Responsive image Mobil

FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors - Dreiwege-System fürs Ohr…

Foto © FiiO Electronics Technology Co Ltd.

Es ist schon eine Art Novum, dass ein Hersteller einen In-ear Kopfhörer derart komplex aufbaut, dass dieser im Prinzip einem aufwendigen Lautsprecher-System gleicht. So geschehen bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors, die, wie der Name schon verdeutlicht, als Dreiwege-System konzipiert sind, somit neben einem dynamischen Treiber auch einen als Zweiwege-System ausgelegten Balanced Armature-Treiber aufweisen.

Kurz gesagt...

Als ein Dreiwege-System basierend auf einem dynamischen und einem so genannte Dual Knowles Balanced Armature Driver, so sind die neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors ausgelegt.

Wir meinen...

Es erstaunt jedesmal aufs Neue, wenn findige Entwickler einen Kopfhörer mit feinster Technologie ausstatten, die man in dieser Form eigentlich bei ausgewachsenen Lautsprecher-Systemen erwartet. Vor allem dann, wenn es sich um einen geradezu winzigen In-ear Kopfhörer handelt, wie etwa den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors. Hier hat man es, wie der Name unschwer erkennen lässt, mit einem Dreiwege-System zu tun, das nach Angaben des Herstellers für eine besonders akkurate, detailreiche und natürliche Wiedergabe über ein weites Frequenzspektrum hinweg sorgen soll.

Von Michael Holzinger (mh)
07.11.2017

Share this article


Das Unternehmen FiiO Electronics Technology Co Ltd. Mausert sich immer mehr zum Spezialisten für außergewöhnliche Kopfhörer-Lösungen. Sukzessive erweitert man das Produktsortiment nicht nur in den Kerngeschäftsfeldern wie portable Kopfhörer-Verstärker und portable DACs sowie mobile Audio-Player, sondern eben auch im Bereich Kopfhörer, wobei man sich bislang ausschließlich dem Segment In-ear Kopfhörer widmet, dafür aber wirklich feine Lösungen offerieren kann.

Wie etwa nun mit den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors, die das Unternehmen dieser Tage präsentierte und die einmal mehr verdeutlichen, welch beeindruckende Technologie man mit kleinstem Formfaktor realisieren kann.

Wie der Name des neuen In-ear Kopfhörers bereits unschwer erkennen lässt, handelt es sich bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors um ein ausgeklügeltes Dreiwege-System, ein Konzept, das man normalerweise nur in feinen Lautsprecher-Systemen, aber eben nicht in einem Kopfhörer, und schon gar nicht einem In-ear Kopfhörer erwartet.

Die Ingenieure von FiiO Electronics Technology Co Ltd. setzen somit auf eine Lösung, die zunächst auf einen dynamischen Treiber vertraut, der für das unterste Frequenzspektrum zuständig ist, basierend auf einem PEK Polymer Nanocomposite Diaphragm. Diesen kombiniert man mit einem so genannten Dynamic+2 Balanced Armature Treiber des Typs Knowles TWFK-30017-00, der somit nicht allein für die Wiedergabe im Hochton-Bereich, sondern auch im oberen Mittenbereich verantwortlich zeichnet. Dies soll, davon ist der Hersteller überzeugt, bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors eine ganz besonders ansprechende, natürliche und detailreiche Wiedergabe über einen weiten Frequenzbereich hinweg ermöglichen. Konkret bedeutet dies bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors, dass diese einen Frequenzbereich zwischen 15 Hz und 40 kHz abbilden können, und zwar bei einer Impedanz von 28 Ohm und einer Empfindlichkeit von 106 dB. Damit ist dieser In-ear Kopfhörer geradezu perfekt für portable Lösungen ausgelegt.

Demzufolge setzt man bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors nicht nur auf ein symmetrisches Kabel aus OFC (Oxygen-free Copper) mit Silberbeschichtung und mit 2,5 mm Klinkenanschluss, sondern ebenso ein herkömmliches Kabel mit 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss, um diesen In-ear Kopfhörer an jedwedem Smartphone oder Tablet nutzen zu können. Hierfür ist in dieses Kabel auch eine Kabel-Fernbedienung integriert, die einerseits zur Wiedergabesteuerung, zur Kontrolle der Lautstärke, aber über ein integriertes Mikrofon auch als Freisprech-Einrichtung genutzt werden kann.

Dies bedeutet natürlich auch, dass das Kabel bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors abnehmbar ausgeführt ist, und zwar über hochwertige MMCX Anschlüsse.

Beide Kabel münden übrigens in Anschlüssen, die um 90° gedreht, also eine L-Form aufweisen. Dieses unscheinbare Detail sorgt dafür, dass Kabel im mobilen Einsatz deutlich unempfindlicher sind, etwa, wenn man das Quellgerät, sei es nun ein Smartphone oder Portabler Hi-Res Audio-Player, in der Hosentasche verstaut. Dass man hier bei FiiO Electronics Technology Co Ltd. Zudem auf solide vergossene Stecker mit Aluminium-Elemente und hartvergoldeten Kontakten setzt, versteht sich somit nahezu als Selbstverständlichkeit.

Übrigens, die Entwickler von FiiO Electronics Technology Co Ltd. Vertrauen bei den neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors auf ein so genanntes Over-the-ear Design, sprich, die eigentlichen Earbuds decken nahezu zur Gänze die Ohrmuschel des Anwenders ab, wobei das Kabel nicht nach unten, sondern von vorne über das Ohr nach hinten geführt wird, sodass allein dadurch ein bombenfester Halt garantiert ist, selbst wenn man die neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors für etwas sportlichere Ausflüge heran zieht.

Das Gehäuse der FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors ist aus Aluminium gefertigt, dies sorgt für die beste Grundlage, sodass besagte Treiber-Konstellation ihr volles Potential ausschöpfen können. Zudem sind die FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors dadurch natürlich auch sehr leicht, bringen sie doch pro Earbud nicht mehr als 3,75 g auf die Waage.

Für besonders hohen Tragekomfort sorgen natürlich auch die zahllosen im Lieferumfang enthaltenen Ohrpass-Stücke. Hier stehen nicht nur verschiedenste Größen und Formen, sondern zudem unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Neben sechs Paar Silikon Ear Tips findet man auch drei Paar Memory Foam Ear Tips in der Packung.

Nicht unerwähnt sollte abschließend bleiben, dass der Hersteller ganz besonders ausführlich auf die zahllosen Tests eingeht, dem die neuen FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors unterzogen wurden. Durch eine besonders aufwendige, praxisgerechte Testreihe, die alle nur erdenklichen Widrigkeiten umfasst, denen ein Kopfhörer im Alltag ausgesetzt ist, soll sichergestellt werden, dass der Kunde mit dieser Lösung eine besonders robuste, langlebige Lösung erwirbt, so das Versprechen von FiiO Electronics Technology Co Ltd..

Der neue FiiO F9 PRO Triple Driver Hybrid In-Ear Monitors wird bereits in Bälde zur Verfügung stehen, so das Versprechen des Herstellers, der für diesen einen Preis von US$ 139,99 angibt. Mit dabei sind, neben den bereits erwähnten zwei Kabel-Ausführungen, den zahlreichen Earbuds, auch ein ein Transport-Etui, zudem aber auch eine besonders robuste, gar wasserfeste Transport-Box.

Share this article