Fast „live“ dabei - Mark Knopfler offeriert limitierte Konzert-Mitschnitte auf USB-Stick

Mark Knopfler tourt gerade durch die Welt, und hat sich für seine Fans etwas Besonderes erdacht. So soll es für alle Konzerte der Tour einen Live-Mitschnitt geben, der in Form eines exklusiven, limitierten USB-Sticks angeboten wird, und auch von jenen geordert werden kann, die nicht bei den Konzerten mit dabei sein können.

Von Michael Holzinger (mh)
23.05.2013

Share this article



Seit jeher waren Live-Mitschnitte von Konzerten heiß begehrte Aufnahmen bei Fans, die so mancher Künstler, so manche Band gerne mit entsprechenden Alben bediente, manche aber auch vernachlässigten, sodass es in der Geschichte der Rock- und Pop-Musik viele, viele „Bootlegs“ gibt, die gar mitunter wahren Kultstatus erzielten. Doch diese Zeiten sind längst passé. Heutzutage hat so mancher Künstler aber erkannt, dass der Bedarf an derartigen Aufnahmen nach wie vor immens groß ist unter den Fans, und bedient diese auf verschiedenste, teils sehr kreative Art und Weise selbst.

So ist es bei manchen Bands und Künstlern längst üblich, dass Konzert-Besucher meist direkt im Anschluss an den Konzert-Abend, einen Live-Mitschnitt erwerben können.

Mark Knopfler, ehemals Mitglied der Dire Straits und seit Jahr und Tag auch Solo überaus erfolgreich, wählte nun ebenfalls diesen Weg, allerdings bietet er ausgewählte Live-Mitschnitte nicht nur Besuchern, sondern all seinen Fans an, und zwar in Form eines außergewöhnlichen, limitierten USB-Sticks, der ab sofort direkt auf der Webseite des Künstlers vorbestellt werden kann.

So sollen alle Konzerte im Rahmen der „Privateering“ Tour mitgeschnitten, und direkt auf einem USB-Stick angeboten werden. Diese werden von Bleecker Street Entertainment realisiert, die nicht nur die Aufnahmen vor Ort erledigen, sondern auch die Produktion der Sticks.

Dieser USB-Stick gleicht in der Form der inzwischen längst legendären Fender Stratocaster, natürlich in Rot, die Mark bei zahlreichen Aufnahmen und natürlich auch Konzerten einsetzt, und die bereits etwa das Cover des Albums "The Best of Dire Straits & Mark Knopfler" zierte.

Die Audio-Daten sollen in diesem Fall leider nur im MP3-Format mit 320 kbps abgelegt sein, selbst wenn auf der Webseite des Künstlers von Premium CD-Qualität gesprochen wird. Zumindest soll es sich um ein professionelles Multi-Track Recording handeln, das alle Ansagen und Zugaben umfasst, sodass ein wirklich komplettes Konzert jederzeit auch Zuhause erlebt werden kann.

Außerdem erhält man den außergewöhnlichen USB-Stick mit 4 GByte Speicherkapazität natürlich entsprechend „verpackt“ in einer Schachtel, die einem Case einer Gitarre gleicht. Der Preis für dieses sicher witzige Gadget beträgt 26,- bzw. € 30,-

Share this article