Foto © Michael Holzinger - sempre-audio.at

Event-Tipp - Internationale Vinyl und CD-Börse in Wien

Zwei Tage steht die Berufsschule Längenfeldgasse in Wien Mitte März wieder im Zeichen der Internationalen Vinyl und CD-Börse. Vinyl-Liebhaber, die ihr Repertoire um Second-hand Tonträger erweitern wollen, können dies am Samstag, dem 19. März 2016, sowie Sonntag, dem 20. März 2016 bei der Börse von Moses Records tun.

Von Michael Holzinger (mh)
17.03.2016

Share this article


Einmal mehr wird die Berufsschule Längenfeldgasse im 12. Bezirk in Wien an einem Wochenende den Rahmen für die Internationale Vinyl und CD-Börse bilden, sodass sich allen voran Vinyl-Liebhaber wieder mit neuen Tonträgern ausstatten, und ihre Sammlung erweitern können.

Der Veranstalter Moses Records öffnet die Pforten in der Zeit von jeweils 10:00 bis 17:00, es ist also mehr als ausreichend Zeit, um sich durch das wohl breit gestreute Angebot der Aussteller „durcharbeiten“ und auf die Suche nach Schnäppchen machen zu können.

Einmal mehr der Hinweis darauf, dass man idealerweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Sowohl die U4 als auch die U6 halten in unmittelbarer Nähe, sind also nur wenige Gehminuten entfernt. Ebenso die Buslinien 15A , 59A und 63A.

Der Eintritt für die Internationale Vinyl und CD-Börse von Moses Records beträgt € 5,-

Share this article

Facts

Responsive image
Thema

Internationale Vinyl und CD-Börse in Wien

Ort

Hans-Mandl Berufsschule
Längenfeldgasse 13-15
A-1120 Wien

Datum

19. und 20. März 2016

Uhrzeit

jeweils 10:00 bis 17:00

Photo highlights

Responsive image
Event-Tipp - Internationale Vinyl und CD-Börse in Wien
Responsive image
Event-Tipp - Internationale Vinyl und CD-Börse in Wien
Responsive image
Event-Tipp - Internationale Vinyl und CD-Börse in Wien