Foto © HIGHRESAUDIO

HIGHRESAUDIO kündigt neuen Hi-res Audio Streaming-Service an

Seit Jahr und Tag gilt das deutsche Unternehmen HIGHRESAUDIO als einer der renommiertesten Download-Anbieter von Audio-Daten in Hi-res Audio. Nun erweitert man in Kürze das Angebot um Hi-res Audio Streaming, einer Möglichkeit also, in Form eines Abonnements auf einen umfangreichen Katalog mittels Streaming zugreifen zu können.

Kurz gesagt...

Schon seit geraumer Zeit arbeitet das deutsche Unternehmen HIGHRESAUDIO an einem Streaming-Angebot, nun dürfte der Launch unmittelbar bevor stehen.

Wir meinen...

Garantiert Daten in verlustfreiem 24 Bit FLAC, dies verspricht HIGHRESAUDIO für einen neuen Hi-res Audio Streaming-Dienst, den man in Bälde an den Start bringen will. Zum besonders attraktiven Abonnements-Preis soll damit ein sehr vielseitiger, komfortabler Hi-res Audio-Streaming-Dienst zur Verfügung stehen, wobei man natürlich auch mit verschiedensten Hardware-Anbietern zusammen arbeite, um eine direkte Integration und damit besonders simple Nutzung zu erlauben.
Hersteller:HIGHRESAUDIO
Vertrieb:HIGHRESAUDIO
Preis:k. A.

Von Michael Holzinger (mh)
29.10.2017

Share this article


HIGHRESAUDIO genießt seit Jahren einen tadellosen Ruf als Anbieter von Aufnahmen in Hi-res Audio. Im Gegensatz zu anderen Anbietern am Markt hat sich dieses Unternehmen mit Sitz in Berlin allein auf Aufnahmen in Hi-res Audio spezialisiert, im umfangreichen Katalog finden sich somit keinerlei Inhalte in „CD-Qualität“ oder gar darunter, sondern allein Daten, die in 24 Bit und 44,1 kHz und besser, sowie teils in DSD, zudem nunmehr auch MQA mit lückenlos überprüfbarer Herkunft vorliegen.

Schon seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Lothar Kerestedjian, Managing Director von HIGHRESAUDIO, das Angebot der Plattform nicht allein bei reinen Downloads belassen, sondern um einen Streaming-Dienst erweitern will.

Schon bislang bot man zwar die Möglichkeit, dass Kunden bereits erworbene Alben auch als Stream nutzen zu können (HIGHRESAUDIO Virtual Vault bzw. HIGHRESAUDIO Virtual Vault 2), nun soll dies aber um einen im Stil eines Abonnements angebotenen Dienst erweitert werden.

Mittels eines Postings auf der Social Media-Plattform Facebook kündigt HIGHRESAUDIO nunmehr die baldige Einführung dieses Angebots an. So verkündet man, dass HighResAudio Streaming nun in den Startlöchern stehe, und man damit ein ganz besonders komfortabel zu nutzendes, durch einzigartige Möglichkeiten besonders flexibles Angebot offerieren werde, und zwar in ganz Europa. Einmal mehr streicht HIGHRESAUDIO dabei hervor, dass es sich in bewährter Art und Weise allein um Hi-res Audio-Inhalte handeln werde, die durch die über Jahre hinweg aufgebaute, sehr strenge Qualitätskontrolle überprüft werden, sodass der Kunde tatsächlich ausschließlich das erhalte, wofür er bezahle und somit keinerlei Zweifel daran bestehe, dass es sich um native 24 Bit Inhalte handle.

Spannend ist vor allem, dass das Unternehmen von einem nativen 24 Bit FLAC Audiophile Service spricht, somit also auch beim Streaming kleinerlei qualitätsmindernden Kompressionen zum Einsatz kommen.

Auch wenn man noch keinerlei Details über die Preisgestaltung verkündet, verspricht man bereits, dass es sich um ein auch aus preislicher Sicht überaus attraktives Angebot handeln soll.

Ebenso gibt man an, dass man bereits mit etlichen Hardware-Herstellern in weit gediehenen Verhandlungen stehe, um dieses neue Hi-res Audio-Streaming-Angebot direkt in verschiedenste Streaming-Systeme zu integrieren. Details will man aber noch nicht preisgeben. Hierzu schreibt man:

„We have huge interest from all manufacturers. The list is long and every manufacturer has their own firmware release and feature schedule.“

Share this article