Foto © Pioneer & Onkyo Europe GmbH

Firmware-Update für Deezer HiFi bei Pioneer und Onkyo

Für eine Vielzahl an Lösungen aus dem Hause Pioneer & Onkyo Europe GmbH steht nunmehr ein Firmware-Update zur Verfügung, das den direkten Zugriff auf das Angebot Deezer HiFi erlaubt. Damit sollen, so der Hersteller, eine große Anzahl an Titeln im verlustfreien FLAC-Format und damit „CD-Qualität“ im direkten Zugriff zur Verfügung stehen.

Kurz gesagt...

Mit Hilfe eines Firmware-Updates sind nunmehr etliche Lösungen der Marken Pioneer und Onkyo in der Lage, auf Deezer HiFi zuzugreifen.

Wir meinen...

Das Streaming-Angebot von Deezer wird bereits bei einer Vielzahl an Lösungen der Marken Pioneer und Onkyo unterstützt, insbesondere natürlich allen voran aktuelle Produkte. Nun aber stehen für ebenfalls zahlreiche Lösungen der beiden Marken Firmware-Updates zur Verfügung, die den Zugriff auf Deezer HiFi und damit Inhalte im verlustfreien FLAC-Format in „CD-Qualität“ erlauben.
Hersteller:Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Vertrieb:Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
21.08.2018

Share this article


Immer mehr Musik-Liebhaber vertrauen auf Streaming-Dienste als zentrale Schnittstelle für ihre Leidenschaft. Dabei stehen verschiedenste Angebote zur Verfügung, die sich stets mit umfangreichen Angeboten, aber auch unterschiedlichen Qualitätsansprüchen präsentieren. So wirbt etwa das Angebot Deezer nicht nur mit derzeit über 53 Millionen Songs aus verschiedensten Genres, mit Deezer HiFi will man auch jene Musik-Liebhaber ansprechen, die sich mit verlustbehaftet komprimierten Inhalten nicht zufrieden geben, sondern stattdessen Inhalte im Format FLAC mit „CD-Qualität“, sprich einer Auflösung von 16 Bit und 44,1 kHz wünschen.

Auf dieses Angebot können nun alle Anwender zugreifen, die über ein aktuelles Produkt der Marken Onkyo oder Pioneer verfügen, denn für eine Vielzahl an Lösungen dieser beiden Marken stellt Pioneer & Onkyo Europe GmbH nunmehr ein neues Firmware-Update zur Verfügung, das die Unterstützung von Deezer HiFi mit sich bringt.

Dabei ist Deezer ansich natürlich nicht neu, viele Lösungen von Pioneer und Onkyo unterstützen dies bereits, neu ist wirklich nunmehr der direkte Zugriff auf das Premium-Angebot Deezer HiFi.

„Mit einer Auswahl von derzeit über 53 Millionen Songs gehört Deezer zu den beliebtesten Streamingdiensten für Musik. Viele Pioneer- und Onkyo Produkte unterstützen Deezer bereits heute, und mit dem kommenden Firmware-Update wird das Angebot um den Zugriff auf Deezer HiFi erweitert – und damit auf 36 Millionen Songs in verlustfreier CD-Qualität.“ - Jürgen Timm, PR- & Product Manager bei Pioneer & Onkyo Europe GmbH.

Das neue Firmware-Update liefert zudem die Funktion „Flow“, die die Zusammenstellung persönlicher Soundtracks und die Entdeckung immer neuer Künstler erlauben soll, die dem eigenen Musikgeschmack bestmöglich entsprechen. Basierend auf den individuellen Favoriten werden zusätzlich auch Neuveröffentlichungen in die Playlist eingespielt. Je häufiger man diese Funktion nutzt, um so treffsicherer sollen die hier zugrundeliegenden Algorithmen den persönlichen Musikgeschmack treffen, verspricht der Anbieter.

Das neue Firmware-Upate soll für die folgenden Mehrkanal AV-Receiver der Marke Pioneer angeboten werden: Pioneer SC-LX901, Pioneer SC-LX801, Pioneer SC-LX701, Pioneer SC-LX501, Pioneer SC-LX502, Pioneer VSX-LX503, Pioneer VSX-LX303, Pioneer VSX-LX302, Pioneer VSX-1131, Pioneer VSX-933, Pioneer VSX-932, Pioneer VSX-832, Pioneer VSX-831, sowie die Slimline Mehrkanal-Receiver Pioneer VSX-S520D und Pioneer VSX-S520.

Auch für die Stereo Receiver Pioneer SX-N30AE und Pioneer SX-S30DAB sowie die Pure Audio Netzwerk-Spieler Pioneer N-70AE, Pioneer N-50AE sowie Pioneer N-30AE und das Pure Aduio Netzwerk-Center Pioneer NC-50DAB sollen entsprechende Updates angeboten werden. Ebenso werden die HiFi Micro-Systeme Pioneer XC-HM86D, Pioneer X-HM86D, Pioneer X-HM76D und Pioneer X-HM76, das Pioneer FAYOLA Wireless Music Systeme Pioneer FS-W50 und Pioneer FS-W40 sowie die Multi-Room Lautsprecher Pioneer MRX-5 und Pioneer MRX-3 Deezer HiFi unterstützen.

Bei der Marke Onkyo werden zunächst die AV-Receiver Onkyo TX-RZ3100, Onkyo TX-RZ1100, Onkyo TX-RZ830, Onkyo TX-RZ820, Onkyo TX-RZ810, Onkyo TX-RZ730, Onkyo TX-RZ720, Onkyo TX-RZ710, Onkyo TX-NR686, Onkyo TX-NR676E, Onkyo TX-NR656, Onkyo TX-NR575E, Onkyo TX-NR474, Onkyo HT-S9800THX, Onkyo PR-RZ5100, aber auch die Zweikanal-Receiver Onkyo TX-8270, Onkyo TX-8250, Onkyo LS5200 und Onkyo TX-L20D dieses Update bieten. Darüber hinaus soll für den Netzwerk CD-Receiver Onkyo CR-N775D, die Netzwerk-Player Onkyo NS6170, Onkyo NS-6130 und Onkyo NCP-302, den Netzwerk Stereo Receiver Onkyo R-N855 sowie die Dolby Atmos Soundbar Onkyo LS7200 ein Firmware-Update angeboten werden.

Für alle Systeme gilt, dass das neue Firmware-Update zur Unterstützung von Deezer HiFi natürlich kostenlos verfügbar ist. Für Deezer HiFi selbst ist natürlich eine entsprechende Abonnement-Gebühr fällig.

Share this article