Firmware-Update bringt Bluetooth-Streaming für Cambridge Audio NP30

Die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio stellte mit dem Cambridge Audio BT100 Wireless Audio Receiver eine Option vor, um im Zusammenspiel mit ausgewählten Komponenten Musik mittels Bluetooth von jedem entsprechenden mobilen Device zu übertragen. Mit Hilfe eines Firmware-Updates gehört alsbald auch der Cambridge Audio NP30 dazu.

Von Michael Holzinger (mh)
03.03.2012

Share this article


Mit dem Cambridge Audio BT100 Wireless Audio Receiver stellte die englische HiFi-Schmiede eine Lösung vor, um mit ausgewählten Komponenten Audio-Daten mittels Bluetooth zu übertragen. Dabei handelt es sich um einen entsprechenden Bluetooth-Dongle, der etwa am neuen Cambridge Audio DACMagic Plus eingesetzt werden kann, aber ebenso beim Cambridge Audio Stream Magic 6, dem neuesten Streaming-Client der Engländer.

Der Cambridge Audio BT100 Wireless Audio Receiver setzt neben dem üblichen Bluetooth-Profil A2DP zur Audio-Übertragung über diesen Funkstandard auf den Codec aptX, der eine deutlich höhere und vor allem konstante Datenrate bei der Übertragung über Funk ermöglichen soll. Damit soll eine deutlich bessere Klangqualität erzielt werden, als über das herkömmliche Protokoll, sodass diese Datenübertragung auch Anwendern mit höheren Ansprüchen genügen soll. Leider stehen bislang nur wenige mobile Devices zur Verfügung, die über eine Unterstützung von aptX verfügen und somit diese Möglichkeit auch tatsächlich ausnutzen können. Doch dies wird sich hoffentlich alsbald ändern.

In jedem Fall gibt es nun ein weiteres Gerät aus der Produktreihe von Cambridge Audio, das die Möglichkeiten des Cambridge Audio BT100 Wireless Audio Receiver zu nutzen versteht, und zwar der Cambridge Audio NP30, der erste Streaming-Client der englischen HiFi-Schmiede.

Mit Hilfe eines Firmware-Updates soll auch dieses Gerät von Cambridge Audio in Kürze den Einsatz des Cambridge Audio BT100 Wireless Audio Receiver über dessen USB-Schnittstelle ermöglichen. Damit soll es also auch bei diesem allerersten Streaming-Client aus dem Hause Cambridge Audio möglich sein, Musik, einfach von jedem Handy, Smartphone oder Tablet auf das Gerät zu übertragen, drahtlos, mittels Bluetooth.

In gewohnter Weise wird das Update direkt über das Gerät durchgeführt. Dieses kann, sobald verfügbar, direkt über den entsprechenden Menü-Eintrag abgerufen werden. Weitere Informationen über das Update erhalten Sie direkt im Fachhandel sowie beim österreichischen Vertrieb Audio Tuning Vertriebs GmbH.

Share this article

Related posts