Responsive image Audio

EDC 2018 - Denon 800 NE Series löst Denon 700 Series ab

Foto © Michael Holzinger - sempre-audio.at

Im Sommer steht bei Denon eine neue Einsteiger-Serie klassischer HiFi-Lösungen an, da nämlich soll die neue Denon 800 NE Series die bisherige Denon 700 Series ablösen. Neben dem Denon PMA-800NE Stereo Integrated Amplifier und dem Denon DCD-800NE Compact Disc Player steht auch Streaming im Fokus, für das der Denon DNP-800NE Network Audio Player konzipiert ist.

Kurz gesagt...

Klassisches HiFi als preiswerte Lösung für Musik-Liebhaber, dies soll die neue Denon 800 NE Series darstellen, die ab Spätsommer 2018 mit neuem Verstärker, CD-Player und Streaming-Client ansteht.

Wir meinen...

Auch in diesem Jahr wird Denon eine besonders preiswerte HiFi-Kombination anbieten, die sich in Form klassischer 43 cm Komponenten ganz der HiFi-Tradition verpflichtet fühlt, und die, so das Versprechen des Herstellers, mit allen Soundqualitäten des Hauses Denon aufwarten könne. Mehr noch, durch eine Ausstattung mit aktuellen Technologien sei sichergestellt, dass Einsteiger mit allem gerüstet sind, was moderne HiFi ausmacht, somit sei mit dem neuen Denon PMA-800NE Stereo Integrated Amplifier, dem Denon DCD-800NE Compact Disc Player, sowie dem neuen Denon DNP-800NE Network Audio Player eine überaus flexible Nutzung garantiert.
Hersteller:Denon Deutschland - A Division of Sound United
Vertrieb:Denon Deutschland - A Division of Sound United
Preis:Denon PMA-800NE Stereo Integrated Amplifier € 499,-
Denon DCD-800NE Compact Disc Player € 399,-
Denon DNP-800NE Network Audio Player € 499,-

Von Michael Holzinger (mh)
12.06.2018

Share this article


Man muss es klar festhalten, es sind allen voran Marken wie Denon, die seit Jahr und Tag Musik-Liebhabern den Einstieg in die Welt der HiFi ermöglichen. Im breit aufgestellten Angebot finden sich bei diesen Herstellern immer Lösungen, die sich durch einen besonders attraktiven Preis auszeichnen, sodass insbesondere Einsteiger hier feine Lösungen vorfinden, die Qualität auf HiFi-Niveau und eine solide Ausstattung bieten, und somit einer möglichst breiten Kundenschicht Lust auf dieses spannende Hobby bereiten. Eine Aufgabe, der sich so manche ausgewiesene HiFi-Schmiede längst nicht mehr stellt…

Auch in diesem Jahr wird Denon eine besonders preiswerte HiFi-Kombination anbieten, die sich in Form klassischer 43 cm Komponenten ganz der HiFi-Tradition verpflichtet fühlt, und die, so das Versprechen des Herstellers, mit allen Soundqualitäten des Hauses Denon aufwarten könne. Mehr noch, durch eine Ausstattung mit aktuellen Technologien sei sichergestellt, dass Einsteiger mit allem gerüstet sind, was moderne HiFi ausmacht, somit sei eine überaus flexible Nutzung garantiert.

Die Rede hierbei ist von der neuen Denon 800 NE Series, die als neueste Generation im Einstiegssegment die bisherige Denon 700 Series ablösen soll und die erstmals im Rahmen der EDC 2018 im spanischen Alicante dieser Tage vorgestellt wurde.

Zentrale Komponente der neuen Denon 800 NE Series ist natürlich ein Stereo Vollverstärker klassischer Ausprägung, und zwar in Form des neuen Denon PMA-800NE Integrated Amplifier. Schon auf den ersten Blick wird klar, dass es Denon mit dem Versprechen, auf bewährte HiFi-Tugenden zu setzen, durchaus ernst meint. Der Denon PMA-800NE Integrated Amplifier präsentiert sich in der typischen Design-Linie des Unternehmens, und weist eine tadellose Verarbeitung auf.

Auch die technischen Daten bieten keinen Grund zur Klage, denn es handelt sich einen Verstärker, der immerhin zweimal 85 Watt und damit ausreichend Leistung für kleinere und mittlere Räume im Zusammenspiel mit entsprechend hochwertigen Lautsprecher-Systemen liefert.

