Foto © FiiO Electronics Technology Co Ltd.

FiiO liefert neue Firmware für FiiO M6, FiiO M7 und FiiO M9

Nicht nur das neue Flaggschiff FiiO M11 wird dieser Tage mit einer neuen Firmware bedacht, auch eine eine Reihe weiterer Player dem aktuellen Produktangebot an Hi-res portable Audio-Playern aus dem Hause FiiO Electronics Technology Co Ltd. erhalten eine neue Firmware, und zwar die Lösungen FiiO M6, FiiO M7 sowie FiiO M9.

Kurz gesagt...

Gleich drei portable Hi-res Player aus dem Hause FiiO Electronics Technology Co Ltd. erhalten nun eine neue Firmware, der FiiO M6, FiiO M7, sowie FiiO M9.

Wir meinen...

Nun erweitert FiiO Electronics Technology Co Ltd. einmal mehr diese FiiO M Series, und zwar um einen ganz besonderen portablen Hi-res Audio-Player, den neuen FiiO M11 Smart Lossless Playback Portable Music Player. Wie die Produktbezeichnung unschwer erkennen lässt, handelt es sich beim neuen FiiO M11 Smart Lossless Playback Portable Music Player um das neue Top-Produkt der FiiO M Range, sozusagen das neue Flaggschiff, das zwar aus technologischer Sicht direkt bei den bisherigen Modellen ansetzt, in wesentlichen Bereichen jedoch immer noch eins drauf setzt. So soll sich der neue FiiO M11 Smart Lossless Playback Portable Music Player durch noch mehr Performance bei gleichzeitig großzügiger Akku-Laufzeit, bessere Wandler, eine noch hochwertigere Ausgangsstufe, zudem aber durch ein großzügig ausgelegtes Display für eine besonders intuitive Bedienung auszeichnen.
Hersteller:FiiO Electronics Technology Co Ltd.
Vertrieb:NT-Global Distribution GmbH
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
25.07.2019

Share this article


Das chinesische Unternehmen FiiO Electronics Technology Co Ltd. entschloss sich vor einigen Monaten dazu, eine komplett neue Produktfamilie an portablen Hi-res Playern auf den Markt zu bringen, die so genannte FiiO M Range. Die Besonderheit dieser Produktfamilie besteht allen voran darin, dass man hier auf eine moderne, innovative Plattform setzt, die speziell für Smartphones entwickelt wurde. Dementsprechend handelt es sich hierbei um eine durchaus leistungsstarke Plattform, die gleichzeitig überaus effizient arbeitet, und, und das ist ebenfalls entscheidend, eine hohe Integration aller relevanten Baugruppen für mobile Kommunikation aufweist. Die Rede ist von der Samsung Exynos Plattform, die etwa beim FiiO M6, FiiO M7 und FiiO M9 für entsprechende Leistungsfähigkeit und Flexibilität sorgt.

Für besagte portable Hi-res Player der FiiO M Range steht nun einmal mehr eine neue Firmware zur Verfügung, die mit teils interessanten Neuerungen, in jedem Fall mit der ein oder anderen Fehlerbereinigung aufwartet.

So steht ab sofort für den FiiO M7 High Resolution Lossless Audio Player die neue Firmware FW1.0.6 zur Verfügung, die allen voran einen noch schnelleren Zugang zu den EQs der FiiO Music App mit sich bringt. Darüber hinaus weist diese neue Firmware einige Fehlerbereinigungen auf, etwa bei der Darstellung der Song-Titel, der Suchfunktion, sowie rund um USB Audio.

Für den FiiO M6 Hi-res Lossless Music Player steht ab sofort die Firmware FW1.0.2 zur Verfügung. Hier steht nunmehr die Option FiiO Link Control nicht allein über Bluetooth, sondern ebenso über WiFi zur Verfügung, allerdings nur im Zusammenspiel mit Smartphones basierend auf Google Android. Auch hier wurde der Zugang zum EQ der FiiO Music App erleichtert, zudem neue Apps zur White List hinzugefügt. Darüber hinaus wurde natürlich auch hier so mancher Fehler ausgemerzt, der unter bestimmten Umständen bislang auftreten konnte.

Für den FiiO M9 High Resolution Lossless Music Player kann der chinesische Spezialist nunmehr mit der Firmware FW1.0.5 aufwarten, bei der ebenfalls die Funktion FiiO Link Control im Zusammenspiel mit Google Android nunmehr neben Bluetooth auch über WiFi genutzt werden kann. Ebenso findet sich hier die Neuerung rund um die EQ-Einstellungen, und auch bei diesem portablen Hi-res Player wurde die Liste jener Apps erweitert, die auf dem Google Android basierenden Device auf Grund einer White List installiert werden können, da sie vom Hersteller auf Kompatibilität getestet wurden.

Share this article

Related posts