Responsive image Audio

Electrocompaniet EC Living RENA S-1 und Electrocompaniet EC Living RENA SA-1

Foto © Electrocompaniet AS

Bislang bot Electrocompaniet AS hierzulande allein die Lösungen Electrocompaniet EC Living Tana SL-1 und Electrocompaniet EC Living Tana L-1 aus der so genannten EC Living Series an, nun folgen mit Electrocompaniet EC Living RENA S-1 und Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 zwei weitere spannende Lösungen.

Kurz gesagt...

Electrocompaniet AS kann nunmehr die so genannte EC Living Series um zwei weitere spannende Komponenten erweitern, und zwar Electrocompaniet EC Living RENA S-1 und Electrocompaniet EC Living RENA SA-1.

Wir meinen...

Zwar bezeichnet die norwegische HiFi-Schmiede Electrocompaniet AS die Lösungen der EC Living Series selbst als Lifestyle-Lösungen, dennoch darf man diese nicht mit herkömmlichen Systemen dieser Gattung gleichsetzen. Tatsächlich gehen die Entwickler aus Norwegen hier mit genau der gleich hohen Akribie und Detailliebe vor, wie bei den übrigen HiFi-Lösungen, setzen auf die gleich hohen Anforderungen an Verarbeitungsqualität und Klangqualität, sodass mit den neuesten System Electrocompaniet EC Living RENA S-1 eine sehr edle, vielseitige Erweiterung für ein bestehendes HiFi-System zur Verfügung steht, und mit dem Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 gar ein vielseitiger Streamer mit integriertem Verstärker, der somit allein ein Paar hochwertiger Lautsprecher-Systeme bedarf.
Hersteller:Electrocompaniet AS
Vertrieb:Electrocompaniet Europe GmbH
Preis:Electrocompaniet EC Living RENA S-1 € 599,-
Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 € 799,-

Von Michael Holzinger (mh)
01.03.2017

Share this article


Das norwegische Unternehmen Electrocompaniet AS ist allen voran für seine ausgewiesenen High-end HiFi-Lösungen im „klassischen“ Umfeld bekannt. Feinste Verstärker, edle CD-Player, und natürlich längst auch vielseitige Streaming-Lösungen finden sich in der Produktpalette der Norweger, wobei man damit allen voran ausgewiesene audiophile HiFi-Enthusiasten anspricht. Da scheint es geradezu ein Widerspruch zu sein, dass sich Electrocompaniet AS seit geraumer Zeit auch so genannten Lifestyle-Lösungen widmet, und dafür gar eine komplett neue Produktreihe ins Leben rief, nämlich die so genannten EC Living Series by Electrocompaniet.

Betrachtet man diese Lösungen aber genauer, so erschließt sich rasch die zugrundeliegende Strategie der Norweger.

So ist man bei weitem nicht der einzige High-end Hersteller, der auf diese Art und Weise neue Wege einschlägt, auch ganz sicher nicht der erste, allerdings ist man bei den Norwegern ganz besonders darauf bedacht, sich selbst und den eigenen Werten auch in diesem neuen Produktsegment treu zu bleiben, somit die gleich hohen Anforderungen an Qualität in jedweder Beziehung zu erfüllen. Wenn man also im Zusammenhang mit der EC Living Series by Electrocompaniet von Lifestyle-Lösungen spricht, so muss man ausdrücklich von sehr exquisiten Systemen sprechen, die ganz und gar in der Tradition der norwegischen HiFi-Schmiede stehen.

Dies bewies Electrocompaniet AS etwa bereits mit den ersten hierzulande aus der EC Living Series offerierten Lösungen, und zwar dem All-in-One Speaker-System Electrocompaniet EC Living Tana SL-1, sowie dem zugehörigen Erweiterungssystem Electrocompaniet EC Living Tana L-1, wie der ausführliche Test von sempre-audio.at zeigte.

Nun stehen zwei weitere Lösungen aus der EC Living Series by Electrocompaniet zur Verfügung, und zwar die Systeme Electrocompaniet EC Living RENA S-1 und Electrocompaniet EC Living RENA SA-1.

Hierbei handelt es sich um einen so genannten Wireless Audio Streamer sowie einen Wireless Audio Streamer mit integriertem Verstärker. Während also der neue Electrocompaniet EC Living RENA S-1 zur Erweiterung eines bestehenden HiFi-Systems dient, steht mit dem ebenfalls neuen Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 eine All-in-One Lösung zur Verfügung, die allein ein paar Lautsprecher, eventuell noch einen passenden Subwoofer benötigt, um ein feines HiFi-System zu realisieren.

