Responsive image Mobil

FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier - Das Flaggschiff…

Foto © FiiO Electronics Technology Co Ltd.

Es sei die neue Referenz für Hi-Res Audio unterwegs, der neue FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier, den das Unternehmen FiiO Electronics Technology Co. Ltd. dieser Tage erstmals präsentiert und selbstverständlich als neues Flaggschiff in diesem Produktbereich ansieht. Tatsächlich beeindrucken die technischen Daten, aber ebenso die Flexibilität, die diese Lösung bietet.

Kurz gesagt...

Als neues Flaggschiff im Bereich Portabler Kopfhörer-Verstärker mit integriertem D/A-Wandler versteht FiiO Electronics Technology Co. Ltd. den neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier.

Wir meinen...

Mit dem neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier steht nunmehr das neue Flaggschiff im Bereich Portabler Kopfhörer-Verstärker mit integriertem D/A-Wandler aus dem Hause FiiO Electronics Technology Co Ltd. zur Verfügung. Besonders bemerkenswert hierbei ist, wie vielfältig und damit flexibel sich dieser neue FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier präsentiert. Er kann mit nahezu jedem portablen Device eingesetzt werden, beginnend bei Smartphones und Tablets mit Google Android und Apple iOS (Apple MFi-zertifiziert), über portable Audio-Player, darunter gar Sony über Sony WM Port, aber ebenso Notebooks, zudem steht auch Bluetooth zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
06.11.2017

Share this article


Es ist ja nicht so, als würde man im Produktsortiment des Spezialisten für portable Audio-Lösungen FiiO Electronics Technology Co Ltd. nicht bereits so manch feinen Kopfhörer-Verstärker vorfinden, schließlich gilt man seit Jahr und Tag als einer der Vorreiter in diesem Segment. Nun aber schickt sich FiiO Electronics Technology Co. Ltd. an, die Musik-Wiedergabe allen voran unterwegs erneut auf ein neues Niveau zu heben, will gar die neue Referenz in diesem Bereich im Angebot haben, und zwar in Form des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier.

Folgerichtig bezeichnet das Unternehmen den neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier als klares Flaggschiff im Bereich portabler Kopfhörer-Verstärker mit integriertem D/A-Wandler, wobei man alles daran setzte, nicht nur aus technischer Sicht das Feinste vom Feinen zu gewährleisten, sondern ebenso eine tunlichst flexible Nutzung mit verschiedensten Quellgeräten.

Ganz wesentlich für eine derartige Lösung ist natürlich ein besonders kompaktes, gleichzeitig überaus solides, ja gar überaus robustes Gehäuse. So misst der neue FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier 124 x 64 x 16 mm und kann auf ein aus Aluminium gefertigtes Gehäuse vertrauen. Dieses wird mittels CNC-Fertigung aus dem Vollen gefräst und soll einerseits die besagte Stabilität und Robustheit liefern, zudem aber auch für eine effektive Abschirmung der hochwertigen Elektronik Sorge tragen. An der Rückseite setzten die Entwickler zudem auf eine Beschichtung aus Polyurethan, wobei man eine Lederoptik wählte, um eine kratzfeste Oberfläche und damit zusätzlichen Schutz zu gewährleisten.

Auf Elemente wie etwa ein Display hat man verzichtet, setzt vielmehr auf eine Status-Anzeige mittels LED, die direkt an der Frontseite zu finden ist und mittels unterschiedlicher Farben den Betriebszustand des FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier visualisiert. So wird über unterschiedliche Farben etwa der jeweils aktive Eingang angezeigt, wie Weiss, Gelb, Lila, Grün und Blau, und Rot erstrahlt die LED wenn der integrierte Akku des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier geladen wird.

Auch bei den Bedienelementen zeigt sich der neue FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier im Hinblick auf dessen Möglichkeiten geradezu puristisch, letztlich aber für eine komfortable und einfache Bedienung bestens gerüstet. So stehen an der Stirnseite zwei Wahlschalter zur Verfügung, über die man einerseits eine Gain-Anpassung vornehmen, und eine Bass Boost-Funktion aktivieren kann. An den Seiten finden sich weitere Taster sowie ein Drehgeber. Hier wechselt man nicht nur zwischen den Eingängen und kontrolliert die Lautstärke, auch eine Wiedergabesteuerung ist - bei Verbindung mit dem Quellgerät über Bluetooth - mit Hilfe dieser Tasten möglich.

Ein herausragendes Merkmal des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier ist, dass er mit zahlreichen Quellgeräten eingesetzt werden kann. So findet man etwa auf der Stirnseite nicht nur einen Line Out in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, sondern ebenso einen kombinierten Eingang für analoge Signale über eine weitere 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, die ebenfalls für digitale Signale in Form einer optischen als auch koaxialen S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung steht. Die entsprechenden Adapter finden sich natürlich im Lieferumfang des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier.

