Responsive image Audio

Dynaudio präsentiert erstmals neue Dynaudio Confidence Range

Foto © Dynaudio A/S

Es sollte nicht mehr sein, als ein allererstes Previewing, ein allererster Ausblick auf das, was da im Laufe des Jahres bevor steht, nämlich die Präsentation der neuesten Generation der Dynaudio Confidence Range. So gaben die Dänen in München im Rahmen der High End 2018 einen ersten Ausblick auf die neue Dynaudio Confidence 20, Dynaudio Confidence 30, Dynaudio Confidence 50 sowie Dynaudio Confidence 60.

Kurz gesagt...

„It´s Dynaudio´s best speaker yet“, so das Versprechen von Dynaudio A/S anlässlich der ersten Präsentation der neuesten Generation der Dynaudio Confidence Range.

Wir meinen...

Die neueste Generation der Dynaudio Confidence Serie biete, so der Hersteller, nicht weniger als die besten Lautsprecher-Systeme, die das Unternehmen bislang entwickelte und baute. Dabei hat es gute Gründe, dass sich Dynaudio A/S derart selbstbewusst zeigt, schließlich galten die Lösungen besagter Dynaudio Confidence Serie schon bislang als wirklich herausragende Systeme. Darauf will man natürlich aufbauen, allerdings kommen mit der neuesten Generation einmal mehr neueste Technologien, neue Materialien und neuste Fertigungsmethoden zum Einsatz. Man will somit die Messlatte erneut ein gutes Stück höher legen…
Hersteller:Dynaudio A/S
Vertrieb:Dynaudio International GmbH
Preis:Dynaudio Confidence 20 € 12.000,-
Dynaudio Confidence 30 € 19.000,-
Dynaudio Confidence 50 € 26.000.-
Dynaudio Confidence 60 € 40.000,-

Von Michael Holzinger (mh)
15.05.2018

Share this article


Es gibt wohl bei jedem Lautsprecher-Produzenten eine Produktreihe, die ganz besonders hervor sticht, die alle Merkmale, alle Eigenheiten und Spezialitäten des Unternehmens aufweist und damit geradezu als Paradebeispiel dafür dienen kann, wie die Entwickler des Herstellers „ticken“. Bei Dynaudio A/S ist dies ohne Zweifel unter anderem die Dynaudio Confidence Serie, die man mit Fug und Recht als geradezu typisch für die Philosophie der Dänen bezeichnen kann und die damit die DNA des Herstellers in reinster Form aufweist.

Wenn also bei Dynaudio A/S ein Generationswechsel bei der Dynaudio Confidence Serie ansteht, so ist dies aus Sicht des Herstellers ein wirklich großes Ereignis, wohl aber auch für alle Liebhaber der Marke, und davon gibt es bekanntlich recht viele…

Nein, es war kein offizieller Produkt-Launch zu dem der renommierte dänische Lautsprecher-Produzent Dynaudio A/S anlässlich der High End 2018 in München einlud, vielmehr war es ein allererster Ausblick auf das, was man in diesem Jahr an großen Neuerungen erwarten darf. Eine allererste Preview sollte es sein, so das Unternehmen, das schlicht die Fachmesse in Bayern nicht verstreichen lassen wollte, ohne eine erste klitzekleine Idee davon zu vermitteln, was man rund um die neue Dynaudio Confidence Serie der Generation und damit die Lösungen Dynaudio Confidence 20, Dynaudio Confidence 30, Dynaudio Confidence 50 sowie Dynaudio Confidence 60 vorhat.

Um es auf den Punkt zu bringen, die neueste Generation der Dynaudio Confidence Serie biete, so der Hersteller, nicht weniger als die besten Lautsprecher-Systeme, die das Unternehmen bislang entwickelte und baute. Dabei hat es gute Gründe, dass sich Dynaudio A/S derart selbstbewusst zeigt, schließlich galten die Lösungen besagter Dynaudio Confidence Serie schon bislang als wirklich herausragende Systeme. Darauf will man natürlich aufbauen, allerdings kommen mit der neuesten Generation einmal mehr neueste Technologien, neue Materialien und neuste Fertigungsmethoden zum Einsatz. Man will somit die Messlatte erneut ein gutes Stück höher legen…

Bei den neuen Modellen vertraut man zuallererst auf Dynaudio Esotar3 Driver, die ebenso wie die stets herausragenden Dynaudio Soft-Dome Tweeter, so genannte MSP Cones (Magnesium Silicate Polymer) als wesentliche Elemente der neuen Dynaudio Confidence Modellreihe anzuführen sind. Auch neu konstruierte Gehäuse mit einer ebenfalls neu ausgelegten Bedämpfung durch ein speziell konzipiertes Composite Dämpfungsmaterial führt das Unternehmen als wichtige Merkmale der neuen Modelle an. Dass man im Zuge des Generationswechsels auch nochmals die Frequenzweichen verfeinerte, ist da nur ein weiteres Detail, wenn auch mit Sicherheit ein durchaus essentielles.

