Denon - Update für AirPlay ab sofort erhältlich

Innovation verpflichtet meint Denon, und bietet, getreu diesem Motto, nun das Update für Apple AirPlay und somit eine der derzeit wohl innovativsten Funktion der vernetzten HiFi-Welt für ausgesuchte Produkte des Lineups an.

Von Michael Holzinger (mh)
06.01.2011

Share this article


Man habe eng mit Apple zusammen gearbeitet, um die fortschrittliche Netzwerk-Technologie Apple AirPlay in ausgesuchte AV- und HiFi-Produkte integrieren zu können, so der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Denon in einer Aussendung. Nun könne man, wenn auch etwas später als ursprünglich prognostiziert, das entsprechende Update als kostenpflichtigen Download anbieten.

Apple entwickelte mit AirPlay eine Netzwerk-Technologie, die es auf Basis von WiFi erlaubt, Musik direkt von einem PC oder Mac mit Hilfe von Apples Medien-Verwaltungssoftware iTunes zu übertragen. Zudem können auch mobile Devices aus dem Hause Apple, um genau zu sein das Apple iPhone, der Apple iPod touch sowie das Apple iPad mit iOS ab Version 4.2.1 als Quellgeräte dienen und multimediale Inhalte ebenfalls über WiFi an AirPlay-kompatible HiFi- und AV-Systeme übertragen.

Ab sofort gehören nun auch Produkte aus dem Hause Denon dazu, denn nunmehr steht das bereits zur Präsentation von Apple AirPlay vom japanischen Unterhaltungselektronik-Konzern angekündigte Update zur Verfügung.

Unterstützt werden derzeit die AV-Receiver Denon AVR-4311 und Denon AVR-3311sowie das Jubiläums-Modell Denon AVR-A100. Auch das neue Netzwerk-Musik-System CEOL by Denon wird Apple AirPlay unterstützen, allerdings steht dieses Update derzeit noch nicht zur Verfügung. Darauf wird man sich noch bis voraussichtlich Ende Januar 2011 gedulden müssen.

Die Upgrade-Berechtigung muss laut Denon direkt über eine speziell dafür eingerichtete Webseite erworben werden. Der Preis hierfür beträgt € 49,-. Den entsprechenden Upgrade-Vorgang soll nach Ansicht Denons jeder Kunde problemlos selbst durchführen können. Für weitere Informationen und etwaige Probleme steht natürlich der Fachhandel sowie der österreichische Vertrieb von Denon, die Digital-Professional-Audio Vertriebsgesellschaft m.b.H. (DPA) zur Verfügung.

Michael Holzinger

Share this article

Related posts