Responsive image Mobil

Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker im Test - (K)catch it if you can…

Warum sollte man unterwegs auf gute Musik im Freundeskreis verzichten? Die darf auch direkt vom Smartphone kommen, schließlich schlummern da abertausende Musik-Daten. Alles, was es dafür benötigt, ist ein hochwertiger portabler Speaker, etwa jener, den der dänische Lautsprecher-Spezialist Dali mit dem Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker im Angebot hat.

Kurz gesagt...

Mit dem Dali KATCH steht einer der feinsten Bluetooth Portable Speaker zur Verfügung, der Eleganz und Klangqualität zu vereinen weiß.

Wir meinen...

Dass Dali Speaker A/S den neuen Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker als Lösung im Premium-Segment verstanden wissen will, ist mit Sicherheit keine Anmassung, sondern vielmehr durchwegs nachvollziehbar. Man kann klar festhalten, dass der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker zu den Besten Lösungen im Markt zählt. Allen voran der Klang ist beeindruckend, anders kann man es nicht ausdrücken. Selbst wenn diese Lösung sicher nicht die kleinste ihrer Art ist, eine derart überzeugende Wiedergabequalität erwartet man schlichtweg nicht, bis man es gehört hat.
Hersteller:Dali Speaker A/S
Vertrieb:Audiophil GbR
Deutschand:Dali Deutschland GmbH
Preis:€ 399,-

Von Michael Holzinger (mh)
11.12.2016

Share this article


Es galt lange Zeit geradezu als verpönt in HiFi-Kreisen, dass so ein Ding wie ein Smartphone eine ernstzunehmende Quelle darstellt. Das, was darauf hinterlegt ist, habe mit hochwertigem Musik-Genuss rein gar nichts zu tun und sei schlicht unwürdig, über eine edle HiFi-Kette wiedergegeben zu werden. Dies sei, wenn überhaupt, für diese All-in-One Lösungen geeignet, die nicht selten als nicht mehr als Spielzeug abgetan wurden. Nun, diesbezüglich hat sich der Markt in den letzten Jahren gehörig weiter entwickelt, und nicht zuletzt der Komfort und die Flexibilität haben obsiegt, sodass so manche Bedenken beiseite geschoben werden, sodass sich nunmehr allen voran portable Aktiv-Lautsprecher-Systeme als ein florierendes Produktsegment präsentiert.

Dass nunmehr auch so mancher HiFi-Purist inzwischen ein Smartphone oder Tablet zur Hand nimmt, und darüber Musik genießt, auch über ein einst verpöntes Device wie eben ein portables Aktiv-Lautsprecher-System, ist aber auch der Entwicklung die Qualität betreffend zu verdanken. Dazu haben maßgeblich jene Unternehmen beigetragen, die aus der klassischen HiFi stammten, und zunehmend begannen, sich auch dem Markt kompakter All-in-One-Systeme zu widmen, insbesondere natürlich etablierte Lautsprecher-Hersteller.

Dazu zählt ganz klar auch das renommierte dänische Unternehmen Dali Speaker A/S, das bereits seit geraumer Zeit nicht nur im klassischen Lautsprecher-Segment auf recht kompakte Lösungen als Abrundung des breit aufgestellten Produktsegments setzt, sondern ebenso auf verschiedene Aktiv-Lösungen, die sich klar an in das Lifestyle-orientierten Consumer-Segment einordnen lassen.

So entwickelten die Dänen etwa die Dali KUBIK Serie, die mit dem Dali KUBIK FREE und Dali KUBIK Free XTRA besonders kompakte Aktiv-Lautsprecher-Systeme allen voran für Smartphones und Tablets darstellte. Mit dem Dali KUBIK ONE folgte ein ähnlich konzipiertes System, allerdings in Form einer Soundbar. Dass man in Folge nach diesen nach wie vor stationären Lösungen nun auch eine Lösung im Hinblick auf den mobilen Einsatz entwickle, ist eigentlich selbstverständlich. Und genau diese Lösung präsentierte man mit dem Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker.