Besonders hervorheben muss man, dass die Ausstattung an Schnittstellen für diese Klasse geradezu überkomplett ausfiel, denn neben analogen Eingängen stehen hier gar digitale Schnittstellen zur Verfügung, und zwar sowohl in Form koaxialer als auch optischer S/PDIF-Schnittstellen. Der neue Denon PMA-800NE Integrated Amplifier verfügt somit gar über einen integrierten D/A-Wandler, sodass etwa ein TV-Gerät, eine Settop-Box eines Kabel TV-Anbieters oder ein SAT-Receiver, Streaming-Lösungen wie etwa Amazon Fire TV und ähnliches, sowie eine Spielkonsole auf digitaler Ebene eingebunden werden können. Darüber hinaus darf natürlich eine Phono-Vorstufe nicht fehlen, und auch hier haben sich die Entwickler beim neuen Denon PMA-800NE Integrated Amplifier etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Die Phono-Vorstufe dieses neuen Stereo Vollverstärkers bleibt nämlich nicht allein Laufwerken mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten, sie ist gar auch für MC Cartridges geeignet. Ein wirkliches Novum in dieser Preisklasse.

Alle Funktionen des Denon PMA-800NE Integrated Amplifier sind über eine Vielzahl an Bedienelementen an der Front direkt erreichbar.

Als erste passende Quelle für den eben beschriebenen Denon PMA-800NE Integrated Amplifier steht der Audio CD-Player der neuen Denon 800 NE Series zur Verfügung, der Denon DCD-800NE Compact Disc Player. Dieser neue Denon DCD-800NE Compact Disc Player soll sich durch ein hochwertiges Laufwerk auszeichnen, zudem durch das so genannte Denon Advanced AL32 Processing Plus. Unterhalb der zentral angeordneten Laufwerkslade findet man hier ein Display, rechts davon stehen alle relevanten Bedienelemente zur Wiedergabesteuerung bereit. Besonders hervor heben muss man, dass der neue Denon DCD-800NE Compact Disc Player über einen USB-Port direkt an der Front verfügt, der für entsprechende Speichermedien genutzt werden kann. Hiermit lassen sich verschiedenste Audio-Formate wiedergeben, und zwar bis hin zu Hi-res Audio.

Die wohl flexibelste Komponente der neuen Denon 800NE Series aber ist mit Sicherheit der neue Denon DNP-800NE Network Audio Player. Wie könnte es anders sein, dieser basiert auf der HEOS Multiroom Audio-Streaming-Plattform, sodass nicht nur eigene Inhalte bis hin zu Hi-res Audio aus dem Netzwerk wiedergegeben werden können, sondern ebenso der Zugriff auf verschiedenste Online-Angebote möglich ist. Dies beginnt bei Internet Radio und reicht hin zu allen relevanten Online Musik-Streaming-Diensten.

Der neue Denon DNP-800NE Network Audio Player ist Dank HEOS aber nicht nur für sich allein als Streaming-Client nutzbar, er kann natürlich zudem, wie eben bereits kurz angedeutet, auch Teil eines Multiroom Audio-Streaming-Systems sein. Die zentrale Steuerung übernimmt dabei die HEOS App, die für Apple iOS und Google Android angeboten wird.

Über HEOS ist auch eine Steuerung mittels Sprache möglich, denn Sound United LLC. hat diese Plattform als zentrale Schnittstelle für die Integration von Amazon Alexa auserkoren. Auch Google Assistant wird wohl über kurz oder lang auf diesem Weg Einzug halten…

Darüber hinaus prangt am neuen Denon DNP-800NE Network Audio Player auch das „Works with Apple AirPlay“ Logo, dieser wird also, wenn er im Sommer erhältlich ist, auch für Apple AirPlay 2 gerüstet sein. Damit wiederum ist die direkte Verbindung zu Apple HomeKit und auch Apple Siri gewährleistet.

Natürlich verfügt der neue Denon DNP-800NE Network Audio Player ebenfalls über ein Display und einige Tasten an der Front, die zumindest eine rudimentäre Steuerung der Wiedergabe erlauben.

Alle drei Lösungen der neuen Denon 800NE Series werden selbstverständlich mit einer passenden Infrarot-Fernbedienung ausgeliefert. Sie präsentieren sich wahlweise in Premium Silber oder Schwarz.

Den Beginn machen der Denon PMA-800NE Stereo Integrated Amplifier sowie der Denon DCD-800NE Compact Disc Player, die nach derzeit vorliegenden Informationen bereits ab August 2018 im Fachhandel zu finden sein sollen. Für diese beiden Lösungen muss man € 499,- bzw. € 399,- budgetieren. Im September 2018 wird der neue Denon DNP-800NE Network Audio Player verfügbar sein, und zwar zum empfohlenen Verkaufspreis von € 499,-

Share this article