Responsive image Audio

Focal 100 Serie und Focal 300 Serie - Zwei neue Custom Installation Serien von Focal

Foto © Focal-JMlab

Unter anderem durch Merkmale der Focal Aria Premium Lautsprecher-Serie sollen sich die neuen Lösungen der Focal 300 Serie auszeichnen und damit Custom Installation-Lösungen auf hohem Niveau erlauben. Zudem präsentiert das französische Unternehmen Focal-JMlab die neue Focal 100 Serie, wobei bei beiden neuen Produktreihen gleichermaßen Wand- als auch Deckeneinbau-Lautsprecher-Systeme zur Verfügung stehen.

Kurz gesagt...

Mit gleich zwei neuen Lautsprecher-Serien widmet sich der Lautsprecher-Spezialist Focal-JMlab dem Custom Installation Segment, der neuen Focal 100 Serie und Focal 300 Serie.

Wir meinen...

Allen voran die Modelle der neuen Focal 300 Serie sollen sich als Premium-Lösungen für Custom Installation-Lösungen handeln, bei denen eine hohe Klangqualität im Mittelpunkt steht. Ausstattungsmerkmale, die direkt von Modellreihen des HiFi-Segments übernommen, und natürlich den speziellen Anforderungen bei Wand- und Deckeneinbau-Lautsprecher-Systemen angepasst wurden, sollen dies garantieren. Damit eignen sich diese Lösungen etwa ganz besonders für HiFi-Lösungen im Wohnraum, aber ebenso Home Cinema-Systeme. Aber auch bei den Modellen der neuen Focal 100 Serie stand eine hohe Klangqualität im Fokus, wobei sich diese Modelle gar für Projekte mit Integration in Feuchträumen eignen.
Hersteller:Focal-JMlab
Vertrieb:Music line Vertriebs GmbH
Preis:Focal 300 IWLCR6 € 799,-
Focal 300 ICLCR5 € 799,-
Focal 300 IW6 € 499,-
Focal 300 ICW8 € 399,-
Focal 300 ICW6 € 349,-
Focal 300 ICW4 € 279,-
Focal 100 IWLCR5 249,-
Focal 100 ICLCR5 €449,-
Focal 100 IW6 € 199,-
Focal 100 IC6 ST 229,-
Focal 100 ICW8 € 249,-
Focal 100 ICW6 € 199,-
Focal 100 ICW5 € 149,-

Von Michael Holzinger (mh)
20.03.2018

Share this article


Wie wichtig der vielfach unterschätzte Markt so genannter Custom Installation-Lösungen längst nicht nur für seit Jahr und Tag hier tätige Unternehmen ist, sondern ebenso etwa für Lautsprecher-Produzenten im Allgemeinen, zeigt sich allein darin, dass sich immer mehr etablierte Unternehmen aus dem klassischen HiFi-Segment zunehmend für dieses spezielle Marktsegment rüsten und ihr Produktangebot entsprechend erweitern.

Zu diesen Unternehmen gehört etwa auch das französische Unternehmen Focal-JMlab, das nunmehr gleich zwei neue Produktlinien für Custom Installation präsentiert, und zwar die neue Focal 100 Serie und Focal 300 Serie.

Das zur Vervent Audio Group gehörende Unternehmen will sich mit diesen neuen Produktlinien für das stark florierende Projektgeschäft rüsten, das sich in den letzten Jahren massiv gewandelt hat. So galten Wand- und Deckeneinbau-Lautsprecher lange Zeit als Lösungen, die in erster Linie auf tunlichst dezente Art und Weise für eine Beschallung von Geschäftsräumen, der Gastronomie und Hotellerie eingesetzt wurden. Selbst im privaten Umfeld war bei derartigen Produkten Klangqualität zumeist kein allzu wesentliches Merkmal, dies muss man ganz nüchtern festhalten.

Doch wie beschrieben, der Markt hat sich diesbezüglich radikal gewandelt, immer mehr rückt Qualität in den Mittelpunkt, vor allem da Custom Installation-Lösungen für immer mehr private Anwender interessant erscheinen. Maßgeblich dafür verantwortlich ist wohl die Entwicklung rund um Multiroom Audio-Streaming sowie der Trend weg von klassischen „HiFi-Türmen“ hin zu flexiblen integrierten Lösungen, die nahtlos in Haussteuerungs-Lösungen und das viel zitierte Smart Home übergehen. Die Systeme wachsen also sukzessive zusammen und sollen somit nicht nur Flexibilität, komfortable Steuerung, sondern eben auch eine ansprechende Wiedergabe-Qualität bieten. Nicht zu vergessen sei zudem das Segment Home Cinema, das, wenngleich im High-end Bereich natürlich nur ein Nischenmarkt, ebenfalls zunehmend auf Einbau-Lautsprecher-Systeme setzt, insbesondere wenn es um die Realisierung wirklich umfangreicher Surround-Lösungen rund um Dolby Atmos oder DTS:X mit zig Kanälen rund um den Zuhörer geht.

Da wie dort schlägt somit die Stunde der renommierten Lautsprecher-Produzenten, die die geforderte Qualität auch liefern können, wie etwa Focal-JMlab.

Es erstaunt somit keineswegs, dass das Unternehmen bei den neuen Lösungen der Focal 100 Serie und Focal 300 Serie allen voran deren Qualität in den Mittelpunkt stellt und hierbei auf die Jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von Lautsprecher-Systemen im Premium HiFi sowie Car HiFi-Segment hervorhebt.