Das Konzept des Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker steckt bereits im Namen, es handelt sich um einen portablen Aktiv-Lautsprecher, der tunlichst kompakt, allen voran Smartphones und Tablets als Quelle nutzt, wobei zur Verbindung auf Bluetooth gesetzt wird.

Ganz wesentlich war es den Entwicklern, dass man mit dem neuen Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker nicht einfach nur ein irgend ein weiteres derartiges Gerät auf den Markt bringt, denn davon gibt es bereits reichlich, vielmehr galt es, eine besonders hochwertige Lösung zu realisieren, das klar dem Premium-Segment zugeordnet werden kann.

Entsprechend hoch ist der Aufwand, den die Entwickler hier betrieben, wobei der Kunde davon zunächst nur das sehr hochwertig verarbeitete, elegante Äußere vermittelt bekommt, und natürlich, soviel vorweg, den wirklich beeindruckenden Klang. Wie dieser aber erzielt wird, welch Aufwand im Inneren des Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker dafür betrieben wird, dies ist für den Kunden nicht wirklich ersichtlich.

Doch beginnen wir mit dem Design des Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker. Ein wenig fühlt man sich zurück in die 50er und 60er Jahre zurück versetzt, wenn man den Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker in Augenschein nimmt, denn gekonnt spielten die Entwickler hier mit einem gewissen Retro-Touch.

Das Design, aber auch Fragen wie etwa die optimale Farbwahl, sind das Ergebnis ausführlicher Marktstudien, die einerseits genau diese nunmehr vorliegende Form des Gehäuses als ideale Lösung einstuften, und die zu Details wie etwa dem integrierten Lederriemen für eine einfache Handhabung führten. Die zur Verfügung stehenden Farbkombinationen sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Trendforschern, deren Aufgabe es war, die perfekten Farbkombinationen für verschiedene Nutzergruppen zu ermitteln.

Dass man dabei wohl völlig richtig lag, zeigen die überaus positiven Resonanzen, die der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker bereits in den letzten Wochen auslöste. Doch Design ist das eine, ebenso wesentlich sind die akustischen Eigenschaften, schließlich erwartet man von einem derartigen Produkt eines etablierten Unternehmens eine Qualität, die sich für einen Lautsprecher-Spezialisten geziemt.

Dafür setzten die Entwickler zunächst auf eine sehr solide, robuste Konstruktion des Gehäuses. Die Front als auch die Rückseite ziert ein solides Gitter, gefertigt aus stossfestem Kunststoff, genauer gesagt aus ABS, das sich, ebenso wie der Aluminium-Rahmen, je nach Ausführung in verschiedenen Farben präsentiert. Das Tüpfelchen auf dem i stellt besagter Trageriemen dar, der fast einer Handschlaufe gleicht, somit den einfachen Transport erlaubt, und damit maßgeblich dazu beiträgt, dass der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker den Eindruck klassischer portabler Radios erweckt.

Im Inneren verrichten zwei eigens für den Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker entwickelte, besonders flache, und mit langem Hub ausgestatete 90 mm Aluminium Woofer ihren Dienst, die gemeinsam mit einer zusätzlichen Passiv-Membran für eine ausgewogene Wiedergabe im untersten und mittleren Frequenzbereich bis hin zu 2.300 Hz verantwortlich sind. Gepaart mit zwei 21 mm Soft Dome Tweeter, die durch ihre große Membranfläche und einen leistungsstarken Antrieb basierend auf Neodym-Magneten nicht nur die Abbildung des obersten Frequenzbereich sauber und akkurat erledigen, sondern problemlos im Mittentonbereich übernehmen, und damit nahtlos an die Tiefton- und Mittenton-Treiber anknüpfen. Ein Paar dieser Treiber-Kombination findet sich an der Front, die zweite an der Rückseite des Geräts. Diese werden von einem Verstärker in Class D befeuert, und zwar mit immerhin zweimal 25 Watt. Dies ist, für ein Gerät dieser Kategorie, eine durchaus bemerkenswerte Ausstattung, die, wie bereits zuvor erwähnt, die hohen Ambitionen des dänischen Unternehmens unterstreichen.

