Responsive image Audio

Denon D-T1 - HiFi-Sound in kompaktester Form…

Foto © Sound United LLC.

Mit einem ultrakompakten Formfaktor bewirbt Sound United LLC. das neue Micro HiFi-System Denon D-T1, das neben einem CD-Player, einem UKW- und MW-Tuner auch mit Streaming über Bluetooth aufwartet und damit eine Vielzahl an Quellen wiedergeben kann. Es sei ein ideales Einstiegssystem, aber auch hervorragend als Zweitsystem geeignet, so der Hersteller.

Kurz gesagt...

Als besonders kompakte Lösung soll sich die neue Denon D-T1 erweisen, die als ideale Lösung für Erstkäufer, aber auch als Zweitsystem für Schlafzimmer, Küche oder Arbeitsraum beworben wird.

Wir meinen...

Um großen Sound auf kleinstem Raum zu gewährleisten, wartet die neue Denon D-T1 mit einer grundsoliden Ausstattung auf, wobei neben einem integrierten Audio CD-Player ein UKW- sowie MW-Tuner zur Verfügung steht, die größte Vielfalt aber natürlich über das integrierte Bluetooth Modul geboten wird. Damit stehen Smartphones und Tablets als Quelle bereit, die über zahllose Apps auf Inhalte verschiedenster Art zugreifen können. Auch ein analoger und digitaler Eingang dürfen nicht fehlen, um etwa Streaming-Clients, Sprachsteuerungssysteme wie Amazon Alexa oder Google Assistant, sowie TV-Geräte anschließen zu können.

Von Michael Holzinger (mh)
21.09.2018

Share this article


Kaum Platz zur Verfügung, dies sollte kein Grund dafür sein, auf ein hochwertiges Audio-System verzichten zu müssen. Davon zeigt sich das Unternehmen Sound United LLC. überzeugt und präsentiert mit dem neuen Denon D-T1 eine nach Ansicht des Herstellers optimale Lösung für diese spezielle Aufgabe. Dieses neue Produkt der Marke Denon präsentiert sich als HiFi-Anlage im Miniatur-Format, wie es das Unternehmen selbst ausdrückt, und soll allen voran mit ansprechendem Klang und Vielfalt bei der Wahl der Inhalte überzeugen.

Um großen Sound auf kleinstem Raum zu gewährleisten, wartet die neue Denon D-T1 mit einer grundsoliden Ausstattung auf, wobei neben einem integrierten Audio CD-Player ein UKW- sowie MW-Tuner zur Verfügung steht, die größte Vielfalt aber natürlich über das integrierte Bluetooth Modul geboten wird. Damit stehen Smartphones und Tablets als Quelle bereit, die über zahllose Apps auf Inhalte verschiedenster Art zugreifen können. Auch ein analoger und digitaler Eingang dürfen nicht fehlen, um etwa Streaming-Clients, Sprachsteuerungssysteme wie Amazon Alexa oder Google Assistant, sowie TV-Geräte anschließen zu können.

Die Entwickler vertrauen hierbei auf ein überaus elegantes, und wie bereits mehrfach erwähnt, sehr kompaktes Gehäuse, wobei der Kunde zwischen Schwarz und Grau wählen kann. Die Front ziert zunächst ein Display, das die wesentlichen Informationen stets klar ablesbar bereit hält. Direkt neben dem Display steht ein Drehgeber, darunter eine Reihe von Tastern zur Verfügung, sodass alle Funktionen direkt an der Denon D-T1 zugänglich sind. Dazwischen, da findet sich das als Slot-in ausgeführte CD-Laufwerk der kompakten HiFi-Anlage.

Dieses CD-Laufwerk ist nicht nur in der Lage, Audio CDs abzuspielen, es versteht sich zudem auf die Wiedergabe von Datenträgern mit MP3- oder WMA-Dateien.

Als weitere Quelle steht ein Tuner zur Verfügung, wobei dieser neben UKW auch MW unterstützt. Selbstverständlich können präferierte Sender abgespeichert werden, um auf Knopfdruck zur Verfügung zu stehen.

Weitere Quellen lassen sich einerseits über einen analogen Eingang, aber auch einen optischen Digitaleingang anschließen. Dies ist etwa ideal, um einen Sprachassistenten aus dem Hause Amazon oder Google anzuschließen, mit dessen Hilfe somit auch Musik-Streaming übers Netzwerk möglich wird. Ebenso lässt sich natürlich auch ein Fernseher damit direkt verbinden, sodass die Denon D-T1 für einen markant aufgewerteten Ton sorgt.

Als weitere Quelle steht ein integriertes Bluetooth Modul zur Verfügung, sodass Smartphones und Tablets direkt eingebunden, und über verschiedenste Apps auf Online-Inhalte zugegriffen werden kann.

Der integrierte Verstärker der neuen Denon D-T1 leistet zweimal 15 Watt und bedient kompakte Zweiwege-Lautsprecher-Systeme, die Teil des Lieferumfangs sind. Diese setzen auf die Kombination aus 12 cm Tief/ Mittelton-Treiber plus 25 mm Kalottenhochtöner. Interessant ist hierbei, dass Denon hier auf eine eigene Lösung vertraut, anstatt Systeme einer Schwestermarke wie etwa Polk Audio einzusetzen.

Natürlich kann der Klang des Systems mittels individueller Soundanpassung justiert werden.

Wer Musik etwa spät Abends ganz für sich alleine genießen will, der findet bei der neuen Denon D-T1 auch einen Kopfhörer-Anschluss, ausgeführt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse direkt an der Front.

Selbstverständlich findet man im Lieferumfang der neuen Denon D-T1 eine passende Infrarot-Fernbedienung, sodass man alle Funktionen auch aus der Ferne steuern kann.

Das neue kompakte HiFi-System Denon D-T1 soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der Hersteller gibt dafür einen empfohlenen Verkaufspreis von € 299,- an. Wie beschrieben kann der Kunde hierbei zwischen Schwarz und Grau wählen, wobei sich nicht nur die Basis-Einheit, sondern ebenso die Lautsprecher-Systeme in der jeweiligen Farbe präsentieren.

Share this article