Gefen kündigt Fast Switching Technology an

Bei der Signalübertragung von digitalen Audio- und Videosignalen kommt es, zum Beispiel beim bei der Wahl einer anderen Eingangsquelle zu kurzen, aber dennoch überaus lästigen Verzögerungen. Genau diese Verzögerungen will Gefen Inc. mit der neuen so genannten Fast Switching Technologie ausmerzen.

Von Michael Holzinger (mh)
07.07.2010

Share this article


Bei der Übertragung von Signalen über HDMI kommt es beim Wechsel der Eingangsquelle zu Verzögerungen, da hier eine Kommunikation zwischen den Komponenten stattfindet. Grob gesprochen werden hier die Parameter abgeklärt, mit denen die Übertragung erfolgt und die Gültigkeit des Kopierschutzes mittels High-Bandwidth Digital Content Protection, kurz HDCP überprüft.

Der Spezialist für medientechnische Peripheriegeräte Gefen Inc. will dafür nun eine Lösung gefunden haben, die nach und nach Einzug in die Produkte für HDMI 1.3 und künftige Standards Einzug halten wird. Gefen Inc. spricht von der so genannten Fast Switching Technologie oder abgekürzt von FST. Diese proprietäre Technologie wurde von Gefen entwickelt, um HDCP besser verarbeiten zu können. So sollen Verzögerungen beim Umschalten zwischen verschiedenen Quellen nahezu nicht mehr auftreten und Signale beim Switching unmittelbar auf dem Bildschirm oder Display erscheinen.

Gefen wird die neue FST erstmals in der 8x8 HDMI1.3 Crosspoint-Matrix EXT-HDMI1.3-848CP sowie allen weiteren Produkten dieser Kategorie einsetzen. Diese so genannten Gefen ToolBox stellen einfache, und nach Herstellerangaben zuverlässige und effektive Lösungen dar, um im konkreten Fall bis zu acht HDTV-Displays oder Projektoren mit acht HDMI-Quellgeräten zu verbinden und zu schalten. Diese Matrix wird entweder per Infrarotfernbedienung gesteuert, lässt sich aber auch über eine RS232-Schnittstelle in eine umfangreiche Installation integrieren.

Gefen will mit der neuen Fast Switching Technologie dem Wunsch der Kunden nach schnelleren Switching-Zeiten zwischen verschiedenen Eingangsquellen und nach besseren Bedienungseigenschaften erfüllen. Daher sollen alle bestehenden HDMI 1.3-Produkte des US-amerikanischen Herstellers mit FST ausgestattet werden. Zukünftig sollen alle HDMI-Produkte serienmässig über FST verfügen. Weitere Information erhalten Sie direkt im Fachhandel oder beim österreichischen Vertrieb von Gefen, der Digital-Professional-Audio Vertriebsgesellschaft m.b.H. in Wien.

Michael Holzinger

Share this article

Keywords: Gefen, HDMI, HDCP, Switch