Die eigens für den Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker entwickelten Treiber sowie deren spezielle Konzeption erlaubten es, eine optimale Abbildung über einen weiten Frequenzbereich hinweg zu realisieren, so der Hersteller, der damit, im Vergleich zu anderen derartigen Systemen, einen weniger intensiven Bedarf an Unterstützung durch eine DSP-basierte Ansteuerung der Treiber erzielte.

Dennoch, selbst die beste Treiber-Konfiguration bedarf in diesem kleinen Maßstab zusätzlicher Unterstützung durch eine DSP-basierte Signalverarbeitung, wobei sich die Entwickler von Dali A/S auch hier etwas Besonderes einfallen ließen. Interessant ist nämlich, dass der neue Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker für zwei Betriebsarten ausgelegt ist. Einerseits soll die Aufstellung frei stehend, andererseits die Platzierung vor einer Wand möglich sein, wobei die Wiedergabe der an der Front und Rückseite angebrachten Treiber-Konfiguration entsprechend optimiert wird. Man unterscheidet hier also die Soundvoreinstellungen „Clear" und „Warm“

Auf die banalen Zahlen herunter gebrochen präsentiert sich der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker also als Zweiwege-System, das neben zwei 21 mm Gewebekalotten mit zwei 90 mm Aluminium-Konus Treiber mit Stoff-Staubschutzkappe sowie zwei passive Treiber mit 73 x 52 mm Stahlkonus setzt. Es handelt sich um eine geschlossene Konstruktion, die mittels DSP-basierter Signalverarbeitung und einem Verstärker-Modul in Class D mit einer Leistung von zweimal 25 Watt betrieben wird. Er ist in der Lage, einen Frequenzbereich zwischen 49 Hz und 23 kHz abzubilden.

Natürlich verfügt der neue Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker über einen analogen Eingang in Form eines 3,5 mm Stereo Mini-Klinkensteckers, in erster Linie ist er aber mit einem Bluetooth 4.0 Modul ausgestattet, das bei entsprechend ausgelegten Smartphones, Tablets und portablen Audio-Playern auch auf den Codec apt-X setzen kann.

Um eine einfache Verbindung zu Quellgeräten herstellen zu können, setzen die Entwickler beim neuen Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker auf NFC, sodass ein einfaches Berühren zwischen Quelle und portablen Speaker fürs Etablieren einer sicheren Verbindung ausreicht. Zudem kann man zwei Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker zu einem Stereo-Paar verbinden, dies sei der Vollständigkeit wegen erwähnt, wenngleich es wohl eher selten vorkommen wird, das man tatsächlich davon Gebrauch macht.

Ein sehr interessantes Ausstattungsmerkmal stellt zudem ein USB-Port dar, selbst wenn dieser nicht direkt als Quelle, sondern allein fürs Laden daran angeschlossener Devices dient. Damit kann einerseits ein Smartphone oder Tablet versorgt werden, aber ebenso etwa Lösungen wie ein Google Chromecast Audio Dongle, der dann über die bereits erwähnte 3,5 mm Stereo Mini-Klinke angeschlossen wird. Damit kann auch Musik direkt gestreamt, und auf verschiedenste Online-Dienste zugegriffen werden.