Der untere Teil des FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier ist als so genanntes FiiO AM3A Amplifier Modul ausgelegt, und hier steht ein weiterer wesentlicher Anschluss zur Verfügung, nämlich ein USB Port in Form einer Micro USB-Schnittstelle. Ein weiterer USB-Port steht an der Seite des FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier zur Verfügung, wobei ab Werk diese Schnittstelle zum Laden des integrierten Akkus gedacht ist. Allerdings kann man die Rolle der beiden USB-Ports auch tauschen.

Diese USB-Schnittstellen sind ein entscheidendes Merkmal für die angeführte Flexibilität des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier, aber auch für dessen tadellose Signalverarbeitung. Hier lassen sich nämlich nicht nur PCs und Macs anschließen, sondern eine Vielzahl portabler Devices., wobei man auf die Plattform XMOS XUF208 vertraut um einen stabilen und zuverlässigen Betrieb mit Kompatibilität zu USB 1.1 und USB 2.0 zu garantieren. Neben Smartphones und Tablets mit Google Android ist der neue FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier Apple MFi-zertifiziert, erlaubt damit die direkte Verbindung mit Apple iPhone und Apple iPad mit Apple Lightning-Schnittstelle. Dieses USB-Kabel findet sich ebenso im Lieferumfang wie ein herkömmliches USB-Kabel. Zudem kann der neue FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier gar mit ausgewählten Lösungen aus dem Hause Sony eingesetzt werden, er ist nämlich auch für Sony WM Port gerüstet.

Eine weitere Quelle stellen für den neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier portable Lösung mit Bluetooth dar, wobei man auf ein Modul aus dem Hause Qualcomm, genauer gesagt auf ein Qualcomm CSR8670 vertraut und somit unter anderem den Codec aptX unterstützt.

Die Signalverarbeitung des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier setzt auf Dual AKM AK4490EN DACs, die Audio-Daten mit bis zu 32 Bit und 384 kHz verarbeiten. Auch Inhalte in DSD stellen für diesen portablen Kopfhörer-Verstärker mit integriertem DAC kein Problem dar, und zwar bis hin zu DSD256, wobei in diesem Fall, dies sei der Vollständigkeit wegen erwähnt, ein entsprechender DSD Indicator an der Seite des FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier aufleuchtet, um so zu signalisieren, dass DSD nativ verarbeitet wird.

Die Ausgangsstufe des FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier vertraut natürlich ebenfalls allein auf feinste Komponenten, wie etwa jeweils einen Texas Instruments Ti OPA1642 pro Kanal.

Die Kontrolle der Lautstärke erfolgt hier mittels ADC Curve Reconstruction basierend auf einem leistungsstarken MCU MSP432 Microcontroller aus dem Hause Texas Instruments, die eine besonders akkurate, feinfühlige, gleichzeitig in keinster Weise Qualitätsmindernde Lautstärke-Regelung garantiert.

Ganz wesentlich sei auch, dass jedes Segment des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier über eine separate, gefilterte Spannungsregelung verfüge, um jedweden negativen Einfluss der Komponenten untereinander zu unterbinden.

Interessant ist, dass man beim neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier, wie bereits erwähnt, auf FiiO Amplifier Module setzt, sodass der Anwender hier entsprechend diese Module mit voller Kompatibilität zu jenen des FiiO X7 bzw. FiiO X7 MKII wechseln kann. Wie beschrieben ist der FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier mit einem FiiO AM3A und damit mit einem Modul bestückt, dass neben einem unsymmetrischen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss für Kopfhörer auch eine symmetrische 2,5 mm Buchse bereit hält. In diesem Zusammenhang sei zudem erwähnt, dass optional auch ein Betrieb in der Docking-Station FiiO K5 möglich ist.

Der integrierte Akku des neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier ist als 3.800 mAh Lithium-Polymer-Akku ausgelegt und soll für eine Spieldauer von bis zu 14 Stunden bei rein analogem Eingang, und zehn Stunden unter Einbeziehung des DACs sorgen. Über einen automatischen Standby-Modus wird der FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier abgeschalten, sobald nach zehn Minuten kein Signal anliegt.

Das ein oder ander im Lieferumfang des FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier enthaltene Zubehör haben wir ja bereits erwähnt, wie etwa das USB A-Micro auf USB-Kabel, sowie das Apple Lightning auf Micro-USB-Kabel, zudem findet man aber auch ein 3,5 mm Audio-Kabel, einen 3,5 mm Optical Adapter, einen 3,5 mm Coaxial Adapter, ein Silikon-Band samt Silikon-Pad zur „Huckepack-Montage“ mobiler Devices, sowie ein Transport-Täschchen in der Packung.

Allzu lange wird man sich für den neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier nicht in Geduld üben müssen, so unsere Prognose, denn nach Angaben des Hersteller stünde dieser kurz vor Markteinführung. Bereits im Dezember 2017 soll es soweit sein. Erstaunlich ist, dass all dies zu einem überaus attraktiven Preis feilgeboten werden wird. Der Hersteller gibt für den neuen FiiO Q5 Bluetooth DSD DAC & Amplifier einen Preis von US$ 349,99 an.

Share this article