Foto © D. Möllenhoff

Elac Electroacustic GmbH unter neuer Leitung

Ab dem 1. Dezember 2017 steht das Kieler Traditionsunternehmen Elac Electroacustic GmbH unter neuer Führung. Während sich Gunter Kürten aus der Position des Geschäftsführers zurück zieht und in die Selbstständigkeit wechselt, übernimmt mit Lars Baumann ein international erfahrener Manager die Geschäftsleitung.

Kurz gesagt...

Mit 1. Dezember 2017 übernimmt Lars Baumann die Geschäftsführung des Kieler Unternehmens Elac Electroacustic GmbH von seinem Vorgänger Gunter Kürten.

Wir meinen...

Mit Lars Baumann übernahm am 1. Dezember 2017 ein international erfahrener Manager die Geschäftsleitung des Kieler Traditionsunternehmens Elac Electroacustic GmbH. Nicht ohne Grund sieht sich Elac Electroacustic GmbH mit Lars Baumann an der Spitze für die vielfältigen Herausforderungen, die man sich künftig am Markt stellen müsse, bestens gerüstet, schließlich steht nunmehr mit dem neuen Geschäftsführer ein Betriebswirt und Tontechniker mit langjähriger Erfahrung an der Spitze. Ganz wesentlich, Baumann will den von seinem Vorgänger Gunter Kürten eingeschlagenen Weg fortführen und die Position als Komplett-Anbieter damit ausbauen.

Von Michael Holzinger (mh)
04.12.2017

Share this article


Es war schon einige Wochen absehbar, nun ist es offiziell. Nach überaus erfolgreichen Jahren, in denen er das Kieler Traditionsunternehmen Elac Electroacustic GmbH teils gravierend umstrukturierte, in dem er etwa die neue Leitlinie hin zum Komplett-Anbieter ausgab, damit neue Produktgruppen einführte bzw. wiedereinführte, mit Audio Alchemy gar einen ausgewiesenen Elektronik-Spezialisten übernahm, um diese besagte neue Produktstrategie auf noch breitere Basis zu stellen, zudem einen komplett neu konzipierten Firmensitz realisierte, zieht sich der bisherige Geschäftsführer Gunter Kürten von seiner Position zurück.

Wie beschrieben, kommt der nun offiziell bestätigte Schritt keineswegs überraschend. Schon seit einigen Wochen war im Unternehmen bekannt, dass sich Gunter Kürten neuen Herausforderungen stellen und sich künftig in der Selbstständigkeit bewehren will. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass ein geregelter Übergang gewährleistet ist, sein Ausscheiden also erst dann vollzogen wird, wenn der optimale Kandidat für seine Nachfolge gefunden ist.

Mit Lars Baumann will man diesen nun gefunden haben, so Elac Electroacustic GmbH, denn mit Baumann konnte ein international erfahrener Manager für die Geschäftsführung gewonnen werden. Neben einem fundiertem technologischen Hintergrund sowie strategischem Denken bringe dieser ein profundes Wissen in der Erzeugung guten Klangs mit. So sei Lars Baumann nicht nur Betriebswirtschaftler, sondern auch Tontechniker mit langjähriger Erfahrung in der Produktplanung, Entwicklung und Vermarktung.

Fest steht, Lars Baumann wird den eingeschlagenen Weg des Kieler Unternehmens fortführen.

„Ich freue mich, die bereits begonnene Transformation bei ELAC fortzusetzen und dabei die Firmentradition mit neuen Gedanken und Ansätzen zu kombinieren. Es reizt mich stets, sowohl neue Absatzmärkte zu erkunden als auch bereits vorhandene Technologien weiterzuentwickeln. Der perfekte Klang ist mein Ziel – egal, wo ihn unsere Kunden erleben wollen!“ - Lars Baumann, Geschäftsführer Elac Electroacustic GmbH

Es ist eine durchaus bemerkenswerte Liste an renommierten Unternehmen, die Lars Baumann in seiner Vita auflisten kann. War er zu Beginn seiner Karriere in unterschiedlichen Stellen als Projektleiter im Pro Audio-Bereich tätig, so verlagerte er seinen Schwerpunkt laut Aussendung von Elac Electroacustic GmbH in den letzten Jahren in den Bereich der vernetzten Hardware für Konsumenten sowie Industriekunden. Sein Tätigkeitsfeld erstreckte sich hierbei auf leitende Positionen in den USA als auch Deutschland, wie etwa bei Firmen wie Pinnacle, Euphonix, Yamaha und Avid.

Nicht ohne Grund sieht sich Elac Electroacustic GmbH mit Lars Baumann an der Spitze für die vielfältigen Herausforderungen, die man sich künftig am Markt stellen müsse, bestens gerüstet.

Share this article