Als ganz besonders wesentliche Grundlage für die Entwicklung der neuen Modellgeneration führt das Unternehmen zudem etwa nochmals verfeinerte und erweiterte Testmethoden an. Dies habe sich ganz massiv bei der bei den neuen Modellen eingesetzten DDC Sound Beaming Technology niedergeschlagen, wobei DDC für Dynaudio Directivity Control steht, und nunmehr auf neuen DDC Lens Systems basiert. Damit sei es im Verbund mit ebenfalls neuen High-power NeoTec Drivern, einer innovativen neuen Konstruktion der Mittelton-Treiber mit Horizon Surround sowie den zuvor bereits erwähnten Ausstattungsmerkmalen gelungen, die Abstrahlung der Lautsprecher-Systeme noch homogener und damit den Klang noch unmittelbarer erlebbar zu machen, wie bisher, und zwar weitestgehend unabhängig von den individuellen Raumverhältnissen.

Die neue Dynaudio Confidence Generation soll, so der Hersteller, vier Modelle umfassen. Das Angebot beginnt bei der Dynaudio Confidence 20, prinzipiell ein so genanntes „Regal-Lautsprecher-System“, wobei das Unternehmen diese Klassifizierung gar nicht so gerne hört und konkret von einem „Large two-way Standmounter“ spricht, also die Platzierung des Lautsprecher-Systems ausschließlich auf dem entsprechenden Standfuss empfiehlt, zumal dieser geradezu essentiell für die Wirkweise des Lautsprecher-Systems, und daher folgerichtig Teil des Systems ist. Wie beschrieben handelt es sich um ein Zweiwege-System basierend auf einem 18 cm Long-throw Woofer sowie einem Dynaudio Esotar3 Tweeter, die von einem nach unten hin wirkenden Bassreflex-System unterstützt werden. Genau darauf hin ist der zuvor erwähnte Standfuss hin optimiert.

Bereits beim zweiten Modell der Dynaudio Confidence Reihe der Generation 2018 handelt es sich um ein Stand-Lautsprecher-System, und zwar die neue Dynaudio Confidence 30, die der Hersteller als „Medium-sized floorstander“ bezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein Dreiwege.-System basierend auf zwei 18 cm Woofern, einem 15 cm Mitten-Tontreiber und einem Dynaudio Esotar3 Tweeter mit DDC Lens und damit ausgestattet mit DDC Technology.

Ohne Umschweife räumt Dynaudio A/S beim dritten Modell, der Dynaudio Confidence 50 ein, dass es sich hierbei bereits im ein durchaus recht mächtiges Stand-Lautsprecher-System handelt, spricht der Hersteller selbst doch von einem „Large 3-way floorstander“ Auch hier stehen zwei 18 cm Woofer, aber ebenso zwei 15 mm Mittenton-Treiber zur Verfügung, und werden oben hin durch einen Dynaudio Esotar3 Tweeter mit DDC Lens erweitert.

Das neue Topmodell stellt die Dynaudio Confidence 60 dar, die das dänische Unternehmen selbst als „extra-large three-way floor-standing loudspeaker“ beschreibt. Dies lässt durchaus Rückschlüsse darauf zu, dass man für dieses Lautsprecher-System nicht nur das entsprechende Budget, sondern allen voran auch den entsprechenden Raum sein Eigen nennen sollte. Schließlich muss man bedenken, dass bei der neuen Dynaudio Confidence 60 gleich zwei 24 cm Woofer, zwei 15 cm Mittenton-Treiber, und natürlich ebenfalls ein Dynaudio Esotar3 Tweeter mit DDC Lens zu Werke gehen.

“I’ve been doing this job for a long time – but for the first time in nearly a decade, listening to the new Confidence genuinely gave new meaning to the music I thought I knew. It’s just extraordinary.” - Otto Jørgensen, Dynaudio Product Manager

Wie bereits einleitend erwähnt, handelte es sich bei der allerersten Präsentation der neuen Modelle der Generation 2018 um nicht mehr als eine Preview. Weitere Details will man in den kommenden Wochen nachreichen. Dazu gehört natürlich auch ein exakter Liefertermin, den bislang gibt man diesbezüglich nur an, dass man einen offiziellen Launch „later this year“ plane.

Sehr konkret ist man aber bereits die empfohlenen Verkaufspreise betreffend. Somit beginnt das Angebot bei der Dynaudio Confidence 20 zum Preis von € 12.000,-, gefolgt von der Dynaudio Confidence 30 zum Preis von € 19.000,- Wer sich für das Modell Dynaudio Confidence 30 begeistert, der sollte dafür € 26.000,- einplanen und das Modell Dynaudio Confidence 60 wird zum Preis von € 40.000,- angeboten werden.

Ebenfalls sehr konkret sind die Angaben über verfügbare Design-Varianten der neuen Dynaudio Confidence Modelle der Generation 2018. So wird man die neuen Lautsprecher-Systeme aus Dänemark in den Ausführungen Midnight High-gloss, Smoke High-gloss, Raven Wood High-gloss, Ruby Wood High-Gloss und Blonde Wood erwerben können.

Share this article