Responsive image Audio

Edle Massivholz-Gehäuse für Pro-Ject Box Design-Komponenten von TonMoebel Kafka

Foto © TonMoebel Kafka

TonMoebel Kafka ist in ein überaus engagierter Tiroler Fachhändler. Was Martin Kafka aber wohl ebenso ist, ist ein leidenschaftlicher Tischler, dies stellt er einmal mehr mit den edlen Massivholz-Gehäusen für Pro-Ject Box Design-Komponenten unter Beweis.

Kurz gesagt...

Für nahezu alle Produkte aus der Pro-Ject Box Design-Serie liefert der Tiroler Martin Kafka von TonMoebel Kafka feinste Massivholz-Gehäuse.

Wir meinen...

Edle HiFi umfasst auch das Zubehör, dies stellt Martin Kafka von TonMoebel Kafka bereits bei sehr kompakten Lösungen unter Beweis, und zwar der Pro-Ject Box Design Serie. Der Tiroler „verpackt“ die Elektronik-Lösungen in Cases, die in Handarbeit aus heimischen Hölzern gefertigt werden, sodass diese wahrlich keinen Schmuckstücken gleichen und damit Aug und Ohr gleichermaßen erfreuen.
Hersteller:TonMoebel Kafka
Vertrieb:TonMoebel Kafka
Preis:€ 119,-

Von Michael Holzinger (mh)
09.12.2016

Share this article


Zams ist eine Gemeinde im Oberinntal in Tirol, knapp 3.500 Einwohner zählt sie, und ist vor allem für die wunderschöne Landschaft bekannt. Dennoch, im Vergleich zu so manch anderer Gemeinde im Umfeld ist Zams eher nicht so sehr von Tourismus geprägt, sondern vielmehr von Gewerbe und Handwerk. Was man hier aber wohl am wenigsten erwartet, ist ein ausgewiesener High-end HiFi-Fachhändler.

Doch genau diesen gibt es hier seit Jahr und Tag, und zwar mit TonMoebel Kafka, wobei Martin Kafka sich mit damit wohl gleich mehrere Träume erfüllte. Bei ihm stehen gar nicht so sehr Produkte im Mittelpunkt, vielmehr ist er bestrebt, seinen Kunden Lösungen zu offerieren, die in den verschiedensten Preisklassen ein jeweils bestmögliches Genießen von Musik bieten können. Denn es ist vor allem die Musik, um die es Martin Kafka geht, dies beweist er durch zahllose Events, mit der er die Kulturszene in seiner Region maßgeblich mit belebt.

Mit gleich großer Leidenschaft ist Martin Kafka aber auch Tischler, wobei ihn auch hier die Musik nicht loslässt, denn er versteht es gekonnt, HiFi und seine Liebe zur Tischlerei zu verbinden. Schon oft haben wir daher über Martin Kafka und seine erstaunlichen Lösungen berichtet, etwa über seine aus eigener Entwicklung und Fertigung stammenden Lautsprecher-Systeme.

Auch hochwertiges Zubehör gehört für ihn zur HiFi einfach dazu, nicht umsonst nannte er wohl sein Geschäft TonMoebel Kafka, es geht Kafka somit um einen ganzheitlichen Ansatz, der bei einem handgefertigtem Unikat als HiFi-Möbel beginnt, und sich über feine Elektronik bis hin zu den Lautsprecher-Systemen erstreckt.

Martin Kafka entwickelte auch so manche Lösung für Elektronik-Lösungen verschiedener Hersteller, etwa Rega Research Limited oder aber auch die Produkte der Pro-Ject Audio Systems Box Design Serie.

Demzufolge bietet Martin Kafka auch für die neuesten Lösungen der Pro-Ject Box Design Serie herausragende Gehäuse an, und zwar edle Massivholz-Gehäuse, die den kompakten HiFi-Komponenten ein ganz besonders hochwertiges Auftreten verleihen, und als Pro-Ject Wood Edition bezeichnet werden.

Es handelt sich tatsächlich um Massivholz-Lösungen, also keinesfalls irgendwelche MDF-Gehäuse, die mit Furnieren versehen sind. In aufwendiger Handarbeit werden diese Gehäuse von Martin Kafka aus ausschließlich heimischen Hölzern gefertigt, akkurat geschliffen, und mit natürlichen Ölen behandelt.

Drei verschiedene Holzvarianten stehen dabei zur Verfügung, und zwar Esche, Erle und Eiche, sodass ein vergleichsweise breites Feld abgedeckt ist, und sich diese Lösungen harmonisch ins Wohnumfeld integrieren lassen. Ziel sei es, mit diesem „Feinschliff“ einen Genuss für Aug und Ohr zu schaffen, und zwar, um es nochmals zu betonen, handgefertigt in Österreich.

Die Abmessungen der Lösungen betragen 230 mm in der Breite und ebenfalls 230 mm Tiefe, sowie 104 mm in der Höhe, sie sind also für die Lösungen der Pro-Ject Box Design S sowie Pro-Ject Box Design DS Serie konzipiert, und lassen sich damit auch für die aktuellsten Lösungen der Pro-Ject Box Design DS2 Serie einsetzen, sofern man hierbei auf die optionalen Seitenteile verzichtet.

Jedes Massivholz-Gehäuse wird natürlich mit entsprechenden Gummi-Füssen versehen, sodass ein solider Stand gewährleistet ist, ohne dabei etwaige sensible Oberflächen von Möbeln zu beschädigen.

Gleichgültig, für welche der drei Ausführungen man sich entscheidet, der Verkaufspreis beträgt jeweils wohlfeile € 119,-, was angesichts des hohen Aufwands bei der Fertigung, aber auch in Anbetracht des gewählten nachhaltigen, heimischen Werkstoffs ein sehr, sehr attraktiver Preis ist.

Natürlich bietet Martin Kafka auch weitere Lösungen an, die ganz individuellen Kundenwünschen angepasst gefertigt werden. Hier ist der Preis dann natürlich ebenso individuell zu vereinbaren.

Share this article