Responsive image Audio

EDC 2018 - Denon AH-D9200 Referenz Kopfhörer als Erweiterung der Denon Wood Series

Foto © Denon Deutschland - A Division of Sound United

Erst vor wenigen Wochen hat Denon mit dem Denon AH-D5200 einen besonders edlen Kopfhörer präsentiert, der seit April 2018 die so genannte Denon Wood Series unterhalb des seit Oktober 2016 verfügbaren Denon AH-D7200 erweitert. Nun folgt eine weitere Neuerung in dieser Denon Wood Series, und zwar nach oben hin. Ab Oktober 2018 soll der Denon AH-D9200 das neue Flaggschiff im Bereich Kopfhörer bei Denon darstellen.

Kurz gesagt...

Einmal mehr erweitert Denon die so genannte Denon Wood Series an Kopfhörern, und zwar um das neue Flaggschiff Denon AH-D9200.

Von Michael Holzinger (mh)
12.06.2018

Share this article


Für den japanischen Unterhaltungselektronik-Konzern Denon stellen Kopfhörer nicht unbedingt ein sehr großes, aber durchaus prestige-trächtiges Geschäftsfeld dar. Allen voran Kopfhörer für das klassische HiFi-Segment pflegen die Japaner stets mit besonderer Hingabe und geradezu einer Liebe zum Detail zu realisieren. Dies bewies man etwa im Jahr 2016 überaus eindrucksvoll, als man erstmals die so genannte Denon Wood Series begründete, und zwar mit dem Denon AH-D7200.

Beim Denon AH-D7200 handelte es sich um eine Lösung, mit der man in erster Linie anspruchsvolle, audiophile Musik-Liebhaber adressieren wollte, sodass man hiermit eine Lösung realisierte, die einerseits auf über 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Kopfhörern basierte, zudem mit wirklich erstaunlicher Detailliebe konzipiert war. Neben verschiedensten technischen Raffinessen stach bei diesem Over-ear Kopfhörer der Referenz-Klasse natürlich allen voran die Wahl des Materials für die Hörschalen hervor, denn Denon setzte hier auf edles Walnuss-Holz, das nicht nur aus rein optischer Sichtweise, zudem betreffend der Haptik, aber in erster Linie aus rein akustischer Sicht immense Vorteile mit sich bringe, zeigte sich Denon seinerzeit überzeugt.

Erst vor wenigen Wochen folgte mit dem Denon AH-D5200 eine weitere Lösung dieser Denon Wood Series, wobei man hiermit unter dem soeben beschriebenen Denon AH-D7200 ansetzte, aber ebenso auf jedes Detail achtete. Die Holzschalen sind bei diesem Over-ear Kopfhörer, der dieser Tage im Fachhandel zu finden ist, aus so genanntem Zebraholz gefertigt

Im spanischen Alicante nutzte Denon die EDC 2018 dazu, ein weiteres Modell anzukünden, wenngleich dies erst ab Herbst, konkret ab Oktober 2018 lieferbar sein soll, der neue Denon AH-D9200.

Der Denon AH-D9200 soll das neue Flaggschiff der Denon Wood Series darstellen, es erstaunt somit keineswegs, dass das Unternehmen von einem Over-ear Kopfhörer der Referenz-Klasse spricht.

Natürlich kommt hier einmal mehr Holz als wesentlicher Werkstoff zum Einsatz, wobei man sich diesmal für japanischen Bambus entschied. Dieser Werkstoff soll sich in der hier gewählten Konstruktionsweise in einem Schichtaufbau ganz besonders gut als Grundlage für eine perfekte Musik-Wiedergabe eignen. Allerdings ist dadurch die Fertigung natürlich immens komplex und langwierig, so der Hersteller.

Zudem setze man hier allein auf Handfertigung, und zwar ausschließlich in Shirakawa in Japan.

Auch die übrigen Komponenten nutzen allein hochwertige Materialien, etwa der Bügel und die Verbindungselemente zu den Ohrmuscheln, die allesamt besonders solide und langlebig ausgelegt sind.

Ganz bewusst vertraut man beim Bügel auf Kunstleder, ebenso für die Polsterung der Ohrmuscheln selbst. Echtes Leder wäre für diese Aufgabe absolut ungeeignet, so der Hersteller, da dieses mit der Zeit durch Schweiss unansehnlich würde und nur schwer zu reinigen ist. Das gewählte hochwertige japanische Kunstleder hingegen ist diesbezüglich robust und kann natürlich auch recht einfach gepflegt werden. Für die Polsterung selbst kommt so genannter Memory Foam zum Einsatz, der seine Form lange aufrechterhält und sich dennoch sanft an die individuelle Kopfform des Anwenders anpasst.

Herzstück des neuen Denon AH-D9200 ist ein neu konzipierter so genannter Free Edge-Treiber, der als Werkstoff für die Membran Nanofasern nutzt. Dies soll, davon ist man bei Denon überzeugt, eine besonders gute Linearität über den gesamten Frequenzbereich hinweg erlauben, bis hin zu sehr hohen Frequenzen, und damit zu lediglich minimalsten Verzerrungen führen.

Natürlich weist der neue Denon AH-D9200 abnehmbare Kabel auf, wobei man dem Kopfhörer zwei Varianten mit auf den Weg gibt. Eine mündet in einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker, die zweite weist einen 6,3 mm Stereo Klinkenstecker auf. Am „anderen“ Ende wird das Kabel an den beiden Ohrmuscheln jeweils separat angeschlossen.

Wie bereits erwähnt, soll der neue Referenz-Kopfhörer der Denon Wood Series im Oktober 2018 zur Verfügung stehen. Der Hersteller gibt für diese Lösung, die die besagte Denon Wood Series als neues Flaggschiff nach oben hin erweitert, einen empfohlenen Verkaufspreis von € 1.599,- an.

Share this article

Related posts