Responsive image Audio

Denon CEOL-N11DAB - Netzwerk Musik-System in kompaktem Design

Foto © Sound United LLC.

Schon seit Jahr und Tag bietet Denon kompakte Audio-Systeme an, die mit einer Vielzahl an Möglichkeiten aufwarten und auf kleinstem Raum ansprechende Darbietungsqualität bieten. Der neueste Spross, der sich dieser Tradition verpflichtet fühlt, ist das Netzwerk Musik-System Denon CEOL-N11DAB.

Kurz gesagt...

Man bezeichnet es mit Fug und Recht als modernes Lifestyle Netzwerk Musik-System der nächsten Generation, das neue Denon CEOL-N11DAB.

Wir meinen...

Mit der neuen Denon CEOL-N11DAB soll ein Netzwerk Musik-System zur Verfügung stehen, das man bewusst als Lifestyle-Lösung bezeichnet. Kompakt in den Abmessungen, elegant im Erscheinungsbild, aus technischer Sicht topaktuell ausgestattet, so soll sich das neue Denon CEOL-N11DAB präsentieren und sich damit nahtlos in nahezu jedes Wohnumfeld integrieren lassen.

Von Michael Holzinger (mh)
16.07.2020

Share this article


Für viele Menschen ist Musik ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens, man will darauf nicht verzichten und wann und wo immer möglich Musik genießen. Allein, viele Menschen sind dafür nicht bereit, in aufwendige Lösungen zu investieren, vielmehr sollen es tunlichst kompakte Systeme sein, die dennoch mit Flexibilität, Komfort in der Bedienung, und natürlich einem ansprechenden Klang überzeugen.

Derartige Lösungen hält der Markt natürlich in vielerlei Formen bereit, allen voran die Marke Denon kann hier auf eine langjährige Tradition verweisen, die man nunmehr mit der neuen Denon CEOL-N11DAB fortführt.

Mit der neuen Denon CEOL-N11DAB soll ein Netzwerk Musik-System zur Verfügung stehen, das man bewusst als Lifestyle-Lösung bezeichnet. Kompakt in den Abmessungen, elegant im Erscheinungsbild, aus technischer Sicht topaktuell ausgestattet, so soll sich das neue Denon CEOL-N11DAB präsentieren und sich damit nahtlos in nahezu jedes Wohnumfeld integrieren lassen.

Man baue mit der neuesten Lösung im Bereich Micro-HiFi-Systeme in Form der neuen Denon CEOL-N11DAB auf dem Erfolg vorangegangener Versionen wie etwa der Denon CEOL N-10 auf, so das Versprechen von Sound United LLC., wobei man sich hierbei einmal mehr dafür entschied, tatsächlich ein Gesamtsystem zu konzipieren. Neben der eigentlichen Elektronik umfasst das System somit auch gleich ein Paar passender Speaker, wobei auch diese natürlich tunlichst kompakt gehalten sind.

Im Kern handelt es sich bei der neuen Denon CEOL-N11DAB um ein Audio-System, das tatsächliche alle relevanten Spielarten einer modernen HiFi-Kette in kompaktester Form in sich vereint. So steht etwa ein CD-Player zur Verfügung, der neben Audio CDs auch Daten CD-ROMs mit WMA oder MP3 Dateien wiedergeben kann.

Verschiedenste Audio-Daten können aber auch direkt von USB-Speichermedien wiedergegeben werden, denn natürlich verfügt die neue Denon CEOL-N11DAB über eine entsprechende Schnittstelle.