Damit dies aber nicht nachteilig auf die Spieldauer fernab der Steckdose wirkt, ist der neue Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker mit einem besonders leistungsstarkem Li-Io-Akku ausgestattet. Dieser weist eine Kapazität von immerhin 2.600 mAh auf. Dies reicht, so der Hersteller, für eine Spieldauer von bis zu 24 Stunden. Nach lediglich zwei Stunden soll der Akku des Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker wieder vollständig geladen sein. Den Ladestand des Akkus kann man mittels LED ablesen. Im Test erwies sich diese Angabe übrigens als absolut realistische Angabe, wenngleich es natürlich direkt von der individuellen Nutzung abhängig, und damit nur als Richtwert zu verstehen ist. Das passende Netzteil ist im Lieferumfang enthalten, und mit einem erfreulich lange dimensioniertem Kabel mit einer Länge von immerhin 1,75 m ausgestattet.

Die Bedienelemente, und davon benötigt es ja nicht viele, sind allesamt an der Oberseite zu finden. Dazu gehört der Standby-Taster, eine Taste zum Koppeln mit der Quelle, eine Lautstärke-Regelung, und die Auswahl des Sound-Mode.

Abschließend sei noch festgehalten: Der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker misst 138 x 268,5 x 47 mm und bringt es damit auf immerhin 1,1 kg. Dies ist als klares Indiz für die zuvor beschriebene überaus solide Verarbeitung zu sehen. Damit ist aber auch klar, dass der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker nicht zu den kleinsten, und sicher nicht zu den leichtesten seiner Art zählt.

Damit wären wir auch schon bei unserem Fazit angelangt, wobei wir zunächst gleich bei diesem Thema Abmessungen und Gewicht bleiben. Wie eben geschrieben, der leichteste und kleinste portable Bluetooth-Speaker ist der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker natürlich nicht. Das war aber auch nicht das Ziel der Entwickler, vielmehr ging es darum, eine Lösung zu realisieren, die dem hohen Anspruch an die Qualität eines Lautsprecher-Herstellers gerecht wird. Und dieses Ziel hat man, dies kann man mit Fug und Recht behaupten, vollständig erreicht. Dafür braucht es nunmal gewisser Abmessungen, sodass das System, trotz diverser Kunstgriffe, souverän aufspielen kann. Und genau da liegt die große Stärke des Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker.

Wir könnten nun ausschweifend über die Klangqualität schwärmen, tun wir aber nicht, denn es reicht tatsächlich ein einziges Wort, um diese zu beschreiben: beeindruckend! Gleiches gilt für das Design, das uns wirklich vollends überzeugt. Gekonnt wird hier mit Retro-Touch gespielt, wobei man einen sehr ansprechenden, zeitlosen Stil wählte. Dies trifft auch auf die zur Verfügung stehenden Farbkombinationen zu. Sei es nun Dark Shadow, Green Moss oder Cloud Gray, es würde uns schwer fallen, einer Variante den Vorzug zu geben. Allesamt wirken sehr edel und gediegen. Der Tragegriff aus Leder ist da nur das letzte Tüpfelchen auf dem i.

Auf den Punkt gebracht

Dass Dali Speaker A/S den neuen Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker als Lösung im Premium-Segment verstanden wissen will, ist mit Sicherheit keine Anmassung, sondern vielmehr durchwegs nachvollziehbar. Man kann klar festhalten, dass der Dali KATCH Bluetooth Portable Speaker zu den Besten Lösungen im Markt zählt. Allen voran der Klang ist beeindruckend, anders kann man es nicht ausdrücken. Selbst wenn diese Lösung sicher nicht die kleinste ihrer Art ist, eine derart überzeugende Wiedergabequalität erwartet man schlichtweg nicht, bis man es gehört hat.

8,0 (Exzellent)

The Good

  • Herausragender Klang
  • zeitlos elegantes Design mit Retro-Touch
  • sehr ansprechende Farbkombinationen
  • sehr robust
  • Bluetooth inklusive apt-X und NFC
  • analoger Eingang
  • USB-Port für Stromversorgung von Peripherie-Lösungen

The Bad

  • Nicht der kleinste und leichteste seiner Klasse
8 Klang
8 Bedienung
8 Design
8 Preis/Leistung

Share this article