Foto © Dali A/S

Dali Rubicon-Serie - Als Quintett für Stereo und Home Cinema gerüstet

High End 2014: Mit einem Regal-Lautsprecher-System, drei Stand-Lautsprecher-Systemen sowie einem besonders flachem Wand-Lautsprecher-System begründet der dänische Lautsprecher-Spezialist Dali A/S die neue Dali Rubicon-Serie, die erstmals in München präsentiert wird, und nach derzeit vorliegenden Informationen bereits ab Juni 2014 erhältlich sein soll.

Kurz gesagt...

Fünf Lautsprecher-Modelle umfasst die neue Dali Rubicon-Serie, die das dänische Unternehmen erstmals in München präsentieren wird, und die ab Juni 2014 erhältlich sein soll.

Wir meinen...

Mit der Dali Rubicon-Serie erweitert der dänische Lautsprecher-Spezialist sein Angebot um eine weitere überaus vielseitige Reihe, die für HiFi als auch Home Cinema gleichermaßen geeignet erscheint, und auf Tugenden setzt, die etwa bereits bei der Dali Epicon-Reihe für deren Erfolg sorgten, hier aber nochmals verfeinert wurden.
Hersteller:Dali A/S
Vertrieb:Dali GmbH
Preis:ab € 899,- pro Stück

Von Michael Holzinger (mh)
04.05.2014

Share this article


Das dänische Unternehmen Dali A/S einmal mehr zur Weltpremiere einer neuen Lautsprecher-Serie. Dabei setzt man unter anderem auf Technologien, die bereits seit zwei Jahren in einer überaus erfolgreichen Serie, der Dali Epicon-Serie zum Einsatz kommen, und wohl wesentlich zu diesem Erfolg beitrugen.

Auch die neue Dali Rubicon-Reihe des Lautsprecher-Spezialisten ist einmal mehr sehr vielseitig aufgestellt, dies beginnt bereits mit einer durchaus flexiblen Produktpalette, denn neben einem besonders kompakten Regal-Lautsprecher-System stehen drei Stand-Lautsprecher-Systeme sowie ein besonders flacher Wand-Lautsprecher zur Verfügung. Damit sollen sich die Lösungen der neuen Dali Rubicon-Serie nicht nur für klassische Stereo-Systeme, sondern ebenso für hochwertige Home Cinema-Systeme eignen.

Im Mittelpunkt aller Modelle der neuen Dali Rubicon-Serie steht allen voran der Tiefmittel-Töner, der die geradezu typische Optik eines Dali-Lautsprecher-Systems mitbringt, und zwar durch seine Holzfaser-Papiermembran. Anhand dessen rötlicher Farbgebung kann man ein Lautsprecher-System aus dem Hause Dali wohl bereits auf den ersten Blick erkennen. Im Fall der neuen Dali Rubicon-Serie weist der Tiefton-Treiber einen Durchmesser von 165 mm auf, der sich in jedem Lautsprecher-System der Serie findet. Kernstück dieses Treibers wiederum ist eine modifizierte Version des eigens von Dali entwickelten so genannten Linear Drive-Magnet-Systems, das einen Polkern aus einem neuartigen, pulverförmigen Magnet-Material SMC, oder Soft Magnetic Compounds besitzt. Dies dient dazu, störende Gegenströme im Magnetspalt wirkungsvoll zu verhindern und so eine besonders präzise und verzerrungsfreie Wiedergabe zu gewährleisten.

Bis auf das kleinste Lautsprecher-System der neuen Serie weisen alle Modelle der Dali Rubicon-Reihe zudem einen für diese weiterentwickelten Hochton-Treiber auf, der bereits bei anderen Modellreihen der Dänen zum Einsatz kam. Hierbei handelt es sich um eine so genannte Hybrid-Hochton-Einheit. Diese setzt einerseits auf eine eine extrem leichte Gewebekalotte sowie einem Bändchen, sodass eine besonders luftige, fein auflösende und räumliche Abbildung erzielt werden kann.

Die Serie aus dem Hause Dali startet mit der Dali Rubicon 2, einem besonders kompakt ausgeführten Regal-Lautsprecher, der als Zweiwege-System ausgelegt ist. Wie bereits erwähnt, kommt hier nicht der Hybrid-Hochton-Treiber zum Einsatz, sondern lediglich eine 29 mm Gewebekalotte. Dennoch verspricht der Hersteller, dass deren Klangcharakter, im Zusammenspiel mit dem 165 mm Tiefmittel-Tontreiber, exakt jener der übrigen Modelle der Serie entspreche. Die Dali Rubicon 2 misst 350 x 195 x 335 mm und bringt es auf ein Gewicht von 8 kg. Der Hersteller empfiehlt ausdrücklich, dass die Dali Rubicon 2 ihr volles Potential vor allem dann ausspielen kann, wenn diese frei im Raum platziert wird, etwa auf dem passenden Standfuss.

