Foto © Polydor (Universal Music)

Eric Clapton „The Studio Album Collection“ als Vinyl Box Set

Das Jahr 2016 beginnt wohl für viele Rock und Blues-Fans mit einer sehr feinen Vinyl-Box, nämlich der „The Studio Album Collection“ von Eric Clapton, die acht Studio-Alben der frühen Jahre auf Schallplatte enthält.

Von Michael Holzinger (mh)
19.12.2015

Share this article


Das bisherige Gesamt-Werk des Gitarristen, Sängers und Komponisten Eric Clapton auch nur annähernd in Form einer Compilation zu würdigen, ist bereits ein sehr komplexes Unterfangen, dies beweisen die zahllosen Best of-Alben, die ja zumeist recht nett sind, das Schaffen des Ausnahme-Künstlers aber letztlich immer nur zum Teil abdecken.

Eine Zusammenstellung, all seiner Werke wäre ebenfalls eine sehr umfangreiche Angelegenheit, schließlich spielte Eric Clapton über all die Jahrzehnte seiner bis heute andauernden Karriere in sehr vielen teils legendären Bands und verschiedensten Formationen, mal über mehrere Jahre hinweg, dann wieder nur für einzelne Projekte.

Daher entschied sich Universal Music nun dazu, einen weiteren Ausschnitt aus der langjährigen Karriere des 1945 in Ripley geborenen englischen Blues- und Rock-Gitarristen und Sängers mit einer letztlich durchaus spannenden Zusammenstellung zu würdigen, nämlich jene Jahre, in denen er bei dem Label Polydor unter Vertrag war. Diese Spanne beginnt im Prinzip bereits Ende der 1960er, als Eric Clapton nach den Jahren mit The Cream eine wohl sehr turbulente Zeit erlebte, und letztlich seine Solo-Karriere vorantrieb, deren Grundstein im Jahr 1970 gelegt wurde, und bis heute andauert.

Die von Universal Music nunmehr aber präsentierte Zusammenstellung deckt im Wesentlichen das erste Jahrzehnt dieser Solo-Karriere ab, nämlich in Form von acht Studio-Alben, die in den Jahren 1970 bis 1981 bei Polydor entstanden.

Eric Clapton „The Studio Album Collection“ erscheint als Vinyl Box-Set, das nach Angaben des Labels neun Tonträger umfasst. Alle Alben sollen sich an den jeweiligen Originalen orientieren, bis hin zu deren Cover Artwork. Über die Herkunft der Master gibt das Label keine wirklich Information preis, und führt lediglich an, dass zwei der acht Alben, nämlich „Eric Clapton“ sowie Eric Clapton und Derek & The Dominos „Layla and other assorted love songs“ für diese Zusammenstellung neu gemastert wurden.

Alle Alben sollen sich als 180 Gramm Vinyl in der Kollektion befinden, die zudem für jedes der acht Alben einen Download-Code für MP3-Daten umfasst.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Eric Clapton „The Studio Album Collection“ Vinyl

Künstler

Eric Clapton

Komponist

Eric Clapton, Diverse

Genre

Rock, Blues

Jahr

2016

Format

Vinyl