jeder Beziehung sehr attraktive und kompakte Lautsprecher-Linie vor." /> Sempre Audio
Foto © System Audio A/S

Dänische Eleganz - System Audio SA Saxo-Serie

High End 2011: Mit der Saxo-Serie richtet sich der dänische Lautsprecher-Hersteller System Audio S/A an preisbewusste Musik- und Heimkino-Freunde mit einer Vorliebe zu schlichter Eleganz. Die Systeme der neuen Serie umfassen kompakte Lösungen, die für Stereo- und AV-Systeme gleichermaßen geeignet sein sollen und durch einen attraktiven Preis bei gleichzeitig hohem Anspruch an Klangqualität als auch Design überzeugen.

Kurz gesagt...

Mit der Saxo-Serie stellt die dänische Lautsprecher-Manufaktur eine in jeder Beziehung sehr attraktive und kompakte Lautsprecher-Linie vor.

Wir meinen...

Die dänische Lautsprecher-Manufaktur System Audio S/A bereichert das Angebot im besonders kompakten Segment um die so genannte Saxo-Linie, die trotz geringster Abmessungen alle Tugenden des Unternehmens vereinen soll und zu einem, so der Hersteller, besonders attraktiven Preis angeboten wird.

Von Michael Holzinger (mh)
09.05.2011

Share this article


Der Markt an kompakten Lautsprecher-Systemen ist wohl einer der wichtigsten für nahezu jeden Hersteller. Hier werden die meisten Stückzahlen erzielt, denn diese Systeme stellen aus der Sicht des Kunden den idealen Kompromiss zwischen ansprechender Klangqualität und Platzbedarf dar und sind zumeist zu einem interessanten Preis erhältlich. Entsprechend umfangreich ist das Angebot am Markt, sodass es keinesfalls einfach ist, mit den eigenen Produkten zu bestehen und neue Produkte erfolgreich zu etablieren.

Die dänische Lautsprecher-Manufaktur System Audio S/A bereichert das Angebot nun um die so genannte Saxo-Linie, die in kompakten Abmessungen alle Tugenden des Unternehmens vereinen soll und zu einem, so der Hersteller, besonders attraktiven Preis angeboten wird.

Das Unternehmen aus Roskilde, einer kleinen Stadt unweit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen konzipierte die Saxo-Serie als sehr universell einsetzbare Lösung. So sollen sich die Lautsprecher-Systeme für Stereo- als auch Home-Cinema-Lösungen gleichermaßen eignen. Dementsprechend umfasst die Saxo-Serie von System Audio nicht nur Stand-Lautsprecher, sondern ebenso Regal-Lautsprecher, die sich als Stereo- als auch Center-Speaker eignen, aber auch besonders kompakte Lösungen, die sowohl an einem Kompakt-System als auch als Satelliten in einer Mehrkanal-Konfiguration eingesetzt werden können. Natürlich rundet ein passender aktiver Subwoofer das Angebot ab.

Wie bereits angedeutet vereint alle Systeme ein besonders kompaktes, schlicht aber überaus elegantes Design. So weist etwa das größte Lautsprecher-System der neuen Linie von System Audio, die System Audio Saxo 30 eine Breite von lediglich rund 13 cm auf. Mit einer Tiefe von 20 cm und einer Höhe von 99 cm hat mein ein sehr schlankes, geradezu fast zierliches Lautsprecher-System. Damit schmiegt sie sich problemlos selbst in beengte Raumverhältnisse ein und kann somit stets optimal platziert werden. Sie eignet sich laut Herstellerangaben sowohl als Stereo-Lautsprecher als auch als Front-Lautsprecher in einer Mehrkanal-Konfiguration. Entsprechend anspruchsvoll soll ihre Darbietung sein, denn schließlich muss sie somit bei Film-Ton als auch Musik gleichermaßen überzeugen können.

Bei der Saxo 30 setzt System Audio auf ein ein Zweiweg-System mit zwei Tief/ Mittenton-Treibern, die jeweils ober- und unterhalb des Hochtöners angeordnet sind. Bei diesem Hochton-Treiber kommt eine spezielle, so genannte DXT Linse zum Einsatz, die den Treiber umgibt und durch ein patentiertes, spezielles Design, und im Verbund mit den beiden anderen Treibern einen besonders klaren, dynamischen und ausgewogenen Klang unabhängig ob nun Film-Ton oder Musik erzeugen soll. Das System ist mit 4 bzw 8 Ohm Impedanz für Verstärker mit einer Leistung von 125 Watt ausgelegt und soll einen Frequenzbereich von 45 bis 25.000 Hz abdecken.

