Docking-Station für iRiver Astell & Kern AK100 und AK120

Hochwertige Produkte verlangen entsprechendes Zubehör-Lösungen, sodass die Funktionalität optimal genutzt werden kann. So können etwa die mobilen High-end Audio-Player Astell & Kern AK100 sowie Astell & Kern AK120 natürlich auch als Quelle eines HiFi-Systems dienen. Mit der in Kürze erhältlichen Docking-Station wird diese Option geradezu perfektioniert.

Kurz gesagt...

Mitte August wird für die mobilen High-end Audio-Player Astell & Kern AK100 sowie AK120 eine Docking-Station angeboten werden. Diese nennt sich kurz und prägnant Astell & Kern Docking Stand.

Wir meinen...

Nachdem die beiden mobilen Player aus dem Hause iRiver Limited auch im Umfeld eines HiFi-Systems perfekt ihren Dienst verrichten und als Quelle, ja gar als DAC eingesetzt werden können, ist eine passende Docking-Station als optionales Zubehör ja geradezu Pflicht!

Von Michael Holzinger (mh)
05.08.2013

Share this article


Mit den Modellen Astell & Kern AK100 sowie Astell & Kern AK120 bietet iRiver Limited zwei außergewöhnliche mobile Audio-Player an. Diese empfehlen sich auf Grund ihrer Eigenschaften für besonders anspruchsvolle Musikliebhaber, die sich nicht etwa mit der Funktionalität von Smartphones begnügen wollen.

So zeichnen sich die beiden Geräte zunächst durch die Möglichkeit aus, Audio-Daten auch jenseits der üblichen „CD-Qualität“ wiederzugeben, also etwa Daten im hochauflösenden FLAC-Format mit 24 Bit und 96 kHz, ja gar 24 Bit und 192 kHz. Zudem versteht sich der Astell & Kern AK120 sogar auf die Wiedergabe von Daten im DSD-Format, sodass besonders anspruchsvolle Anwender ihre Lieblingsaufnahmen in diesem Format auch unterwegs genießen können.

Dazu stehen hier besonders hochwertige Wandler sowie nicht minder hochwertige Ausgangsstufen zur Verfügung, sodass die bessere Qualität der Daten auch entsprechend verarbeitet und zu Gehör gebracht werden kann.

Die beiden Player zeichnen sich aber auch dadurch aus, dass sie nicht nur unterwegs gute Dienste leisten, sondern eine derart hohe Qualität aufweisen, dass sie direkt im Rahmen eines HiFi-Systems als Quelle eingesetzt werden können. So ist es etwa nicht nur beim Astell & Kern AK120, sondern seit dem letzten Update der Firmware auch beim Astell & Kern AK100 möglich, diesen als USB DAC zu verwenden, sodass damit direkt ein PC oder Mac als weitere Quelle eingesetzt werden kann, und der kleine mobile Audio-Player als hochwertiger Wandler fungiert.

All dies setzt ja geradezu ein passendes Zubehör voraus, das die perfekte Platzierung des mobilen Players im HiFi- oder AV-Rack ermöglicht, also eine so genannte Docking-Station. Schließlich will man ja auch alle wichtigen Kabel adrett führen, und den Player beim Einsatz in den eigenen vier Wänden auch richtig aufstellen, und nicht einfach nur irgendwie ins Rack legen.

Genau dieses Zubehör wird iRiver Limited nunmehr im Laufe des August 2013 auf den Markt bringen.

Dieses nennt sich schlicht Astell & Kern Docking Stand und fungiert als Ladestation und erlaubt es zudem, eine Datenverbindung zu einem PC oder Mac über USB herzustellen.

Natürlich soll auch dieser Astell & Kern Docking Stand entsprechend hochwertig ausgeführt sein, sodass er perfekt zu den mobilen Audio-Playern passt. So setzt man auf Aluminium als Material und stattet diese Lösung mit einer neigbaren Haltevorrichtung aus, sodass der Winkel des Players variiert werden kann, wenn er in dieser Vorrichtung eingesetzt wird.

Bislang ist leider noch kein empfohlener Verkaufspreis bekannt. Diesen werden wir aber ehestmöglich nachreichen, sobald wir diesen vom Hersteller bzw. dem Vertrieb Audio Tuning Vertriebs GmbH erhalten.

Share this article

Related posts