Beim kleinsten der insgesamt drei Stand-Lautsprecher-Systeme, dem Dali Rubicon 5, soll es sich um eine besonders zierlich konzipierte Lösung handeln, sodass sich diese problemlos in jedes Wohnumfeld integrieren lässt. Sie misst lediglich 890 x 195 x 338 mm und bringt es auf 15,7 kg. Sie ist als 2 1/2-Wege-System ausgeführt, setzt also auf den Hybrid-Hochton-Treiber sowie einen 165 mm Tief/ Mittelton-Treiber.

Die Dali Rubicon 6 setzt auf zwei Tiefmittelton-Treiber mit jeweils 165 mm Durchmesser und den Dali Hybrid-Hochtöner, ist also als 2 1/2 plus 1/2-Wege-System ausgelegt, und zwar in Form eines Stand-Lautsprecher-Systems mit Abmessungen von 990 x 200 x 380 mm und einem Gewicht von 20,2 kg.

Das größte Modell der neuen Dali Rubicon-Reihe, und somit das Flaggschiff, die Dali Rubicon 8 ist als 3 1/2-Wege-System ausgelegt und misst stattliche 1.100 x 220 x 444 mm und bringt immerhin 27,3 kg auf die Waage. Dieses Stand-Lautsprecher-System weist immerhin drei 165 mm Treiber plus dem Dali Hybrid-Hochton-Treiber auf. Als besonderes Merkmal verweist Dali A/S in diesem Zusammenhang darauf, dass jeder der drei Tiefmittelton-Treiber in einem separaten, abgeschlossenen Gehäuse verbaut ist, das jeweils über ein nach hinten geführtes Bassreflex-System verfügt.

Das letzte Modell der neuen Dali Rubicon-Reihe zeichnen gleich mehrere besondere Ausstattungsmerkmale aus. So präsentiert sich das Lautsprecher-System Dali Rubicon LCR etwa als besonders schlank ausgeführtes Modell, denn es misst in der Höhe 465 mm, in der Breite 278 mm, und in der Tiefe lediglich 142 mm bei einem Gewicht von 8,1 kg. Damit soll sich dieses Lautsprecher-System nicht nur für die freie Aufstellung im Raum eignen, sondern ebenso für die Wandmontage. Zudem kann man das Lautsprecher-System sowohl waagrecht als auch senkrecht aufstellen. Dazu setzt das Unternehmen auf ein ganz besonderes Detail: Das 2 1/2 Wege-Lautsprecher-System weist einen 165 mm Tiefmittelton-Treiber, sowie den Dali Hybrid-Hochton-Treiber. Dieser kann, je nachdem, ob das Lautsprecher-System horizontal oder vertikal eingesetzt wird, um 90° gedreht werden. Damit soll eine stets optimale, gleichmässige Abstrahlung erzielt werden, gleichgültig, wie man den Dali Rubicon LCR platziert.

Alle Lautsprecher-Systeme der Dali Rubicon-Reihe sollen besonders stabile Gehäuse aus MDF aufweisen, wobei man die Wahl zwischen verschiedensten Ausführungen hat. So kann man sich etwa zwischen einem edlen seitenmatten Nussbaum- oder rötlichem Rosso-Echtholz-Furnier entscheiden. Zudem stehen natürlich weisse sowie schwarze Hochglanz-Lackierungen zur Verfügung.

Exakte technische Daten betreffend Frequenzgang, empfohlene Leistung und Impedanz bleibt der Hersteller bislang leider noch schuldig, und wird diese im Rahmen der offiziellen Produktpräsentation in München nachliefern. Fest steht aber bereits, dass die neue Dali Rubicon-Serie bereits ab Juni 2014 erhältlich sein soll. Auch die empfohlenen Verkaufspreise stehen bereits fest. So wird die Dali Rubicon 2 zum Preis von € 899,-, die Dali Rubicon 5 um € 1.399,-, die Dali Rubicon 6 um € 1.799,-, sowie die Dali Rubicon 8 um € 2.399,- und die Dali Rubicon LCR zum Preis von € 999,- erhältlich sein. Diese Preisangaben stellen den unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis pro Stück dar.

Share this article

Related posts