Denon schnürt AV-Bundle mit AVR-1311 und SYS-391HT Lautsprecher-System

Das neue System Denon DHT-1311XP soll sich nahtlos in das neue AV-Lineup des japanischen Herstellers einreihen und sich speziell an Neueinsteiger richten. Das Paket enthält neben dem kürzlich neu vorgestellten AV-Receiver Denon AVR-1311 auch ein 5.1-Lautsprecher-System mit der Bezeichnung Denon SYS-391HT.

Von Michael Holzinger (mh)
25.06.2010

Share this article


Es soll ein vielseitiges und leistungsstarkes Gesamtpaket sein, das neue Denon DHT-1311XP, das der japanische Unterhaltungs-Elektronikkonzern im August 2010 zum erfreulich günstigen Preis von € 529,- auf den Markt bringen wird. Trotz des günstigen Preises verspricht Denon für das neue Heimkino-Paket ein vielseitiges und dynamisch aufspielendes Set mit moderner Ausstattung.

Im Mittelpunkt des Pakets steht der jüngst vorgestellte AV-Receiver Denon AVR-1311, der als Schaltzentrale für Fernseher, DVD-/ Blu-ray Player, Spielkonsole oder Settop-Box fungieren soll. Dazu ist das Gerät mit vier HDMI-Eingängen sowie einem entsprechenden Ausgang ausgestattet. Die HDMI-Schnittstellen des Denon AVR-1311 entsprechen bereits der neuesten HDMI-Version 1.4a, sodass nicht nur die erweiterten Farbprofile x.v.Color und Deep Color unterstützt werden, der AV-Receiver weist zudem die so genannte 3D-Pass-Trough-Technologie auf, sodass 3D-Inhalte von etwa Blu-ray über den AV-Receiver auf entsprechend ausgestatteten Fernsehgeräten dargestellt werden können.

An Audio-Formaten wird natürlich alles verarbeitet, was im Zusammenspiel mit Blu-ray von Bedeutung ist, also auch die Formate Dolby TrueHD sowie dts HD Master Audio.

Darüber hinaus kümmert sich der Denon AVR-1311 aber auch um Audio-Formate, denen mit Kompressionsalgorithmen hart mitgespielt wurde, etwa MP3. Dazu verfügt das Gerät über den Denon Audio Restorer, der für einen möglichst dynamischen Klang bei Musik aus portablen Audio-Playern sorgen soll. Derartige Player können ganz einfach über eine Stereo Mini-Klinkenbuchse an der Gerätefront angeschlossen werden. Darüber hinaus steht aber auch eine iPod Dock Control-Schnittstelle zur Verfügung, wenngleich die zugehörige Denon iPod bzw. iPhone Docking-Station nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Der Denon AVR-1311 soll mit fünf identischen, diskret aufgebauten Endstufen aufwarten und so eine Wiedergabe mit größtmöglicher Ausdruckskraft und Detailreichtum bieten.

Im Rahmen dieses Pakets liefert Denon das Lautsprecher-Set Denon SYS-391HT mit. Dieses System ist als 5.1-Mehrkanal-System ausgelegt und kommt somit mit zwei Front-Speaker, einem Center-Speaker, zwei Satelliten-Speaker für die hinteren Surround-Kanäle und einem aktiven Subwoofer. Dieser Subwoofer entwickelt eine Leistung von 100 Watt, mit der er einen 8 Zoll Tieftontreiber befeuert.

Das neue Heimkino-Paket von Denon bestehend aus dem AV-Receiver AVR-1311 und dem Mehrkanal-Lautsprechersystem Denon SYS391HT soll, wie bereits einleitend erwähnt, ab August im Fachhandel erhältlich sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 529,- angegeben. Weitere Informationen erhalten Sie entweder direkt bei Denon Deutschland, bei der DKB Household AG in Zürich, oder beim österreichischen Vertrieb, der in Wien ansässigen Digital Professional Audio Vertriebsgesellschaft m.b.H..

Michael Holzinger

Share this article