Deutlich eleganter ist es aber, wenn man die Denon CEOL-N11DAB ins Netzwerk einbindet, sei es nun mittels WiFi oder über Kabel. Dann nämlich fungiert sie als überaus flexible Streaming-Lösung, wobei die Entwickler einmal mehr auf die Streaming-Plattform HEOS Built-in vertrauen. Damit ist sichergestellt, dass man nicht nur auf eigene Inhalte bis hin zu Hi-res Audio zugreifen kann, sondern ebenso auf diverse Online-Dienste wie Spotify, TIDAL, Deezer, Amazon Music HD und etliche mehr. HEOS Built-in ist auch Garant dafür, dass man rund um die neue Denon CEOL-N11DAB ein Multiroom Audio-System in Verbindung mit weiteren Lösungen basierend auf dieser Plattform aufbauen kann, sei es nun eine Soundbar, ein AV-Receiver oder ein so genannter Wireless Speaker. Neben der Marke Denon setzt Sound United LLC. auch bei der Marke Marantz auf HEOS Built-in, sodass hier tatsächlich viele Optionen zur Verfügung stehen.

HEOS Built-in ist übrigens auch die „Schnittstelle“ zur Einbindung ins Smart Home, und zwar über die Sprachsteuerungssysteme Google Assistant sowie Amazon Alexa. Damit können zahlreiche Funktionen der Denon CEOL-N11DAB bis hin zur Kontrolle der Musikwiedergabe mittels Sprachsteuerung kontrolliert werden.

Auch Apple AirPlay wird übrigens unterstützt, konkret sogar Apple AirPlay 2, sodass damit auch eine Anbindung an die Smart Home Plattform von Apple, an Apple HomeKit und damit auch die Sprachsteuerung Apple Siri möglich ist.

Wer abseits des Netzwerks etwa mobile Devices wie Smartphones und Tablets als Quelle nutzen will, der kann dies bei der neuen Denon CEOL-N11DAB über Bluetooth.

Kurz zurück zur Netzwerk-Funktionalität, natürlich steht bei der neuen Denon CEOL-N11DAB Internet Radio zur Verfügung. Wer jedoch auf herkömmliche terrestrische Art und Weise Radio nutzen will, der kann dies über den integrierten UKW als auch DAB+ Tuner tun.

Um etwa ein TV-Gerät einzubinden und damit die Denon CEOL-N11DAB als Audio-Lösung fürs Fernsehen zu nutzen, stehen zwei optische Digitaleingänge, so genannte S/PDIF- bzw. TOS-Link-Schnittstellen zur Verfügung. Diese verfügen über eine automatischer Erkennung des TV-Signals, sodass das Audio-System aus dem Standby aktiviert wird, sobald man den Fernseher aufdreht.

Passend dazu verfügt das System über eine Infrarot-Lernfunktion, sodass die TV-Fernbedienung zur Kontrolle der Lautstärke genutzt werden kann. Zudem liegt der Denon CEOL-N11DAB natürlich aber auch eine passende Infrarot-Fernbedienung bei.

Auch direkt am Gerät soll die Bedienung besonders komfortabel möglich sein, wobei man hierfür allen voran ein großzügig ausgelegtes OLED-Display, zudem ein beleuchtetes Touch-Feld an der Oberseite der Denon CEOL-N11DAB vorsah.

Wie bereits beschrieben, handelt es sich bei der neuen Denon CEOL-N11DAB einmal mehr um ein Komplett-System, der CD-Receiver wird somit mit passenden Lautsprecher-Systemen ausgeliefert.

Hierbei setzt man auf kompakte Regal-Lautsprecher-Systeme, die Denon SC-N10 Zweiwege-Bassreflex-Speaker. Diese sind mit einem 12 cm Tief-Mittenton-Treiber sowie einem 3 cm High-definition Hochtöner ausgestattet und sollen ein klares, ausgewogenes Klangbild bieten.

Angetrieben werden die Speaker von einem in Class D realisierten Verstärker des Denon CEOL-N11DAB, der zudem auf eine DSP-basierte Signalverarbeitung setzt und damit über einen speziell abgestimmten Equalizer verfügen soll.

Die neue Denon CEOL-N11DAB wird in den Ausführungen Grau, Weiss und Schwarz angeboten und soll nach Angaben des Herstellers im August 2020 im Fachhandel zur Verfügung stehen. Sound United LLC. gibt für diese Lösung einen empfohlenen Verkaufspreis von € 629,- an.

Share this article

Related posts