Geneva XS - Edler „Reisewecker“ im Retro-Stil

Design spielt bei allen Lösungen aus dem Hause Geneva eine immens wichtige Rolle. Das Schweizer Unternehmen konzipiert Lösungen, die möglichst sehr einfach zu bedienen, schnörkellos, elegant und somit ideal für den Wohnraum sind. Mit dem neuen Geneva XS bietet man aber nunmehr auch eine Lösung an, die als edler Reisewecker auch auf Reisen gute Dienste leisten kann.

Von Michael Holzinger (mh)
16.11.2011

Share this article



Offen bekennt Geneva, dass ein nach wie vor heiß begehrter Reisewecker der Marke Braun aus den 70er Jahren als Vorlage für den neuen Geneva XS Pate stand. Bei diesem Gerät orientierte man sich das Design betreffend, und auch die prinzipielle Funktionsweise gleicht dem Vorbild. Allerdings verpackten die Schweizer Entwickler in den Geneva XS natürlich modernste Technik und statteten das Gerät mit vielseitigen Merkmalen aus.

Der Geneva XS präsentiert sich somit mit einer sehr ansprechenden Leder-Optik und als sehr kompaktes Gerät. Es misst gerademal 157 x 94 x 46 mm und passt somit problemlos ins Reisegepäck. Mit einem Gewicht von 510 Gramm wird deutlich, dass hier nicht am falschen Fleck gespart, sondern auf eine möglichst hochwertige Verarbeitung gesetzt wurde. Es gleicht mit einem aufklappbaren Gehäuse zunächst eher einer kunstvollen Schatulle, die der Hersteller in den Farbvarianten Schwarz, Rot und Weiss anbietet.

Klappt man das Gerät auf, so präsentiert sich zunächst ein Lautsprecher-Grill, durch den eine sehr dezent erstrahlende LED-Anzeige schimmert und die aktuelle Uhrzeit anzeigt.

Das Gerät ist mit einem UKW-Radio ausgestattet und weist natürlich eine Weckfunktion auf. Über eine integrierte Stabantenne ist optimaler Empfang garantiert.

Darüber hinaus verfügt der Geneva XS über ein Bluetooth-Modul, sodass Smartphones und entsprechend ausgestattete mobile Audio-Player als Quellgerät dienen können. Über einen Mini-Klinkeneingang können mobile Devices natürlich auch mittels Kabel angeschlossen werden.

Die Bedienung erfolgt über Sensor-Tasten an der Oberseite, sodass keinerlei Bedienelemente die elegante Optik stören.

Die Entwickler von Geneva setzen in diesem Fall auf die so genannte Embracing Sound Technologie um eine besonders ansprechende Klangqualität trotz der kompakten Abmessungen zu erzielen. Hinter dem Lautsprecher-Grill kommen zwei 1 Zoll Hochtöner sowie ein 2 Zoll Tieftöner zum Einsatz.

Als Besonderheit verfügt das Geneva XS über einen integrierten 2.800 mA LiIo-Akku, sodass es auch ohne Stromanschluss seinen Dienst verrichtet. Im Fall eines Stromausfalls wird man somit ebenso zuverlässig geweckt.

Der Geneva XS Reisewecker mit klarem Retro-Touch soll nach Angaben des österreichischen Vertriebs Styria HiFi in Schwechat dieser Tage im Fachhandel erhältlich sein. Der Vertrieb gibt für den Geneva XS einen unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von € 199,- an.

Share this article