Die System Audio Saxo 10 präsentiert sich mit der gleichen Treiber-Konfiguration, ist aber deutlich kompakter ausgefallen. Damit eignet sich dieses Lautsprecher-System natürlich perfekt als Center-Speaker in einem typischen Heimkino-Setup, kann aber auch als Front-Speaker eingesetzt werden, wenn der Platz knapp bemessen ist. Passend dazu liefert System Audio zwei Lautsprecher-Abdeckungen mit, sodass man sich entscheiden kann, ob das System noch waagrecht oder senkrecht eingesetzt wird. Die System Audio Saxo 10 misst in der Breite ebenfalls nur 13 cm, weist eine Tiefe von 20 cm und eine Höhe von 38 cm auf. Dieses System ist mit einer Impedanz von 4 bzw. 8 Ohm für Verstärker mit einer Leistung von 120 Watt ausgelegt und soll, Herstellerangaben zufolge, einen Frequenzbereich von 55 bis 25.000 Hz abdecken.

Noch kompakter präsentiert sich die System Audio Saxo 1, die nicht nur als besonders kleines Regal-Lautsprecher-System geeignet ist, sondern auch als Satellit in einer Mehrkanal-Konfiguration zum Einsatz kommen kann. Sie ist mit einem Hoch- sowie Tief/ Mittentöner bestückt und mit einer Impedanz von 4 bzw. 8 Ohm für eine Verstärker-Leistung von 80 Watt ausgelegt. Die 13 cm breite, 20 cm tiefe und lediglich 25 cm hohe Box deckt einen Frequenzbereich von 60 bis 25.000 Hz ab.

Als passenden Subwoofer bietet das dänische Unternehmen System Audio den SA Saxo Sub 8 an, der ebenfalls sehr kompakt ausgefallen ist und somit problemlos in jeden noch so kleinen Raum passen sollte. Der aktive Subwoofer misst lediglich 27 cm im Quadrat und treibt die nach vorne abstrahlende Membran dennoch mit erstaunlich 100 Watt Leistung an. Natürlich findet man an seiner Rückseite die üblichen Anschlüsse sowie Regler für den Pegel, Phase und Übernahme-Frequenz. Der Subwoofer soll laut System Audio einen Bereich von 40 bis 120 Hz abdecken.

Alle Systeme der System Audio Saxo-Linie sind sowohl in Hochglanz Schwarz als auch Hochglanz Weiss erhältlich. Vor allem in der Farbvariante Weiss kommen die besonders schlanken Abmessungen Der Systeme sehr gut zur Geltung, da die schwarzen Lautsprecher-Membranen fast bis zum Rand reichen und so die schlichte Eleganz, das aufs Wesentliche reduzierte Design seine volle Wirkung erzielt.

Wie bereits erwähnt, werden alle Lautsprecher-Systeme mit zumindest einem passenden Lautsprecher-Grill ausgeliefert, um die Membranen effektiv zu schützen. Für die Satelliten-Lautsprecher System Audio Saxo 1 bietet das Unternehmen zudem optionale Wandmontage-Vorrichtungen WB2 an. Für das System System Audio Saxo 10 gibt es zudem unter der Bezeichnung TS1 eine Art Tisch-Ständer, der es erlaubt, den Lautsprecher in die richtige, leicht angewinkelte Position zu bringen, sofern er als Center-Speaker eingesetzt wird.

Nach Angaben des österreichischen Vertriebs AUDIO exclusive - the higher end sind alle Systeme der System Audio Saxo-Linie bereits ab sofort im Fachhandel erhältlich. So findet man die System Audio SA Saxo 1 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 299,- pro Paar im Handel. Die System Audio SA Saxo 10 soll zum Paarpreis von € 498,- erhältlich sein. Setzt man diesen Lautsprecher als Center-Speaker ein, so gibt es die System Audio SA Saxo 10 AV zum Preis von € 249,- pro Stück. Das Top-System der Serie, die Stand-Lautsprecher System Audio SA Saxo 30 werden zum empfohlenen Verkaufspreis von € 699,- pro Paar angeboten. Der Subwoofer System Audio SA Saxo 8 Sub kostet € 499,-.

Share this article

Related posts