Responsive image Audio

EDC 2018 - Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage

Foto © Michael Holzinger - sempre-audio.at

Als Micro-HiFi-System, ausgestattet mit CD-Player, UKW-Tuner, Multiroom Audio-Streaming über HEOS, zudem auch Unterstützung von Apple AirPlay 2, gar für Sprachsteuerung über Amazon Alexa gerüstet, so präsentiert sich die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage.

Kurz gesagt...

Ein Micro-HiFi-System, das mit kompakten Formfaktor von CD-Player, UKW-Tuner und Multiroom Audio-Streaming mittels HEOS alles bietet, soll mit dem neuen Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage ist tatsächlich überaus klein, dabei weist sie ein sehr ansprechendes Design auf, als Quellen stehen ein CD-Player, ein RDS-fähiger UKW-Tuner, Bluetooth, USB und für TV-Geräte ein optischer Digital-Eingang zur Verfügung. Im Netzwerk erweist sie sich als flexible Streaming-Lösung auf der Basis von HEOS, ist aber auch für Apple AirPlay 2 gerüstet und kann mittels Amazon Alexa über Sprache gesteuert werden.
Hersteller:Denon Deutschland - A Division of Sound United
Vertrieb:Denon Deutschland - A Division of Sound United
Preis:Denon CEOL N10 mit Denon SC-N10 Speakern € 599,-
Denon CEOL N10 mit Definitive Technology Demand 7 Speakern € 999,-

Von Michael Holzinger (mh)
12.06.2018

Share this article


Kompakte Audio-Systeme haben bei Denon seit jeher Tradition, stets aufs Neue präsentiert der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Lösung, die mit sehr kompakten Abmessungen aufwarten und sich somit problemlos in jedes Wohnumfeld integrieren lassen, gleichzeitig aber zumeist mit einer bemerkenswerten Ausstattung und damit Flexibilität bei der Anwendung aufwarten können. Zudem ist Denon stets bestrebt, auch in dieser Produktgruppe mit einer ansprechenden Klangqualität zu überzeugen, sodass man durchaus von kompakten HiFi-Lösungen sprechen kann, die sich an anspruchsvolle Musik-Liebhaber richten.

Genau dies soll alles auch auf die neueste Lösung der Japaner zutreffen, die man erstmals im Rahmen der EDC 2018 im spanischen Alicante präsentierte, und die wohl bereits ab August 2018 verfügbar sein wird, und zwar die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage.

Die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage ist tatsächlich überaus klein, dabei weist sie ein sehr ansprechendes Design auf, wobei man sich bei Denon dafür entschied, ein mattes Finish zu wählen, zumindest bei der Rahmenkonstruktion. Die Oberseite hingegen ist mit einem aus Acryl gefertigtem Hochglanz Topcover versehen.

Hier finden sich auch zahlreiche Bedienelemente, die eine komfortable Steuerung direkt am Gerät erlauben, ausgeführt als berührungsempfindliche, natürlich beleuchtete Tasten.

Als Quellen stehen bei der neuen Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage natürlich zunächst ein CD-Player, aber auch ein RDS-fähiger UKW-Tuner zur Verfügung, leider verzichtete man auf DAB+.

Darüber hinaus verfügt die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage über einen USB-Port, sodass entsprechende Medien als Quelle genutzt werden können. Auch ein optischer Digital-Eingang, eine so genannte TOS-Link Buchse in Form einer optischen S/PDIF-Schnittstelle steht hier zur Verfügung, um allen voran ein TV-Gerät anschließen zu können. Die optische S/PDIF-Schnittstelle ist mit Auto-Sensing ausgestattet, sodass die Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage automatisch eingeschalten wird, sobald ein Signal anliegt. Passend dazu weist die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage auch eine IR-Code Lernfunktion auf, sodass man mit Hilfe der Fernbedienung des TV-Geräts auch gleich die Lautstärke des Micro-HiFi-Systems steuert.

