Geneva XXL - All-in-One Sound-System inklusive Apple AirPlay

Mit dem Geneva XXL bietet Geneva Lab ein wirklich mächtiges, aber ebenso leistungsstarkes All-in-One System an, das in der neuesten Version auch ins Netzwerk integriert werden kann und unter anderem mit der Unterstützung von Apple AirPlay aufwartet.

Von Michael Holzinger (mh)
24.05.2012

Share this article


Geneva Lab offeriert zwar eine Reihe durchaus sehr schnuckeliger und kompakter Audio-Systeme, hat aber auch richtige Schwergewichte im Angebot, etwa das Geneva XXL. Dabei handelt es sich um ein All-in-One Audio-System, das dieser Bezeichnung alle Ehre macht. Denn es bietet die Option, Musik von verschiedensten Quellen wiederzugeben und nimmt zudem die Aufgabe eines durchaus leistungsstarken Lautsprecher-Systems wahr. Es präsentiert sich zudem als derart mächtiges System, dass man in diesem Fall wohl eher von einem in ein Möbelstück integriertes Audio-System sprechen sollte, denn nichts anderes ist das Geneva XXL.

So präsentiert sich diese Lösung eigentlich in Form eines Sideboards, das der Hersteller in verschiedenen Farbausführungen anbietet. Und zwar Weiss, Rot und Schwarz, jeweils ausgeführt als Hochglanz Klavierlack, wobei das Gehäuse selbst natürlich aus Holz ist und auf schicken Standfüssen aus Metall ruht. Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass bei der Fertigung die gleichen hohen Ansprüche gestellt werden, wie bei exklusiven Möbelstücken, also etwa das der Lack in mehreren Schichten aufgetragen und poliert wird.

Im Inneren verbirgt sich ein nach Herstellerangaben hochwertiges Audio-System mit CD-Player, Radio und mit sechs aktiven Lautsprechern plus zusätzlichem Subwoofer, wobei immerhin eine Leistung von 600 Watt plus zusätzlich 100 Watt für den Subwoofer zur Verfügung stehen. Doch davon sieht man von Außen eigentlich nichts, denn die gesamte Front verbirgt das komplette Innenleben. Lediglich ein gar nicht so kleines Display, das durch den Frontgrill scheint, verrät etwas über die wahre Bestimmung des Geneva XXL. Und ein Apple Universal Dock an der Oberseite, der hinter einer Klappe Platz für Apple iPhone und entsprechende Modelle der Apple iPod-Familie bietet, sodass diese als Klangquelle genutzt werden können. Darüber hinaus stehen natürlich auch weitere Eingänge für Quellgeräte zu Verfügung, etwa ein TV-Gerät, das auch direkt auf dem Geneva XXL platziert werden kann. Durch dessen solide Verarbeitung und Größe darf es hier auch durchaus ein richtig großer Fernseher sein, der auf dem Gerät platziert wird. Geneva spricht hier von TV-Systemen bis zu 65 Zoll. Über einen HDMI-Anschluss kann dieser auch direkt mit dem Geneva XXL verbunden werden.

In der neuesten Version des Geneva XXL kann dieses ins Netzwerk integriert werden und so unter anderem auf Internet Radio-Stationen zugreifen. Zudem ist diese Lösung in der aktuellen Ausführung nach Angaben des Herstellers Apple AirPlay zertifiziert, sodass Musik über WiFi direkt an das „klingende“ Sideboard aus dem Hause Geneva Lab von Apple iPhone, iPod touch, iPad oder einem PC oder Mac mit Apple iTunes übertragen werden kann.

Erstmals wurde das Geneva XXL in der neuesten Ausführung im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas Anfang des Jahres präsentiert. Nun soll es in Kürze tatsächlich im Fachhandel erhältlich sein. Bislang liegt aber keine Preisempfehlung vor, sodass wir diese Information nachreichen, sobald wir sie vom österreichischen Vertrieb Styria HiFi in Schwechat erhalten.

Share this article