So betont man, dass man als einer der wenigen High-end Hersteller, der Treiber-Chassis selbst entwickelt und produziert, natürlich in der komfortablen Position sei, auf die ganz speziellen Anforderungen rund um Einbau-Lautsprecher-Systeme für die Wand- und Deckenmontage einzugehen. Nur so könnte man optimale Lösungen realisieren, die die klanglichen und mechanischen Anpassungen der Chassis auf Gehäuse mit geringer Bautiefe aufweisen, wobei man auf seit Jahr und Tag bewährte Technologien zurück greifen könne.

Focal 300 Serie Datenblatt
 

Focal 300 Datenblatt

Bei der neuen Focal 300 Serie gibt das Unternehmen gar zu Protokoll, dass man hier auf Focal-Eigene Membranen mit spezieller Sandwich-Konstruktion aus Glasfaser und Flachs vertraue, die erstmals bei der Focal Aria Serie zum Einsatz kamen, und die sich aktuell etwa auch in der Focal Kanta N°2, immerhin einem ausgewiesenen Lautsprecher der Premium-Klasse wiederfinden.

Diese Membran weise eine optimale Mischung aus Leichtigkeit und hoher Steifigkeit sowie Resonanzarmut auf und liefere damit auch in der neuen Focal 300 Serie tadellose Ergebnisse selbst für Anwender mit hohem Qualitätsanspruch.

Bei den Hochton-Treibern setze man ebenfalls auf eine bewährte Konstruktion, und zwar in Form von Hochtönern mit so genannter Invers-Kalotte aus Aluminium-Magnesium-Legierung, die für eine verzerrungsfreie, detailreiche Wiedergabe sorgen.

Ein ganz wesentlicher Punkt sei darüber hinaus, dass man ein sehr breit aufgestelltes Produktsortiment offerieren könne, sodass Custom Installation-Experten maßgeschneiderte individuelle Lösungen für verschiedenste Projekte realisieren können. Ebenso wichtig sei außerdem, dass man auf eine tunlichst einfache Montage achtete. So verweist man auf ausgeklügelte Befestigungselemente, die einen schnellen Einbau ohne Werkzeug erlauben sollen. Natürlich lassen sich die Lösungen sehr dezent einbauen, etwa durch ein so genanntes Edgeless Design sowie magnetisch gehaltene Abdeckungen, die individuell überstrichen werden können.

Focal 100 Datenblatt

 

Focal 100 Datenblatt

Während also die Modelle der Focal 300 Serie durchaus als Lösungen im Premium Segment verstanden werden können, präsentiert sich die ebenfalls neue Focal 100 Serie als laut Hersteller erschwinglichere Lösung. Doch auch hier setze man ganz und gar auf Focal-eigene Chassis, wie etwa Tief/ Mittelton-Treiber aus Polylass und Hochtöner mit Inverskalotten aus Aluminium. Die Decken-Einbaulautsprecher-Systeme der Serie sollen über eine Frequenzweiche verfügen, die eine besonders hohe Klangqualität außerhalb der Achse garantiert. Korb und Chassis aller Modelle der Focal 100 Serie sollen stets als Einheit ausgeführt worden sein, sodass die mechanische Stabilität erhöht wird und damit besonders kompakte Abmessungen ermöglicht werden.

Natürlich sind auch die Modelle der Focal 100 Serie auf einfachste Montage hin ausgelegt und setzen auf ein Edgeless Design. Der magnetisch gehaltene Lautsprecher-Grill kann bei Bedarf in individuellen Farben gestrichen werden, um eine noch dezentere Integration ins Wohnumfeld zu erlauben.

Ganz wesentlich ist zudem, dass die Modelle der Focal 100 Series auf Grund der hier eingesetzten Materialien bei den Chassis für den Einsatz in Feuchträumen geeignet sind.

Wie beschrieben hält sowohl die Focal 100 Serie als auch Focal 300 Serie jeweils verschiedenste Wand- und Deckeneinbau-Lautsprechersysteme bereit, viele Modelle sind gar sowohl für den Wand- und Deckeneinbau ausgelegt und es stehen sowohl rechteckige als auch runde Abdeckungen bereit. Ebenfalls für beide Modellreihen gilt, dass hier Dreh- und Neigbare Chassis sowie die Möglichkeit, den Pegel von Hochtöner und Mitteltöner um mehrere Dezibel anzupassen, eine besonders hohe Flexibilität garantieren sollen. Ebenso stehen für alle Lösungen verschiedenste Mounting Brackets zur Verfügung.

Die Focal 300 Serie umfasst die Modelle Focal 300 IWLCR6, Focal 300 ICLCR5, Focal 300 IW6, Focal 300 ICW8, Focal 300 ICW6 und Focal 300 ICW4. Die Focal 100 Serie ist gar noch breiter aufgestellt, denn hier stehen die Produkte Focal 100 IWLCR5, Focal 100 ICLCR5, Focal 100 IW6, Focal 100 IC6 ST, Focal 100 ICW8, Focal 100 ICW6 und Focal 100 ICW5 zur Verfügung.

Alle Modelle der beiden neuen Serien aus dem Hause Focal-JMlab sollen bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, wobei man natürlich allen voran ausgewiesene Custom Installtion-Experten adressieren will, die wiederum Lösungen für ihre Kunden anbieten.

Share this article