Responsive image Audio

Denon DHT-S216 - Erste Denon All-in-One Soundbar mit Virtual 3D Sound…

Foto © Denon Deutschland - A Division of Sound United

Erstmals präsentiert auch Sound United LLC. eine Soundbar aus dem Hause Denon, die über Virtual 3D Sound basierend auf DTS Virtual:X 3D Audio-Technologie verfügt und damit als kompaktes All-in-One System auf einfachste Art und Weise ein besonders beeindruckendes Klangerlebnis bei Film, TV und Musik bieten soll.

Kurz gesagt...

Ein immersives Plug & Play Surround Erlebnis bei Filmen, TV und Musik verspricht Sound United LLC. für die neueste Soundbar aus dem Hause Denon, die neue Denon DHT-S216.

Wir meinen...

Aus Sicht des Spezialisten für hochwertige Audio- und Heimkino-Produkte Denon stellt die neue Denon DHT-S216 eine ganz besondere Lösung dar, denn es handelt sich, so der Hersteller, um die erste All-in-One Soundbar von Denon, die mit Virtual 3D Sound aufwarten kann und damit ein immersives Plug & Play Erlebnis bei Filmen, TV und Musik bieten könne. Die Entwickler setzen hierfür auf eine Lösung, die neben Dolby Digital und dts auch DTS Virtual:X 3D Audio-Technologie unterstützt.

Von Michael Holzinger (mh)
04.12.2019

Share this article


Eine so genannte Soundbar ist für viele Anwender die Lösung, wenn es um guten Fernsehton geht. Mit lediglich einem zusätzlichen Produkt kann damit die Bild- und Tonqualität in Einklang gebracht werden, bei so mancher Lösung lässt sich damit auch ein Surround-Erlebnis erzielen, wie etwa bei der neuesten Soundbar der Marke Denon, die Sound United LLC. nunmehr in Form der neuen Denon DHT-S216 präsentiert.

Aus Sicht des Spezialisten für hochwertige Audio- und Heimkino-Produkte Denon stellt die neue Denon DHT-S216 eine ganz besondere Lösung dar, denn es handelt sich, so der Hersteller, um die erste All-in-One Soundbar von Denon, die mit Virtual 3D Sound aufwarten kann und damit ein immersives Plug & Play Erlebnis bei Filmen, TV und Musik bieten könne. Die Entwickler setzen hierfür auf eine Lösung, die neben Dolby Digital und dts auch DTS Virtual:X 3D Audio-Technologie unterstützt.

Doch zunächst ist essentiell, dass es sich bei der neuen Denon DHT-S216 um eine sehr schlanke Lösung mit flachem Design handelt, die eine Höhe von lediglich 6 cm aufweist und somit problemlos in jedes Wohnumfeld leicht und ohne großen Aufwand integriert werden kann. Selbst direkt unter dem Fernseher soll sie ihren Platz finden können, und zwar auf einem Lowboard oder Sidelboard, ohne dabei die Unterkante des Fernsehers und damit zumeist auch den Infrarot-Sensor des TV-Geräts zu verdecken. Darüber hinaus ist aber auch eine Wandmontage möglich, sollte etwa auch der Fernseher an der Wand aufgehängt sein. Eine Montage-Schablone im Lieferumfang erleichtert dies.

Ein weitere wesentliche Eigenschaft der neuen Denon DHT-S216 ist, dass sie komplett ohne zusätzlichen Subwoofer auskommen soll und dennoch überzeugend vollen Klang liefere. Möglich machen soll dies ein Treiber-Array in der Front sowie ein bereits integrierter, nach unten wirkender Subwoofer. Konkret handelt es sich um zwei Mittelton-Treiber, zwei 1 Zoll Hochtöner, sowie einen 3 Zoll Downfiring-Subwoofer, die in der neuen Denon DHT-S216 verbaut sind. Wer dennoch ein Mehr an Tiefgang wünscht, der kann natürlich auch einen externen Subwoofer ins Spiel bringen, und zwar über einen separaten Subwoofer-Ausgang der Denon DHT-S216.

Die DSP-basierte Signalverarbeitung der Denon DHT-S216 erlaubt es, Surround-Informationen auszuwerten, und diese in Form von Virtual Surround wiederzugeben. Wie bereits beschrieben, handelt es sich hierbei um Dolby Digital, dts, aber auch DTS Virtual:X, ein so genanntes immersives Surround-Format, das nach Angaben des Herstellers einen außergewöhnlichen und naturgetreuen Surround-Sound liefert, ohne das dafür zusätzliche Lautsprecher-Systeme im Raum benötigt werden.

Darüber hinaus sorgt die besagte DSP-basierte Signalverarbeitung auch dafür, dass die neue Denon DHT-S216 über den Denon Dialogue Enhancer verfügt, um bei Filmen und Fernsehsendungen stets für eine optimale Sprachverständlichkeit zu sorgen. Zudem stehen drei Preset EQ Modi zur Verfügung, und zwar für Filme, Musik und ein spezieller Nachtmodus, bei dem tiefe Frequenzen etwas reduziert werden, um weitere Bewohner oder gar Nachbarn nicht zu stören.

An Anschlüssen steht bei der neuen Denon DHT-S216 allen voran ein HDMI-Ein- sowie ein HDMI-Ausgang zur Verfügung, sodass ein Quellgerät angeschlossen, und die direkte Verbindung zum TV-Gerät mit einem einzigen Kabel hergestellt werden kann. Natürlich unterstützt die Denon DHT-S216 Inhalte in 4K mit 60 Hz und HDCP 2.2, zudem wird ein ARC, ein so genannter Audio Return Channel, sowie HDMI CEC zur zentralen Steuerung allein mit der Fernbedienung des Fernsehers ebenfalls unterstützt. Ein HDMI-Kabel ist sogar im Lieferumfang der neuen Denon DHT-S216 enthalten, sodass man gleich loslegen kann.

Für ältere TV-Geräte oder weitere Audio-Quellen steht zudem eine optische S/PDIF-Schnittstelle, ein so genannter TOS-Link zur Verfügung. Mobile Devices wie Smartphones können einfach über Bluetooth als Quelle genutzt werden. Damit steht auch die komplette Bandbreite an unterschiedlichsten Streaming-Angeboten zur Verfügung, von Spotify über Deezer, TIDAL, Amazon Music HD bis hin zu Apple Music. Entscheidend ist hierbei allein die entsprechende App für Apple iOS oder Google Android.

"Die neueste Soundbar von Denon wurde entwickelt, um ein lebensechtes Hörerlebnis zu bieten, mit allen Details, klaren Dialogen und verbessertem Bass, welches weit über andere Soundbars in dieser Größe und Preisklasse hinausgeht. Die DHT-S216 nutzt Technologien der branchenführenden Hersteller von virtuellem Surround-Sound wie DTS und Dolby, um den Menschen eine einfache Möglichkeit zu bieten, faszinierenden Kinosound auch zu Hause zu erleben.“ - Michael Greco, Global Sr. Director of Brand Management bei Denon

Die neue Soundbar aus dem Hause Denon steht laut Herstellerangaben ab Januar 2020 im Fachhandel zur Verfügung. Sie wird in Schwarz angeboten, und zwar zum empfohlenen Verkaufspreis von € 219,- Wie bereits erwähnt, findet sich ein HDMI-Kabel im Liefeferumfang, auch eine passende Infrarot-Fernbedienung findet sich in der Packung.

Share this article

Related posts