Beide Komponenten zeichnen sich, wie bereits die bisherigen Lösungen der EC Living Series by Electrocompaniet, durch ein überaus edles Auftreten aus, wobei man durchaus von typisch skandinavischer Design-Linie sprechen kann - reduziert auf das Wesentliche, zeitlos elegant. Eine in Hochglanz Schwarz gehaltene Ober- und Unterseite, dazwischen ein Rahmen aus gebürstetem Aluminium, abgerundeten Kanten, und Abmessungen von 180 x 180 x 37 mm beim Electrocompaniet EC Living RENA S-1, sowie 180 x 180 x 49 mm beim Electrocompaniet EC Living RENA SA-1. Der Unterschied mit und ohne Verstärker drückt sich beim Gewicht nicht wirklich aus, denn die eine Variante bringt es auf 1,5 kg, die zweite auf 1,6 kg.

Als so genannter Wireless Audio Streamer erfolgt die Integration ins Netzwerk natürlich in erster Linie über das integrierte WiFi Modul, das nach dem Standard IEEE 802.11ac ausgelegt ist, und auf MIMO setzt, um eine bestmögliche Datendurchsatzrate zu erzielen. Damit garantiert der Hersteller sowohl für den Electrocompaniet EC Living RENA S-1 als auch Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 Audio-Streaming mit bis zu 24 Bit und 96 kHz. Beide Komponenten können aber mehr, und zwar bis zu 24 Bit und 192 kHz, dazu müssen diese aber über Kabel und die dafür vorgesehene Gigabit-Ethernet-Schnittstelle ins Netzwerk eingebunden werden.

An Daten können mit den neuen Electrocompaniet EC Living RENA S-1 und Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 alle gängigen Formate wiedergegeben werden, sei es nun MP3, AAC, Ogg Vorbis, APE, WMA, WAV, ALAC und natürlich FLAC. Selbst DSD-Inhalte können wiedergegeben werden, und zwar bis hin zu DSD 128. Dies gilt auch für Daten, die direkt von einem USB-Speichermedium abgespielt werden. Dafür hält sowohl der Electrocompaniet EC Living RENA S-1 als auch der Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 einen entsprechenden USB-Port bereit.

Apple-Anwender können Audio-Daten übers Netzwerk mittels Apple AirPlay wiedergeben, sei es nun direkt vom Apple iPhone, Apple iPad oder Apple iPod touch, oder aber einem PC oder Mac mit Apple iTunes.

Neben eigenen Inhalten stehen auch verschiedenste Online-Dienste zur Verfügung, etwa TIDAL, Spotify inklusive Spotify Connect, Qobuz und Internet Radio.

Beide Lösungen sind zudem mit einer optischen als auch koaxialen S/PDIF-Schnittstelle ausgestattet, um weitere Quellen anschließen zu können. An Ausgängen steht bei beiden Systemen zunächst eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung, aber ebenso ein analoger Ausgang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse.

Der Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 bietet darüber hinaus natürlich auch Anschlüsse für Lautsprecher-Systeme.

Die Signalverarbeitung erfolgt in beiden Fällen mittels 24 Bit 192 kHz DAC und einem 32 Bit Floating-Point DSP, sodass über die entsprechende App verschiedenste Parameter zur Feinjustierung zur Verfügung stehen.

Der Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 ist mit einem in Class D arbeitenden Verstärker ausgestattet, der eine Leistung von zweimal 75 Watt liefert. Mehr als ausreichend, um etwa kompakte Regal-Lautsprecher-Systeme adäquat betreiben zu können. Übrigens, wir haben es ja bereits kurz erwähnt, natürlich kann man beim Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 auch einen Subwoofer ins Spiel bringen. Dafür sahen die Entwickler jedoch keinen separaten Anschluss vor, vielmehr verweisen sie auf den in Bälde verfügbaren Electrocompaniet EC Living SIRA L-1 Wireless Subwoofer, dies sei der Vollständigkeit wegen an dieser Stelle angeführt.

Direkt am Gerät stehen sowohl beim Electrocompaniet EC Living RENA S-1 als auch Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 „nur“ drei Sensor-Tasten zur Verfügung, Standby, sowie Lautstärke, alles andere erfolgt über eine entsprechende App, die in Form der Electrocompaniet Remote für Google Android sowie Apple iOS zur Verfügung steht. Zudem können die beiden Systeme über jedwedes Web-fähige Gerät gesteuert werden, und zwar mittels Web-Browser und entsprechendem Web-Interface.

Die neuen Systeme Electrocompaniet EC Living RENA S-1 und Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 sollen bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der Hersteller gibt für diese Lösungen einen empfohlenen Verkaufspreis von € 599,- für den Electrocompaniet EC Living RENA S-1, sowie € 799,- für den Electrocompaniet EC Living RENA SA-1 an. Vorerst wird allerdings allein die Variante Silber zur Verfügung stehen. Etwas später soll dann als Alternative eine Ausführung in Kupfer und Schwarz folgen.

Share this article

Related posts