Exklusiv: HDtracks.com startet Angebot für Deutschland

In Kürze wird HDtracks.com auch in Deutschland vertreten sein, wie David Chesky im Gespräch mit sempre-audio.at heute in Wien bekannt gab. Damit soll der komplette Katalog, der bislang ausschließlich Kunden in den USA angeboten wurde, auch hierzulande verfügbar sein.

Kurz gesagt...

Voraussichtlich mit 15. Oktober 2013 wird der Branchen-Primus HDtracks.com mit einem eigenen Angebot hochauflösender Downloads für Deutschland an den Start gehen. Dies gab David Chesky, CEO von HDtracks.com heute in Wien im Gespräch mit sempre-audio.at bekannt.

Wir meinen...

Bislang war das Angebot von HDtracks.com allein Kunden in den USA vorbehalten. Nur über "Tricks" konnte man auch hierzulande auf das Angebot zugreifen. Damit sollte nun Schluss sein, denn mit HDtracks.com - oder wird es HDtracks.de - steht nunmehr in Kürze nicht nur ein weiterer Anbieter hochauflösender Downloads bereit, sondern schlichtweg der größte am Markt.

Von Michael Holzinger (mh)
19.09.2013

Share this article


HDtracks.com gilt nicht nur als Pionier im Bereich hochauflösender Downloads, das US-amerikanische Unternehmen gilt nach wie vor als der wichtigste und größte Anbieter in diesem noch sehr jungen Marktsegment. So kann sich HDtracks.com rühmen, nach wie vor das umfangreichste Angebot an Musiktitel als hochauflösende Daten anzubieten. Zunächst war das Angebot zwar auf "die üblichen Verdächtigen" beschränkt, wurde aber sukzessive ausgebaut und durch Kooperationen mit Major-Labels wie Warner oder Universal auch verbreitert, sodass sich nunmehr durchaus auch Alben von Künstlern finden, die wohl mehr dem "Mainstream"-Geschmack entsprechen, als ein allein auf audiophile Aufnahmen ausgerichtetes Angebot.

Zudem erscheinen in den letzten Monaten immer mehr Alben renommierter Künstler nahezu zeitgleich mit deren Veröffentlichung auf CD oder bei anderen Download-Angeboten wie etwa Apple iTunes Store oder dem Amazon MP3-Store.

Das Problem war allerdings, dass HDtracks.com bislang offiziell nur für Kunden in den USA zugänglich war. Spätestens wenn ein Kunde hierzulande seine Kreditkarten-Daten in sein neu angelegtes Benutzer-Profil einpflegte, war der Anmeldeprozess auch schon am Ende, denn anhand der Kreditkarte wurde natürlich sofort erkannt, aus welchem Land der Kunde stammt, und dieser dementsprechend abgelehnt.

Lediglich über den Umweg eines PayPal-Kontos konnte man sich hier behelfen, und musste auch ein wenig "kreativ" bei der Angabe der Adresse sein. Viele europäische Kunden residieren daher laut der Datenbank von HDtracks.com in irgendwelchen Hotels oder gar in Disney-Land...

Und es nahmen und nehmen offensichtlich sehr viele Kunden auch außerhalb der USA das Angebot des Online-Angebots der Brüder Chesky in Anspruch, davon kann man sich allein an den zahlreichen Reaktionen auf Veröffentlichungen in den einschlägigen Foren überzeugen.

In Kürze muss man zumindest in Deutschland aber nicht mehr zu derartigen Tricks greifen, denn in nur wenigen Wochen wird es ein eigenes, neues Angebot von HDtracks.com für Deutschland geben.

Dies gab David Chesky, CEO von HDtracks.com heute in Wien im Rahmen eines exklusiven Gesprächs mit sempre-audio.at bekannt. Derzeit rechnet Chesky mit einem Start zum 15. Oktober 2013, und er verspricht, dass damit der komplette Katalog, der bislang ausschließlich US-amerikanischen Kunden vorbehalten war, auch hierzulande zur Verfügung stehen soll. Dies gelte auch für Neuveröffentlichungen, die möglichst zeitgleich mit den USA angeboten werden.

Wie David Chesky einräumte, gingen diesem Launch in Deutschland intensive und vor allem zeitraubende Verhandlungen mit Labels als auch Verwertungsgesellschaften voraus. "It's easy to set up a new website, but it took us two years, to get all the licesing done", so David Chesky im Gespräch mit sempre-audio.at Chefredakteur Michael Holzinger im Wiener Hotel Le Meridian, gleich gegenüber der Wiener Staatsoper, und somit dem eigentlichen Grund für den Wien-Besuch des Komponisten, Musikers, Produzenten und eben CEO von HDtracks.com und Chesky Records.

Eine Information musste uns Chesky jedoch noch schuldig bleiben, und zwar die Anwort auf die Frage, ob dieses neue Angebot allein auf Deutschland beschränkt sei, oder ebenso für österreichische und Schweizer Kunden gelte. Diese Information wird er , dies versicherte er uns, ehestmöglich nachliefern.

Share this article