Foto © Focal Naim Deutschland GmbH

Focal Naim Deutschland GmbH unter neuer Geschäftsleitung

Christian Stuhrmann werde beginnend mit 1. Dezember 2019 die Vervent Audio Group als neuer Country Manager von Focal Naim Deutschland GmbH verstärken, so lautet eine Aussendung gezeichnet von Christophe Sicaud, Geschäftsführer der Vervent Audio Group.

Kurz gesagt...

Mit 1. Dezember 2019 wird Christian Stuhrmann neuer Country Manager der Focal Naim Deutschland GmbH und tritt damit die Nachfolge von Dr. Jens Heymans an.

Wir meinen...

Ab 1. Dezember 2019 soll Christian Stuhrmann als neuer Country Manager der Vervent Audio Group die Leitung der Focal Naim Deutschland GmbH übernehmen und so die Nachfolge von Dr. Jens Heymans antreten. Ihm obliege nunmehr die Aufgabe, die Weiterentwicklung von Focal und Naim Audio in Deutschland sowie Österreich aktiv zu unterstützen, so die Vervent Audio Group.

Von Michael Holzinger (mh)
21.11.2019

Share this article


Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Vervent Audio Group und damit die Fusion aus Naim Audio Ltd. sowie Focal JMlab einen neuen Mehrheitseigentümer erhält. Wie sempre-audio.at berichtete, erfolgt noch in diesem Jahr eine Übertragung der bislang von Naxicap Partners an der Vervent Audio Group gehaltenen Mehrheitsanteile an den Finanzinvestor Alpha Private Equity. Ziel sei es, unter der Leitung von Christophe Sicaud die Expansion der Vervent Audio Group und damit der Marken Naim Audio und Focal noch forcierter voran zu treiben.

Aber auch national gibt es Neues rund um die Marken Naim Audio und Focal zu berichten, denn wie nunmehr in einer Aussendung bekannt gegeben wird, soll es an der Spitze der Focal Naim Deutschland GmbH ebenfalls zu einem Wechsel kommen.

Ab 1. Dezember 2019 soll Christian Stuhrmann als neuer Country Manager der Vervent Audio Group die Leitung der Focal Naim Deutschland GmbH übernehmen und so die Nachfolge von Dr. Jens Heymans antreten. Dr. Jens Heymans, der seinerseits diese Aufgabe erst mit 1. Januar 2019 übernahm - sempre-audio.at berichtete - habe das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen, heisst es dazu in einer Aussendung.

Christian Stuhrmann obliege nunmehr die Aufgabe, die Weiterentwicklung von Focal und Naim Audio in Deutschland sowie Österreich aktiv zu unterstützen, so die Vervent Audio Group. Sturhmann besitze eine langjährige Erfahrung in der Unterhaltungselektronik und könne in seiner Vita bereits auf leitende Positionen etwa bei Xiaomi by Shamrock Mobile GmbH, Wiko GmbH, TCL Germany GmbH, Hisense Germany GmbH sowie Samsung Electronics GmbH verweisen. Man zeigt sich überzeugt, dass Christian Stuhrmann somit durch seine ausgewiesene Expertise in der Elektronikbranche und seine Kompetenz im Bereich Management sowie internationale Marktentwicklung eine Bereicherung der Gruppe darstelle, so die von Christophe Sicaud, Geschäftsführer der Vervent Audio Group, unterzeichneten Mitteilung an den Fachhandel.

Share this article

Related posts