Mobile Devices lassen sich mittels Bluetooth als Quellgeräte einbinden.

Die volle Flexibilität der Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage erschließt sich, wenn man diese Lösung ins Netzwerk einbindet. Dass man hierbei auf die Plattform HEOS vertraut, versteht sich eigentlich längst als Selbstverständlichkeit, schließlich hat sich Sound United LLC. zum Ziel gesetzt, HEOS in möglichst vielen Lösungen über das gesamte Produktsortiment nahezu aller Marken des Konzerns zu implementieren.

So verspricht der Hersteller für die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage eine vollständige HEOS Integration, dieses Micro-HiFi-System ist damit nicht nur für sich allein genommen ein flexibler Streaming-Client, es erlaubt es somit auch als Teil eines Multiroom Audio-Streaming-Systems in Erscheinung zu treten.

Über HEOS ist einerseits Musik-Streaming von einer zentralen Netzwerk-Speicherlösung, einer so genannten NAS (Network Attached Storage) möglich, wobei natürlich alle relevanten Daten-Formate einschließlich Hi-res Audio unterstützt werden. Bei Linear PCM reichen die Möglichkeiten im konkreten Fall bis hin zu 24 Bit und 96 kHz, und auch DSD wird unterstützt.

Über HEOS ist auch der Zugriff auf verschiedenste Musik-Dienste möglich, darunter natürlich auch Internet Radio, sodass der zuvor geäußerte Kritikpunkt bezüglich fehlendem DAB+ Tuner wieder etwas relativiert wird.

HEOS ist auch die Schnittstelle, die der Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage Sprachsteuerung über Amazon Voice Services, sprich Amazon Alexa erlaubt.

Natürlich wird die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage zudem bereits für Apple AirPlay 2 gerüstet sein, sodass man auch in der Apple-Welt allein Multiroom Audio-Streaming nutzen kann, so das Versprechen des Herstellers.

Der in der neuen Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage integrierte Verstärker soll eine Leistung von zweimal 65 Watt liefern, wobei es sich natürlich um Verstärker-Module in Class D handelt, die besonders effizient und mit geringer Wärmeentwicklung ihren Dienst verrichten.

Die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage wird in der Basis-Konfiguration mit Lautsprecher-Systemen aus dem Hause Denon selbst ausgeliefert, und zwar Denon SC-N10 Lautsprecher-Systemen.

Darüber hinaus wird die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage eines der ersten Produkte sein, die unmittelbar vom Zusammenschluss verschiedenster Marken unter dem Dach von Sound United LLC. profitiert. So wird man die Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage also auch mit deutlich hochwertigeren Lautsprecher-Systemen erwerben können, und zwar in Form der Definitive Technology Demand 7 High-Performance Bookshelf Speaker.

Die Steuerung der neuen Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage erfolgt, wie bereits erwähnt, zunächst direkt am Gerät selbst, zudem liegt natürlich eine passende Infrarot-Fernbedienung bei. Im Verbund mit einem TV-Gerät kann man außerdem die Fernbedienung des Fernsehers nutzen, auch dies haben wir bereits erwähnt. Über die HEOS App für Apple iOS und Google Android wird allen voran die Streaming-Funktionalität abgewickelt. Tja, und dann ist da natürlich die ebenfalls erwähnte Option mittels Sprachsteuerung durch Amazon Alexa.

Die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage wird mit Denon SC-N10 Lautsprechern in den Farben Weiss und Schwarz ab August 2018 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 599,- erhältlich sein. Im September 2018 soll eine graue Variante zum gleichen Preis angeboten werden. Im Verbund mit Definitive Technology Demand 7 High-Performance Bookshelf Speaker wird man die neue Denon CEOL N10 CD-Netzwerk Kompakt-Anlage in Schwarz und Weiss erwerben können, und zwar zum Preis von € 999,-, und zwar ebenfalls ab August 2018.

Share this article

Related posts