Foto © Elac Electroacustic GmbH

Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier - Kompakter, flexibler Verstärker für Elac Discovery Music Server

Mit dem Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier kündigt Elac Electroacustic GmbH das zweite Produkt der neuen Elac Discovery Serie an, und bezeichnet diesen als optimalen Stereo Vollverstärker basierend auf BASH Technologie für den neuen Elac Discovery Server.

Kurz gesagt...

Als optimale Erweiterung für den Elac Discovery Music Server versteht das deutsche Unternehmen Elac Electroacustic GmbH den Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier.

Wir meinen...

Elac Electroacustic GmbH versteht den neuen Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier als preislich besonders attraktive, besonders hochwertige, flexible, und vor allem preislich günstige Option für Musik-Liebhaber mit audiophilen Ambitionen und einer Leidenschaft für exzellentes Design. Zudem soll es sich hierbei um eine ideale Erweiterung für den Elac Discovery Music Server, genauer gesagt den Elac Discovery Music Server DS-S101-G handeln.

Von Michael Holzinger (mh)
18.02.2016

Share this article


Das renommierte deutsche Unternehmen Elac Electroacustic GmbH gab vor wenigen Wochen bekannt, sich künftig neu zu positionieren, die bisherigen Geschäftsbereiche somit drastisch zu erweitern. Man verstehe sich nunmehr als Komplett-Anbieter, wolle somit künftig nicht nur im Bereich Lautsprecher-Systeme selbst, sondern zunehmend auch im Bereich Elektronik aktiv auftreten.

In welche Richtung die Pläne von Elac Electroacustic GmbH hier gehen, wird zunehmend klarer, da der Hersteller eine Lösung nach der anderen präsentiert, allen voran modernste, design-orientierte, funktional sehr vielfältige Verstärker- und Streaming-Lösungen.

Dazu gehört geradezu als zentrales Element der neue Elac Discovery Music Server DS-S101-G, der basierend auf Software aus dem Hause Roon Labs LLC. eine überaus flexible Streaming-Lösung, und künftig zentraler Bestandteil eines Multiroom-Systems von Elac Electroacustic GmbH sein soll.

Als optimale Erweiterung für den Elac Discovery Music Server DS-S101-G erachtet das deutsche Unternehmen den Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier, zu dem nun ebenfalls erste Informationen bekannt gegeben wurden, wenngleich man sich diesbezüglich dann doch zum aktuellen Zeitpunkt ein wenig bedeckt hält.

Wie alle Elektronik-Komponenten, die Elac Electroacustic GmbH bislang vorstellte, präsentiert sich auch der neue Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier als überaus kompakte Lösung, die ein sehr edles Gehäuse aus Metall aufweist. Hier dominiert vor allem die schicke Front aus Aluminum, die seitlich abgerundet ist, ebenso ist die Deckplatte des Geräts aus Aluminium gefertigt. Damit unterstreicht der Hersteller schon auf den ersten Blick den hohen Anspruch, den dieses Gerät erfüllen soll.

So spricht man gar von einer audiophilen Lösung, ebenso wie beim Elac DA101EQ-G Integrated Amplifier der Elac Debut Serie, der auch aus technischer Sicht die Grundlage für das Gegenstück aus der Elac Discovery Serie bildet.

So ist auch der Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier in so genannter Elac BASH-Technology aufgebaut, die die Vorzüge eines klassischen Class A/B Verstärkers mit der Effizienz eines Schaltverstärkers kombinieren solle. Damit soll der Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier immerhin eine Leistung von 100 Watt entfalten können, und zwar an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 sowie 8 Ohm.

Auch die übrige Funktionalität erinnert eins zu eins an den Bruder der Elac Debut Series, denn ebenso wie dieser weist auch der Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier eine überaus interessante Funktion zur optimalen Abstimmung des HiFi-Systems anhand der individuellen Nutzung auf, nämlich eine Einmessautomatik in Verbindung mit Smartphones und Tablets, die über das integrierte Bluetooth Modul des Verstärkers mit diesem verbunden werden.

Elac setzt hierfür auf einen leistungsstarken DSP, der die Abstimmung anhand der eingesetzten Lautsprecher-Systeme erlaubt. Diese Funktion bezeichnet der Hersteller als Remote EQ. Setzt man den Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier als Basis eines 2.1-Kanal-Systems ein, bringt somit einen aktiven Subwoofer mit ins Spiel, so wird auch dieser berücksichtigt, insbesondere die Trennfrequenz, die automatisch eingestellt wird. Elac spricht hier vom so genannten Auto Blend Feature.

An Eingängen stehen beim Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier ein analoger sowie zwei digitale Schnittstellen zur Verfügung, und zwar eine optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle. Diese können Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeiten. Wie bereits erwähnt, verfügt der Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier über ein integriertes Bluetooth Modul, das dem Standard 4.0 entspricht, und bei der Musik-Übertragung von mobilen Devices auch den Codec apt-X unterstützt. Zudem findet man im Datenblatt ein integriertes WiFi Modul, dem der Verstärker auch seine Bezeichnung verdankt. Damit ist die Anbindung zum Elac Discovery Music Server garantiert.

Neben den Schraubklemmen für die Ansteuerung der Lautsprecher-Systeme findet man beim Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier natürlich auch einen separaten Subwoofer-Anschluss in Form einer Cinch-Buchse.

Die Bedienung erfolgt direkt am Gerät über lediglich zwei Taster, einer für den Standby, einer für die Wahl des Eingangs, sowie einen Drehgeber für die Lautstärke-Regelung. Ein OLED-Display visualisiert alle wesentlichen Informationen.

Wann, und zu welchem Preis der neue Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier tatsächlich erhältlich sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Klar ist jedoch, dass Elac Electroacustic GmbH auch den neuen Elac DS101-G Wireless Integrated Amplifier als preislich besonders attraktive Lösung ansieht, denn man verspricht, mit dieser Lösung eine besonders hochwertige, flexible, und vor allem preislich günstige Option für Musik-Liebhaber mit audiophilen Ambitionen und einer Leidenschaft für exzellentes Design entwickelt zu haben.

Share this article

Related posts